PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

Game of Thrones: GoT-Star Emilia Clarke überlebte zwei schwere Gehirn-OPs

Von Patrik Hasberg - News vom 22.03.2019 17:11 Uhr

Game of Thrones-Star Emilia Clarke schrieb in einem Gastartikel für die New Yorker über ihre persönliche, dramatische Geschichte, die zuvor nicht an die Öffentlichkeit gedrungen war. Zwischen der ersten und dritten Staffel der TV-Serie überlebte die junge Britin zwei schwere Gehirn-OPs und kämpfte sich anschließend wieder zurück ins Leben.

Daenerys Targaryen gehört zu den wichtigsten Figuren innerhalb George R. R. Martins Romanreihe „A Song of Ice and Fire“ sowie der Fernsehverfilmung Game of Thrones. Mitte April wird die TV-Serie mit der 8. Staffel ein Ende finden und wir erfahren, wer letztendlich auf dem Eisernen Thron sitzen wird.

Game of ThronesGame of Thrones: Riesige Schlacht steht bevor: Erster offizieller Trailer zur 8. Staffel veröffentlicht

Emilia Clarke als Daenerys Targaryen

In der Serie verkörpert die britische Schauspielerin Emilia Clarke die Rolle der Daenerys Targaryen. Seit der 1. Staffel, die in Deutschland im November 2011 zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, ist Clarke bereits dabei. Dass die junge Frau bereits kurz nach der 1. Staffel mit dem Tod gerungen hat, wissen bis heute die wenigsten.

Innerhalb eines Gastbeitrages für den New Yorker hat die 32-Jährige ihre dramatische Geschichte erzählt.

„Ich habe diese Geschichte nie öffentlich erzählt, aber jetzt ist es an der Zeit.“

Der erste Schlaganfall mit 24 Jahren

Während des Fitnesstrainings habe sie plötzlich große Schmerzen verspürt und sich nur noch mit letzter Kraft in die Umkleidekabine schleppen können. Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte schließlich einen Schlaganfall, der ihr beinahe das Leben gekostet hätte. So hatte sich in ihrem Gehirn ein sogenanntes Aneurysma gebildet, das schließlich gerissen war. Emilia Clarke war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 24 Jahre jung.

Es folgte eine Operation an ihrem Hirn – kurz vor den Dreharbeiten der 2. Staffel von Game of Thrones. Wie Clarke schreibt, konnte sie sich nach dem Aufwachen nicht einmal mehr an ihren eigenen Namen erinnern – Emilia Isabelle Euphemia Rose Clarke.

Hier geht’s zum Sky-Ticket-Angebot!*

Eine zweite Hirnblutung 2013

Zwei Jahre später musste eine weitere Operation durchgeführt werden. Durch eine weitere plötzliche Hirnblutung hatte die junge Britin noch heftigere Schmerzen als beim ersten Mal. Die Ärzte mussten sogar einen Teil ihrer Schädelknochen durch Titan ersetzen. Anschließend lag Emilia Clarke eine lange Zeit im Krankenhaus und hatte sogar ihren Mut und alle ihre Hoffnung verloren. Allerdings habe sie sich zurückgekämpft. Beschweren wollte sie sich nicht, denn es gebe immer Menschen, denen es noch schlechter geht als ihr.

Nun ist sei sie laut eigener Aussage wieder zu einhundert Prozent da. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin hat die junge Frau die Wohltätigkeitsorganisation SameYou gegründet, die sich für Menschen einsetzt, die sich von Hirnverletzungen und Schlaganfällen erholen.

Game of ThronesGame of Thrones: Staffel 8: Exakte Termine, Uhrzeit, Länge und Streams bekannt

„Ich bin unendlich dankbar – meiner Mutter und meinem Bruder, meinen Ärzten und Krankenschwestern, meinen Freunden. Jeden Tag vermisse ich meinen Vater, der 2016 an Krebs gestorben ist und ich kann ihm nie genug danken, dass er meine Hand bis zum Ende gehalten hat.“

Zu der bevorstehenden finalen Staffel zu Game of Thrones schreibt die Britin am Ende des Artikels: „Ich bin so glücklich, hier zu sein, um das Ende dieser Geschichte und den Beginn dessen zu sehen, was als nächstes kommt.“

*Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Sky handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.

News & Videos zu Game of Thrones

Game of Thrones: Erste Daenerys-Darstellerin bricht Schweigen, warum sie nicht weiterdrehen wollte Game of Thrones Prequel-Serie House of the Dragon beginnt 2021 mit den Dreharbeiten Game of Thrones-Autor George R.R. Martin nutzt die Corona-Quarantäne zum Schreiben Game of Thrones Game of Thrones: House of the Dragon: HBO kündigt Prequel-Serie für 2022 an Game of Thrones: Ein Starbucks-Becher am Set: Endlich ist der wahre Schuldige gefunden Game of Thrones: HBO kündigt neue Prequel-Serie House of the Dragon über die Targaryens an
MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Valheim Haldor Valheim – Haldor: Wo ihr den Händler findet und was seine Gegenstände bewirken – Guide (Lösung)
PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 8. März 2021) RTX 3070 - Verfügbarkeit GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update 8. Februar 2021) Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Artstyle, Features, Release: Alle Infos zu den Remakes! Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Pokémon Schwert und Schild Schillerndes Riffes Pikachu Gesang Event Verteilung Pokémon Schwert & Schild: Jetzt Schillerndes Riffex, singendes Pikachu und seltene Items erhalten! Resident Evil 8 Village Resident Evil 8 Village erscheint in Japan nur zensiert, aber keine Sorge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS