PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy 7 Remake

Final Fantasy VII Remake: Spielbar auf der PS5

Von Ben Brüninghaus - News vom 14.06.2019 12:50 Uhr
© Square Enix

Square Enix bestätigt, „Final Fantasy 7 Remake“ erscheint für die Next-Gen-Konsolen. Darunter fällt die neue Sony-Konsole PlayStation 5 und womöglich sogar die Xbox Scarlett von Microsoft. 

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass aktuelle Konsolenspiele für die nächste Generation an Konsolen erscheinen. Insbesondere die Titel, die im Frühjahr 2020 (wie Cyberpunk 2077) erscheinen, werden aller Voraussicht nach einen Re-Release für die PS5 oder die Xbox Scarlett erhalten. So werden die Kunden im besten Fall zweimal zur Kasse gebeten oder die Abwärtskompatibilität greift, die nun seitens Sony und Microsoft groß beworben wird. 

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy VII Remake: Spielbar auf der PS5

Final Fantasy VII Remake auf PS5

Ein Publisher hat bereits genauere Angaben gemacht und die Spielbarkeit auf der nächsten Generation bestätigt. Square Enix hat während der E3 2019 über einen möglichen Release von Final Fantasy 7 Remake für die PlayStation 5 und Xbox Scarlett gesprochen. Xbox Scarlett insbesondere deswegen, weil das Spiel nur zeitexklusiv für die PlayStation 4 erscheinen wird. So dürfte ein Re-Release für beide Konsolen angepeilt werden. 

Yosuke Matsuda, Präsident und CEO von Square Enix, teilte Game Informer nun offiziell mit:

„Ich glaube, dass unsere Teams es so geschaffen haben, dass es beide (Generationen) unterstützen wird, die nächste und die aktuelle Generation an Konsolen. […] Ich glaube, dass es so entwickelt wurde, dass es auf beiden (Generationen) spielbar ist. Deshalb bin ich darüber nicht besorgt und ich glaube, dass es die Fans gleichermaßen genießen können, inklusive auf der nächsten Generation an Spielkonsolen.“

Weiter geht er nicht ins Detail. Ob es sich hierbei um eine Abwärtskompatibilität handelt, hat Matsuda also nicht bestätigt. Fakt ist jedoch, dass dies ein wichtiges Feature für die PS5 und Xbox Scarlett darstellt. Vielleicht haben wir Glück und können die PS4-Version dann ganz einfach auf der PS5 spielen? 

Final Fantasy 7 RemakeFinal Fantasy VII Remake: Kein Remake: Spiel wird eine ganz neue Interpretation

Final Fantasy 7 Remake erscheint am 3. März 2020 für die PlayStation 4 und wird den ersten Teil eines ganzen FF7R-Projektes darstellen. Zudem wurde bereits bestätigt, dass der Titel auf zwei Blu-ray-Discs ausgeliefert wird und mitunter eine deutsche Sprachausgabe erhält. Mehr Informationen und den neuesten Gameplay-Trailer findet ihr auf unserer Themenseite zum Spiel.

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Final Fantasy 7 Remake Rollenspiel Action-RPG PS4
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
The Last Of Us: Neuer epischer Trailer zur HBO-Serie ab Januar 2023 bei Sky 7 vs. Wild Folge 9 Code Yellow 7 vs. Wild Staffel 2 Folge 9: Code Yellow, der erste Teilnehmer ist raus! The Witcher Staffel 2 Rittersporn Jaskier Neuer Trailer zu The Witcher: Blood Origin mit einer Überraschung: Jaskir im Prequel dabei! The Callisto Protocol: Schlappe auf Steam wegen Stotterern und Rucklern
One Piece Manga Kapitel 1057 Überraschung Yamato One Piece: Anime präsentiert erstmals Teufelsfrucht von Yamato Friendly Fire 9 Termin Friendly Fire 9: Termin für nächstes Jahr steht bereits fest Friendly Fire 8 Spenden Spendensumme bei Friendly Fire 8: So viel Geld ist 2022 gespendet worden Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur – Komplettlösung – Alle Arenen, Stardust-Operation und Herrscher Dragon Ball Super: Super Hero – Wann spielt der Animefilm chronologisch? Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS