PLAYCENTRAL NEWS Animal Crossing: New Horizons

Animal Crossing: Alle Infos zum Happy Home Paradise DLC

Von Jonas Höger - News vom 30.10.2021 14:06 Uhr
Animal Crossing New Horizons ACNH Bewohner
© PlayCentral

Die Nintendo Direct Mitte Oktober rund um Animal Crossing hat Fans auf aller Welt nicht nur endlich gewünschte Neuerungen versprochen, sondern mit seiner Hülle und Fülle an Inhalten sicherlich aus den Socken gehauen. Kein Wunder: Version 2.0 hat es mit dem Café Taubenschlag, den Gyroids und vielem, vielem mehr wirklich in sich.

Doch als wäre das noch nicht genug, kündigte Nintendo kurzerhand auch einen kostenpflichtigen DLC an, den ersten seiner Art für „Animal Crossing: New Horizons“. Der nennt sich Happy Home Paradise, ist angelehnt an das Konzept des Nintendo 3DS-Titels Happy Home Designer und verspricht viele weitere Stunden Spaß auf der eigenen und völlig neuen Inseln. Wir haben alle wichtigen Infos zum DLC für euch zusammengefasst.

Was bietet euch Animal Crossing: Happy Home Paradise?

Der „Happy Home Paradise“-DLC bietet nicht nur neue Inhalte für die eigene Insel, sondern entführt euch auch in völlig unbekannte Gefilde. Habt ihr die kostenpflichtige Erweiterung erworben, begrüßt euch Bodo am Flughafenschalter nämlich mit einer neuen Option: Zur Arbeit zu fliegen.

Was im ersten Moment so gar nicht nach Spaß klingt, entpuppt sich jedoch bald als unterhaltsame Hauptattraktion des DLCs. Denn ihr habt bei Karlottas Ferienhaus-Agentur angefangen, bei der ihr zusammen mit euren Kollegen zahlreichen Bewohnern auf aller Welt das ideale Ferienhaus entwerft.

Sucht euch eines der urlaubmachenden Tiere aus, fragt nach ihren Vorlieben und schon könnt ihr eure Traumhaus-Fantasien ausleben. Ein paar Wünsche haben sie zwar, dennoch gibt euch „Happy Home Paradise“ genug Freiheiten, um vielfältige Innen- und Außeneinrichtungen zu gestalten.

So viele Möglichkeiten!

Zuerst sucht ihr euch aber eine der Inseln aus, die zu der Inselgruppe gehören, auf der Karlottas Agentur beheimatet ist. Jede der zahlreichen Inseln sieht dabei grundverschieden aus: Die eine besteht komplett aus Eis, die nächste ist eine sandige Wüste und die dritte wuchert über vor bunten Blumen und Bäumen.

Noch vielfältiger als die Inselauswahl sind eure Möglichkeiten bei der Einrichtung der Ferienhäuser – sowohl von innen als auch von außen! Abseits der wenigen Bewohnervorgaben könnt ihr das Traumhaus nämlich ganz nach euren Wünschen gestalten. Möbel, Tapeten, Beleuchtung: Euer Auge für Ästhetik ist gefragt! Und wenn ihr später neue Möbelstücke freigeschaltet habt und nicht mehr mit euren vorherigen Werken zufrieden seid, könnt ihr einfach wiederkommen und umbauen!

Das gilt auch für den Außenbereich. Dort könnt ihr ebenfalls Möbelstücke und Zäune platzieren, Bäume pflanzen oder Wege setzen. Auch das Haus lässt sich verschieben und umgestalten. Und wenn ihr schon immer mal Gott spielen wolltet: Nun sind auch Tageszeit und Wetter nicht vor euren kreativen Ideen sicher! „Happy Home Paradise“ hält sich in puncto Möglichkeiten wirklich nicht zurück.

Animal Crossing: New Horizons Event-Kalender
Die verschiedenen Inseln der Inselgruppe sind genauso abwechslungsreich wie die Jahreszeiten bei euch zuhause. © Nintendo

Um euch auch langfristig zu motivieren, schaltet ihr nach dem Abhaken eurer ersten Aufträge nach und nach neue Design-Elemente frei, die ihr so in „Animal Crossing“ noch nicht gesehen habt. Nun könnt ihr sogar die Raumgröße anpassen oder den Platz dort mit Raumtrennern beeinflussen. Auch Theken und Säulen sind eine gute Möglichkeit, den Wohnraum der Bewohner kreativ umzugestalten.

Zu guter Letzt bringt „Happy Home Paradise“ auch noch Elemente mit, um die Atmosphäre eurer Traumhäuser frei nach euren Wünschen zu formen. Mit verschiedenen Lichteffekten könnt ihr bereits für gemütliches Ambiente sorgen, während unterschiedliche Geräuschkulissen den letzten Schliff darstellen. Apropos letzter Schliff: Mit dem Polierhandtuch könnt ihr eure Möbelstücke nun auf Hochglanz polieren!

Darüber hinaus lässt sich sogar die Inselgruppe rund um Karlottas Ferienagentur umgestalten. Verwandelt die umliegenden Gebäude beispielsweise in eine Schule, ein Restaurant oder ein Krankenhaus! Die Bewohner werden sie dann ganz von selbst benutzen. Wenn ihr auf der Suche nach Inspirationen seid, könnt ihr euch mit dem Netzwerk der schönen Häuser außerdem kinderleicht mit anderen Spieler*innen in Verbindung setzen, ihnen folgen und sogar ihre Häuser besuchen.

Eure eigene Insel kommt auch auf ihre Kosten!

Auch wenn sich der Großteil von „Happy Home Paradise“ auf der weit entfernten Inselgruppe abspielt, profitiert auch eure eigene Insel von der Erweiterung. Alles was ihr in Karlottas Ferienhausagentur gelernt habt, könnt ihr nämlich auch zuhause benutzen: Raumtrenner, Theken und Geräuschkulissen zum Beispiel!

Animal Crossing New Horizons Jubiläum Update
Bei Karlotta gelernte Design-Elemente und gekaufte Gegenstände könnt ihr mit auf eure eigene Insel nehmen. Wenn das mal kein Grund zum Feiern ist! © Nintendo

Außerdem werdet ihr für eure Arbeit fürstlich entlohnt und zwar in der neuen Währung Poki. Damit könnt ihr bei Karlotta seltene Gegenstände kaufen, an die ihr sonst nur schwer oder gar nicht herankommt. Zusammen mit den neu erlernten Designtechniken kommt so auch eure eigene Insel zum Zug.

Wann kommt der DLC und was kostet der Spaß?

„Happy Home Paradise“ erscheint genau wie das kostenlose 2.0-Update am 5. November und beläuft sich preislich auf 24,99€. Außer ihr seid Abonnent der kürzlich veröffentlichten, teureren Nintendo Switch Online-Erweiterung, dann gibt es den DLC umsonst dazu.

Die ist seit dem 26. Oktober erhältlich und kann zum regulären Nintendo Switch Online-Service dazugebucht werden. Damit zahlt ihr 39,99 Euro statt der üblichen 19,99 Euro pro Jahr, bekommt aber abseits des „Animal Crossing“-DLCs noch einige N64- und SEGA Mega Drive-Spiele oben drauf. Aber aufgepasst! Wenn euer Abo abläuft, habt ihr natürlich auch keinen Zugriff mehr auf die „Happy Home Paradise“-Erweiterung – hier ist also abwägen angesagt.

Amtierender Arenaleiter und Soulsborne-Veteran mit Zweihänder-Fetisch. Der Joker der Japano-Games, egal ob Danganronpa-Nische oder Xenoblade-Mainstream. Außerhalb der virtuellen Welt am liebsten zwischen Jazz und Literatur unterwegs."
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Animal Crossing: New Horizons Simulation Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Nintendo
KAUFEN
Friendly Fire 7 - Spendensumme Friendly Fire 7: Der Aktuelle Spendenstand – Die Million ist geknackt! (Update) Friendly Fire 7 - Alle Infos Friendly Fire 7: Start, Uhrzeit, Teilnehmer und Vereine – Alle Infos zum Charity-Stream Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten GTA Online: Wann kommen das Winterupdate und der Schnee?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Guillermo del Toro dreht Netflix-Horrorserie mit Harry Potter-Star Rupert Grint & Co. Friendly Fire 8 - Termin Friendly Fire 8: Offiziell für 2022 angekündigt, Termin bekannt Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Poké-Radar finden, um effektiv nach Shinys zu jagen Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Den Untergrund freischalten und Starter-Pokémon finden Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x