PLAYCENTRAL NEWS Assassin’s Creed Unity

Assassin’s Creed Unity: 900p/30 FPS auf PS4 & Xbox One

Von Patrik Hasberg - News vom 07.10.2014 09:12 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Assassin's Creed Unity wird auf der PlayStation 4 und Xbox One lediglich in einer Auflösung von 900p und mit 30 Bildern die Sekunde laufen. Laut Ubisoft wurde allerdings keine Version zugunsten einer schwächeren Konsole technisch herabgesetzt.

Momentan ist eine hitzige Diskussion über die Auflösung sowie die Framerate zu Assassin's Creed Unity entbrannt. So wird der Titel auf der PlayStation 4 und Xbox One offensichtlich lediglich in einer Auflösung von 900p und mit 30 Bildern die Sekunde laufen. Warum man sich zu dieser Entscheidung entschlossen habe, erklärte nun Senior Producer Vincent Pontbriant: "Wir haben beschlossen, [auf beiden Konsolen] dieselben Spezifikationen festzusetzen, um all die Debatten und solche Dinge zu vermeiden."

Ein limitierender Faktor war bei dieser Entscheidung die CPU und nicht die GPU:  "Sie wurde schnell zu einem Flaschenhals und es war ein bisschen frustrierend, da wir der Ansicht waren, dass sie eine zehnfache Verbesserung bei allem ermöglicht, was mit der KI zu tun hat. Wir haben realisiert, dass es ziemlich schwer wird."

Weiterhin erklärt Pontbriant: "Es ist nicht die Zahl der Polygone, die die Framerate beeinflussen. Wir könnten den Titel mit 100 FPS laufen lassen, wenn es nur um die Grafik ginge. Aber aufgrund der KI sind wir weiterhin auf 30 FPS beschränkt."

Auf die Aussage des Senior Producers entgegnete Ubisoft in einem weiteren Statement, dass diese schlicht fehlinterpretiert worden sei. "Wir verstehen, dass die Aussagen von Senior Producer Vincent Pontbriand falsch verstanden wurden. Um die Sache wieder richtigzustellen: Wir haben die Spezifikationen für Assassin's Creed Unity nicht zugunsten eines Systems herabgesetzt".

"Assassin's Creed Unity wurde von Grund auf für die neue Generation entwickelt. Über die letzten vier Jahre hinweg haben wir Assassin's Creed Unity erschaffen, um diese enorme Qualität zu erhalten, die wir nun auf Xbox One, PlayStation 4 und PC erreicht haben. Es ist ein Prozess, bei dem wir darauf aufbauen, unsere Ziele zu erreichen. Es geht nicht darum, etwas herunterzuschrauben. Und wir sind stolz darauf, sagen zu können, dass wir diese Ziele erreicht haben."

Assassin's Creed Unity erscheint am 13. November 2014 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.

Die neusten Bilder, Videos, Artikel und News zu Assassin's Creed Unity findet ihr auf unserer Themenseite.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Assassin's Creed Unity Produktbild
Assassin’s Creed Unity Action-Adventure PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Montreal
KAUFEN
Gronkh Debatte um Hogwarts Legacy Gronkhs Aussage zur Hogwarts Legacy Debatte spaltet Community:. „Es ist mir einfach egal“ Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Forspoken im TEST: Das erste große Highlight 2023? Star Wars Jedi: Survivor verschoben! Neues Releasedatum angekündigt Titelbild Games-Boykott Blizzard, Nintendo, Bayonetta 3, Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy, Blizzard & Co.: Kann der Boykott von Videospielen etwas bewirken?
PS Plus Februar 2022 PS Plus Februar 2023: Heute werden die Gratis-Spiele für Essential bekannt gegeben Black Panther 2: Wakanda Forever – Die Fortsetzung, die nicht hätte sein müssen (Filmkritik) Black Panther 2: Das verbirgt sich hinter der Post Credit-Szene und dem Ende E3 2023: Gerüchten zufolge ohne Microsoft, Nintendo und Sony The Last of Us-Serie: Warum euch Nick Offerman als Bill so bekannt vorkommt The Last of Us-Serie: So stark wurde die Geschichte von Bill und Frank verändert MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter