PLAYCENTRAL NEWS Diablo Immortal

Diablo Immortal Rift Simulator zeigt eindrucksvoll, wie teuer 5 Sterne-Gems sind

Von David Molke - News vom 21.06.2022 17:10 Uhr
© Blizzard/PlayCentral-Bildmontage

Diablo Immortal macht es besonders teuer und langwierig, den bestmöglichen Charakter zu bekommen. Das liegt am Loot-System, den legendären Edelsteinen und dem Ingame-Shop. All das ist darauf ausgelegt, möglichst viel Geld auszugeben. Wie lange es dauert beziehungsweise wie viel es kostet, einen legendären Edelstein mit fünf von fünf Sternen zu ergattern, zeigt jetzt dieser Simulator.

Diablo Immortal: So viel kostet ein 5/5-Sterne-Edelstein

Darum geht’s: Das Pay2Win-System von Diablo Immortal steht seit dem Launch des iOS- und Android-Titels in der Kritik. Das liegt unter anderem daran, dass ihr die legendären Edelsteine mit fünf Sternen braucht, wenn ihr den optimalen Charakterbuild wollt. Diese Gems gibt es ohne den Einsatz von echtem Geld aber fast gar nicht – und selbst wenn ihr Tausende Euros ausgebt, stehen die Chancen sehr schlecht.

Diablo ImmortalDiablo Immortal – Woher kommen die Pay-2-Win-Kosten wirklich?

Daran liegt’s: Am System. Blizzard macht das absichtlich, um möglichst viel Geld einzunehmen. Die Chancen, einen legendären Edelstein zu bekommen, stehen einfach enorm schlecht, um euch zu animieren, noch mehr Geld auszugeben. Das verbessert die Chancen allerdings nur minimal. Der Streamer Quin69 hat zum Beispiel 25.165 Neuseeländische Dollar ausgegeben, bis er einen 5/5-Sterne-Gem bekommen hat. Das entspricht umgerechnet aktuell 15.116,27 Euro.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Probiert es selbst aus: Wenn ihr euer Glück auf die Probe stellen wollt, müsst ihr aber nicht unbedingt Diablo Immortal spielen und Tausende Euro darin versenken. Ihr könnt jetzt auch einfach einen Simulator benutzen, der dasselbe authentische Slot Machine-Erlebnis bietet.

Der wurde von Github-User dimi777 entworfen und soll auf genau denselben Wahrscheinlichkeiten basieren, wie sie in „Diablo Immortal“ für die legendären Gegenstände existieren. Entweder klickt ihr immer brav links, um jeweils theoretisch 25 US-Dollar auszugeben, oder ihr drückt rechts, um automatisch so lange hypothetisch zu zahlen, bis ihr den 5 Star Gem bekommt.

Bei mir persönlich wären in einem Test 5.925 US-Dollar fällig gewesen, bis ich meinen ersten Fünf-Sterne-Gem bekommen hätte:

Der Diablo Immortal Rift-Simulator ©dimi777.github.io/diablo-rift-simulator

Das Ganze macht zwar keinen Spaß, aber dafür sehr schnell sehr deutlich, wie dieses System funktioniert. Und wie teuer euch die Jagd nach den Fünf-Sterne-Gems zu stehen kommen kann. Vor allem, weil ihr für den perfekten Build theoretisch nicht nur einen dieser Edelsteine benötigt, sondern sehr viele. Kein Wunder also, dass Diablo Immortal innerhalb der ersten zwei Wochen über 24 Millionen US-Dollar Umsatz gemacht haben soll.

Spielt ihr noch Diablo Immortal? Wie findet ihr den Simulator? Wie viel Geld ist bei euch fällig geworden? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo Immortal Produkt
Diablo Immortal MMORPG Android, iOS
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER NetEase
KAUFEN
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
1
0
Kommentar hinterlassen!x