PLAYCENTRAL NEWS Diablo 4

Diablo 4 erreicht Goldstatus

Von Micha Deckert - News vom 18.04.2023 09:20 Uhr
Diablo 4 Clan erstellen Guide
© Blizzard Entertainment, Inc.

Das nächste Spiel in der langjährigen „Diablo“-Reihe, Diablo 4, wird bereits am 6. Juni 2023 erscheinen. Wieder einmal geht es für die Nutzer*innen nach Sanktuario, dieses Mal verfolgt die düstere Spielwelt jedoch einen Open-World-Ansatz.

Wie es scheint, kann der Release des neuesten Action-RPGs der Spieleschmiede Blizzard glatt über die Bühne gehen. Wie die Entwickler mitteilen, hat Diablo 4 den Goldstatus erreicht und kann wie geplant im Juni dieses Jahres erscheinen.

Diablo 4 kann am 6. Juni 2023 erscheinen

Wenn ein Spiel den Goldstatus erreicht hat, bedeutet dies, dass der Titel so weit fertiggestellt ist, dass die Daten auf die Spieldisk gepresst werden können. Weitere Änderungen, die eventuell an dem Game vorgenommen werden müssen, werden dann meist mit einem Day-One-Patch und folgenden Updates ausgeliefert.

Blizzard verkündete den Goldstatus mit einem Bild der Antagonistin Lilith auf Twitter. „Könnt ihr ihre Anwesenheit jetzt spüren?“, schrieb das Studio dazu.

Zuletzt wurde bekannt, dass Blizzard Änderungen an den Dungeons von „Diablo 4“ vornehmen möchte. Die wurden von den Testern in den vorangegangenen Beta-Phasen als zu repetitiv aufgenommen.

In einem Blogpost teilte das Studio mit, dass die grundlegenden Layouts der Kerker verändert werden würden. Zudem sollen die Wege besser miteinander verbunden werden. Darüber hinaus soll es auch Änderungen an den Questzielen und Schlüsselitems geben.

Ferner soll „Diablo 4“ seinen Spielern nicht nur ein umfangreiches Endgame mit verschiedenen Aktivitäten bieten. Das Spiel soll auch alle drei Monate mit neuen Updates aufgepeppt werden. Diese sollen nicht nur neue Mechaniken und Features zu dem Action-RPG bringen, sondern auch mit neuen Handlungssträngen gewürzt sein.

Der beliebte Vorgänger Diablo 3 soll den Entwicklern zufolge der Grund sein, weshalb auch in „Diablo 4“ Live-Service-Elemente eingebunden werden sollten. Spieler*innen von „Diablo 3“ erhalten schon seit Jahren regelmäßig neue saisonale Herausforderungen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, PC
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! Hogwarts Legacy: Dementoren-DLC geplant oder für Teil 2 aufgespart? DOOM Eternal - The Ancient Gods Part 1 - DOOM Slayer Was plant Bethesda mit DOOM? Cheatcode deutet auf neues Spiel Die-Ringe-der-Macht-Folge-8-Sauron Die Ringe der Macht: Staffel 2 erhält ersten Teaser-Trailer Resident Evil 9: Ist ein alter Bekannter der Protagonist des Spiels? Assassin's Creed Shadows: Offizielles Logo Assassin’s Creed Shadows offiziell angekündigt, Teaser kommt morgen! Neuer MEGA-PC für 3.500€ – Das ist der High-End-PC Erazer Enforcer X10 Resident Evil 1 erhält ein Remake laut Insider: Was ist dran an der Story? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter