PLAYCENTRAL NEWS E3 / Electronic Entertainment Expo

E3 kehrt 2023 mit neuem Format zurück – Termin bekannt

Von Micha Deckert - News vom 28.09.2022 09:09 Uhr
© ESA

Drei Jahre mussten die Fans auf die Messe E3 (Electronic Entertainment Expo) verzichten. Die Veranstaltung wurde einfach abgesagt. Daraufhin machten viele Entwickler und Publisher in diesem Sommer ihr eigenes Ding und stellten ihre kommenden Titel einfach selbst vor.

2019 war die letzte E3, die in ihrer originalen Form in Präsenzveranstaltung stattgefunden hat. 2020 fiel die Messe aufgrund der Corona-Pandemie aus. In 2021 dann fand die Electronic Entertainment Expo in virtueller Form statt. 2023 soll die E3 jedoch wieder zurückkehren und in einem neuen Glanz erstrahlen.

E3 2023 wieder als Präsenzveranstaltung

Die E3 soll 2023 von Dienstag, 13. Juni, bis Freitag, 16. Juni 2023, im Los Angeles Convention Center (LACC) stattfinden. Der offizielle Termin der Messe wurde von der Entertainment Software Association (ESA) und dem neuen Veranstalter ReedPop bekanntgegeben.

ReedPop ist bereits für seine anderen, erfolgreichen Veranstaltungen bekannt, etwa der Star Wars Celebration, der New York Comic Con oder der PAX.

„Die E3 ist eine der wenigen Gelegenheiten für die globale Spieleindustrie, zusammenzukommen, sich als eine laute Stimme zu vereinen und der Welt zu zeigen, was sie erschafft. Unsere Vision ist es, die Branche durch die Wiedereinführung der traditionellen E3-Woche erneut zu vereinen, den Funken zurückzubringen und die Rolle der E3 als wahrhaft magisches, globales Showcase-Event für Spieleentwickler und Konsumenten wiederherzustellen“, so Kyle Marsden-Kish, ReedPop VP of Gaming, in der Ankündigung.

Die E3 2023 soll sich ebenfalls in einem neuen Format präsentieren. So soll der geschäftliche Aspekt klar von der Verbrauchermesse getrennt werden.

Die viertägige Veranstaltung wird dabei im Wesentlichen in zwei Hälften aufgeteilt. Von Dienstag bis Donnerstag finden die „E3 Business Days“ statt, mit speziellen Bereichen und Hallen nur für die Medien und das Fachpublikum. Die „E3 Gamer Days“ werden hingegen am Donnerstag und Freitag in einem anderen Bereich der Messehalle abgehalten. Der Schwerpunkt soll dabei auf dem Austausch zwischen Verbrauchern und Entwicklern, Content Creators und weiteren liegen.

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x