PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Dragon Ball Super: Manga baut eine neue göttliche Rivalität auf

Von Sven Raabe - News vom 27.04.2021 14:30 Uhr
Dragon Ball Super Manga Rivalität
©BIRD STUDIO /SHUEISHA ©2015 DRAGON BALL Z the Movie Production Committee

Im aktuellen Kapitel von Dragon Ball Super wird alles für die kommende Konfrontation zwischen Son-Goku, Vegeta und Granolah in Stellung gebracht. Ein besonderes Interesse am Ausgang dieses Kampfes scheinen jedoch ebenfalls Beerus und Whis zu haben, schließlich könnte einer ihrer Schüler den mächtigsten Krieger des 7. Universums besiegen. Hierbei wird eine neue Rivalität zwischen den beiden göttlichen Charakteren aufgebaut.

Wie genau das geschieht, möchten wir uns nachfolgend gemeinsam mit euch etwas näher anschauen, doch Achtung, Spoiler voraus!

Spoiler Warnung

Dragon Ball Super: Göttliche Rivalität zwischen Beerus und Whis nimmt Gestalt an

Während Whis sich bereits seit einiger Zeit redlich um Son-Goku bemüht und ihm, seit unser Protagonist den Ultra-Instinkt nach Belieben aktivieren kann, noch mehr unterstützt, hatten Beerus und Vegeta einen eher holprigen Start. Zunächst schien es so, als würde der Gott der Zerstörung dem Prinz der Saiyajin lediglich beiläufig einige Tipps für dessen Training mit auf den Weg geben, doch im kürzlich veröffentlichten 71. Manga-Kapitel der Reihe sehen wir, wie Beerus das Training seines „Schülers“ aktiv unterstützt.

Besonders interessant wird die Dynamik zwischen den vier Charakteren, als sich Son-Goku und Vegeta mit Whis auf den Weg zu Erde machen wollen. Unsere „Dragon Ball Super“-Hauptfigur freut sich bereits darauf, seine neuen Ultra-Instinkt-Fähigkeiten in einem echten Kampf erproben zu können und zeigt sich angesichts seiner jüngsten Fortschritte mit Whis überzeugt davon, den Kampf gegen den mächtigsten Krieger des 7. Universums bestehen zu können.

Beerus übergibt Vegeta einen Ohrring / DRAGON BALL SUPER © 2015 by BIRD STUDIO, Toyotarou / Shueisha Inc.

Beerus scheint Son-Gokus Zuversicht in seine geschärften Engel-Kräfte hingegen ziemlich zu nerven. Aus diesem Grund überreicht er seinem Schützling Vegeta einen Ohrring und zwar den gleichen, den er selbst trägt. Hierbei handelt es sich um ein Symbol all jener, die die „Zerstörung“-Technik erfolgreich einsetzen können. Anschließend sagt er Vegeta noch, er solle beweisen, dass diese Kraft der Götter der Zerstörung den Techniken der Engel überlegen sei.

Whis nimmt dies mit einem Lächeln zur Kenntnis und malt daraufhin, wie bereits im „Resurrection ‚F’“-Arc, sein Zeichen auf Son-Gokus Anzug. Dies wiederum bringt Beerus auf die Palme, da er es als eine Herausforderung zu einem Duell wertet, worauf Whis lediglich erwidert, er sei es nicht, der damit angefangen habe. Vegeta versichert Beerus, er habe nicht die Absicht, gegen Son-Goku zu verlieren, was dem Gott ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Neben der Rivalität zwischen unseren beiden Saiyajin-Kriegern etabliert „Dragon Ball Super“ hier nun ebenfalls geschickt eine göttliche Rivalität zwischen Beerus und Whis, zwischen Göttern und Engeln.

Beerus ist sauer auf Whis / DRAGON BALL SUPER © 2015 by BIRD STUDIO, Toyotarou / Shueisha Inc.

Darüber hinaus deutet das aktuelle Manga-Kapitel erneut darauf hin, dass Beerus und Whis mit Vegeta und Son-Goku gewissermaßen ihre potentiellen Nachfolger in Stellung bringen. Bereits seit mehreren Jahren ist es innerhalb der „Dragon Ball “-Community eine beliebte Theorie, dass Son-Goku und Vegeta am Ende ihrer Reise als Engel und Gott der Zerstörung für ihr 7. Universums verantwortlich sein könnten. Eine Theorie, die nun einmal mehr Nahrung erhält.

Ob all dies letztendlich tatsächlich so kommen wird und wie sich Son-Goku sowie Vegeta gegen Granolah werden behaupten können, erfahren wir wohl erst im späteren Verlauf der Geschichte. Das nächste „Dragon Ball Super“-Kapitel erscheint am 20. Mai 2021 bei MANGA Plus.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken?
PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben Black Panther 2: Wakanda Forever – Die Fortsetzung, die nicht hätte sein müssen (Filmkritik) Black Panther 2: Das verbirgt sich hinter der Post Credit-Szene und dem Ende E3 2023: Gerüchten zufolge ohne Microsoft, Nintendo und Sony The Last of Us-Serie: Warum euch Nick Offerman als Bill so bekannt vorkommt The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x