PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Crunchtime bei Cyberpunk 2077: Entwickler müssen 6-Tage-Wochen durchstehen

Von Daniel Busch - News vom 30.09.2020 14:43 Uhr
Cyberpunk 2077 Abwärtskompatibilität
© CD Projekt

Cyberpunk 2077 gehört zu den heißesten Releases in diesem Jahr. Seit Jahren wird das Spiel von Fans auf der ganzen Welt erwartet und so schmerzte es bereits, dass CD Projekt die Veröffentlichung mehrmals verschieben musste. Der aktuelle Erscheinungstermin soll aber eingehalten werden, dafür werden die Mitarbeiter viele Überstunden leisten müssen – entgegen anderer Versprechungen.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Speichergröße bekannt, bei Weitem keine 200GB

Crunchtime: Zahlreiche Überstunden für die Mitarbeiter

Eigentlich sollte es keine Crunchtime bei „Cyberpunk 2077“ geben. Das Studio hatte versichert, dass die Mitarbeiter keine Überstunden machen mussten, damit das Spiel trotz Verschiebungen rechtzeitig fertig wird. Daraus wird aber wohl nichts.

Laut einem Bericht von Bloomberg wurden bei CD Projekt RED nun 6-Tage-Wochen eingeführt. Die Entwickler müssen also jede Woche einen Tag zusätzlich arbeiten. Einer Rundmail von Studiochef Adam Badowski zufolge werde diese zusätzliche Arbeitszeit für die Fertigstellung von „Cyberpunk 2077“ und dem letzten Schliff am Spiel benötigt. Die zusätzliche Arbeitszeit werde bezahlt.

Darüber hinaus melden anonyme Mitarbeiter, dass sie bereits seit mehreren Monaten an den Wochenenden und nachts Überstunden schieben.

Cyberpunk 2077 Kampf
© CD Projekt

Studioboss nimmt Schuld auf sich, aber es gibt keine andere Lösung

In der Vergangenheit versprach das Studio, dass es nicht zu einer Crunchtime kommen werde. Darüber sei sich Badowski im Klaren, wie er gegenüber den Mitarbeitern noch einmal in der Rundmail anspricht, er nimmt alle Gegenreaktionen dazu auf sich.

Er habe selbst bis vor einiger Zeit nicht daran geglaubt, dass eine Crunchtime nötig wäre. Allerdings hätte man bereits alle anderen Möglichkeiten ausgereizt und es gebe keine andere Lösung mehr.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077 jetzt noch schnell vorbestellen: Alle Editionen in der Übersicht!

„Cyberpunk 2077“ erscheint am 19. November 2020 für PS4, Xbox One, PC. Später sollen noch Versionen für PS5 und Xbox Series X folgen.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, Xbox One, PS4, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy Remaster: Systemanforderungen enthüllt und sie sind höher als bei GTA 5 Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! GTA The Trilogy - Bilder GTA Trilogy: Original vs. Definitive Edition – So stark hat sich die Grafik verbessert GTA The Trilogy - GTA 3 PS Now GTA 3 – The Definitive Edition kommt als Standalone für PS Now
PS Plus November 2021 - Zeitplan PS Plus November 2021: Zeitplan für die Bekanntgabe & Veröffentlichung Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K GTA Trilogy Definitive Edition GTA Trilogy – Definitive Edition: Nintendo Switch-Version bietet exklusive Vorteile Dune 2: Alle Infos zur Besetzung und erste Story-Details zum Science-Fiction-Sequel MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x