PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein: EA Partners wurde dichtgemacht

Von Dustin Martin - News vom 25.04.2013 14:13 Uhr

Electronic Arts Partners ist ein Studio gewesen, welches Fremdsoftware vermarktete. So lief beispielsweise das Publishing von Portal 2, Left 4 Dead und Crysis über EA Partners. Nun wird das Unternehmen jedoch dichtgemacht. Aber warum?

Wenn Electronic Arts Spiele in die Hand bekam, welche weder von einem First- oder 2nd-Party-Entwickler kam, gab man es in die Hände der Tochter Electronic Arts Partners. Diese war dann für die Vermarktung der Titel verantwortlich. Nun wird der Publisher jedoch geschlossen – in Zukunft wird es jenes Publishing wohl nicht mehr geben.

Verantwortlich war das Studio unter anderem für hochkarätige Spiele wie Portal 2 und Left 4 Dead. Neben weiteren Titeln wie Brutal Legend, Crysis und Syndicate veröffentlichte EA Partners auch das umstrittene Hellgate: London. Grund für die Schießung waren übrigens die schlechten Verkaufszahlen.

One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen 7 vs. Wild Staffel 2 - Zeitplan & Ausstrahlung Ausstrahlung von 7 vs. Wild Staffel 2: Wann erscheinen die Folgen? Herr der Ringe-Serie: Was ist Ostirith in Ringe der Macht? Die Ringe der Macht_Halbrand_Screenshot Die Ringe der Macht: Wer ist Halbrand? Was ist dran an den Gerüchten über Saurons Identität?
One Piece: Wo kann der Anime-Hit auf Deutsch im Stream geschaut werden? Ringe der Macht: Das steckt hinter den White Cloaks in der Herr der Ringe-Serie Takemura in Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: Alle Hauptmissionen, alle Nebenmissionen in der Liste nach Reihenfolge – Guide (Lösung) Probleme mit Disney Plus? Diese 7 hilfreichen Tipps und Tricks helfen beim Streamen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Cyberpunk 2077 Guide: Jefferson in Dream On belügen? (Lösung) Cyberpunk 2077: Soll ich Jefferson in „Dream On“ belügen? (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS