PLAYCENTRAL NEWS Diablo 4

Diablo 4: Quartalsupdate bietet tiefgreifende Einblicke ins Spiel

Von Annika Menzel - News vom 02.07.2021 14:10 Uhr
Die Zauberin in Diablo 4
© Blizzard

Blizzard hat ein Quartalsupdate zu Diablo 4 veröffentlicht, in dem neues Artwork präsentiert und über die Herausforderungen bei der Entwicklung gesprochen wird. Die Spieler*innen erwarten nicht nur individuell anpassbare Charaktere, sondern vor allem eine sehr hohe Detailgenauigkeit.

Diablo 4: detailgenaues Artwork

Laut dem Art Director John Mueller hat man beim Design darauf geachtet, dass die Charaktere ihren handgezeichneten Stil beibehalten und nicht zu realistisch wirken. Dadurch soll vermieden werden, dass die sonst so künstlerischen Figuren generisch aussehen. Als Inspiration dienten dem Team dafür die Zwischensequenzen aus dem Vorgänger Diablo 3.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Charaktere könnt ihr in Zukunft individueller gestalten als zuvor, weshalb auch besonderes Augenmerk auf die Detailgenauigkeit gelegt wurde. Insgesamt stehen euch neben optischen Anpassungsmöglichkeiten fünf verschiedene Klassen und zahlreiche Persönlichkeiten zur Verfügung.

Dank der neuen Engine sollen die Charaktere auch in den Zwischensequenzen so aussehen, wie ihr sie zuvor gestaltet habt. Bisher waren diese Szenen immer vorgefertigt, nun könnt ihr darin euren Charakter so sehen, wie er sich gerade auch in der Spielwelt befindet.

So individuell wie noch nie

Neben der Anpassung eurer Figur selbst lassen sich auch ganz nach eurem Geschmack alle Rüstungsteile einzeln einfärben. Dabei wird das Material eurer Ausrüstung berücksichtigt, um die Farben realistisch wirken zu lassen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Bemühungen von Blizzard beziehen sich aber nicht nur auf die spielbaren Charaktere, sondern auch auf die Gegner und Monster. Die typische „Diablo“-Essenz ist auch bei ihrer Konzeption erhalten geblieben.

Das gezeigte Material stammt aus der Pre-Alpha-Version, weshalb sich noch manches im Verlauf der Entwicklung verändern kann. Wann genau „Diablo 4“ erscheint, ist bisher noch nicht bekannt, mit einem Release ist allerdings frühestens im Jahr 2022 zu rechnen.

Hexe, Superheldin und Pokémon-Trainerin, die ihre Zeit am liebsten mit Videospielen und Lesen verbringt. Von Astral Chain bis Zelda, fasziniert vom Land der aufgehenden Sonne. Gelobt sei sie! Dabei wandert sie stets auf dem schmalen Grat zwischen Frust und Euphorie.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PC
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter
Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord Hogwarts Legacy Early Access Uhrzeit Hogwarts Legacy: Zu welcher Uhrzeit wird der Early Access Zugriff freigeschaltet? The Last of Us Folge 3 Serie Spiel Vergleich Vergleich: The Last of Us – Wie nah ist Folge 3 am PlayStation-Original? Detektiv Conan Manga Verkaufszahlen Meilenstein Detektiv Conan: Die Verkaufszahlen des Manga-Hits erreichen einen gewaltigen Meilenstein MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x