PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Das sind die 6 größten Anime-Starts 2022

Von Sebastian Wienecke - News vom 14.01.2022 09:34 Uhr
Attack on Titan Staffel 4.2 Visual Anime
© Hajime Isayama, Kodansha/ATTACK ON TITAN Production Committee

Hoffentlich habt ihr noch alles an Anime nachholen können, was 2021 für euch interessant aussah. Denn das neue Anime-Jahr hat schon begonnen, und auch 2022 wird hoffentlich ein paar ordentliche Highlights bieten. Eine Liste an vielversprechenden Anime-Starts der Winter-Saison liegt schon für euch auf PlayCentral bereit – jetzt haben wir euch für den Rest des Jahres 6 Titel herausgesucht, die ihr für eure Watchlist vormerken solltet.

Platz 6: Urusei Yatsura

Im Vergleich zu ihren bekannteren Serien wie „InuYasha“ und „Ranma ½“ wirkt „Urusei Yatsura“ von Rumiko Takahashi hierzulande schon fast wie ein Geheimtipp. Da kam die Ankündigung einer neuen Umsetzung des 1978 gestarteten Mangas ziemlich überraschend. 

Diese dürfte sich allerdings schon allein als eine Art Geschichtsstunde lohnen, denn ohne die Geschichte um das Alien-/Dämonen-/Oni-Mädchen Lum dürfte es viele neuere Anime-Romanzen wahrscheinlich nicht in dieser Form geben. Und für die, die den Manga oder älteren Anime schon kennen, wird es nostalgisch, wenn „Urusei Yatsura“ ab diesem Jahr ausgestrahlt wird.

Platz 5: JoJo’s Bizarre Adventure Part 6: Stone Ocean

Nachdem der Anime bereits im Dezember 2021 startete, könnte „JoJo’s Bizarre Adventure: Stone Ocean“ eigentlich immer noch in vollem Gange sein – würde Netflix die Serie in einem normalen Rhythmus rausbringen. So bekamen wir zwar 12 Folgen auf einen Schlag, müssen uns aber noch gedulden, bis der nächste Satz erscheint – im besten Fall schon im April 2022.

Dann geht es aber weiter mit neuen, spannenden und echt seltsamen Stand-Battles. Und nachdem das Intro der bisherigen Folgen es schon auf unsere Liste der besten Anime-Openings von 2021 geschafft hat, können wir gespannt sein, ob das den neuen Intros auch gelingt.

Platz 4: Kaguya-sama: Love is War

Zu den jüngeren Anime-Highlights der letzten Jahre gehört mit ziemlicher Sicherheit „Kaguya-sama: Love is War“ – eine Comedy, die eines der sonst schlimmeren Elemente aus Romanzen zu seiner Kernprämisse erhob: Die absolute Weigerung der Hauptfiguren, sich die gegenseitige Liebe zu gestehen.

Mit den Längen, die seine beiden Protagonist*innen dabei gehen, hatten wir schon eine richtig gute 1. Staffel und eine phänomenale 2. Staffel – Spitzen-Voraussetzungen also für Staffel 3 von „Kaguya-sama: Love is War“, die am 31.03.2022 startet.

Platz 3: Bleach: The Thousand Year Blood War

Während viele der hier gelisteten Fortsetzungen die letzten Jahre regelmäßig neue Folgen hervorbrachten, kehrt „Bleach“ nach einer etwa 10 Jahre langen Sendepause zurück. Der Thousand Year Blood War Arc ist das längst überfällige Comeback nach einem voreiligen Ende des Shounen-Klassikers, der seinerzeit ohne weiteres in einem Atemzug mit anderen Hits wie „Naruto“ und „One Piece“ genannt werden konnte. 

Damit werden endlich auch die letzten Kapitel des Mangas adaptiert, wenn „Bleach: The Thousand-Year Blood War“ ab Oktober 2022 im japanischen Fernsehen läuft und hoffentlich auch hierzulande gestreamt wird.

Platz 2: Attack on Titan: The Final Season

Eines der wohl am sehnlichsten erwartete Anime-Highlights dieses Jahres hat schon vor wenigen Tagen begonnen. Mittlerweile 9 Jahre nach seinem Start bewegt sich „Attack on Titan“ auf sein Finale hin – 9 Jahre an Intrigen, politischen Coups und vielen vielen blutigen Kämpfen, die wir hier zum Teil noch mal zusammengefasst haben und die in einem hoffentlich großartigen Serienabschluss gipfeln. 

„Attack on Titan: The Final Season Part 2“ läuft seit dem 9. Januar 2022, und in einigen Wochen und Monaten wissen wir dann hoffentlich genau, wie und vor allem wie gut der Anime endet.

Platz 1: Chainsaw Man

Wenn „Attack on Titan“ erstmal endet, wird ein Platz frei für ein neues Anime-Highlight – eines, das Zuschauer auf ähnliche Weise fesselt. Vielleicht wird „Chainsaw Man“ diesen Platz einnehmen, denn der Manga hat schon viele ähnliche Elemente, die ihm Hit-Potenzial verschaffen: Aufregende, blutige Kämpfe, abgefahrene Charaktere und eine spannende Story, die Fans Woche für Woche fesseln dürfte.

Wann und wo Chainsaw Man ausgestrahlt wird, ist zwar noch nicht sicher. Aber dass vor geraumer Zeit schon ein Trailer veröffentlicht wurde, lässt auf einen Start noch in diesem Jahr hoffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Streamer Trymacs mit Traumauto via Instagram Trymacs spricht offen über seinen Verdienst als YouTuber: „Es ist natürlich unfassbar viel!“ Tusken-Räuber und Kraytdrache - Perle Star Wars: Wie sehen die Tusken-Räuber ohne ihre Masken aus? Boba Fett: Fans zeigen sich begeistert über Cameo-Auftritt von Danny Trejo in Star Wars-Serie Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Netflix - Preiserhöhung Netflix: Abo in den USA ab sofort teurer – Preiserhöhung auch in Deutschland? Horizon: Forbidden West Produkt Achtung, Spoiler! Horizon: Forbidden West für PS4 ist offenbar schon im Umlauf Hogwarts Legacy Release 2022 Hogwarts Legacy: Droht eine 2. Verschiebung auf 2023? Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x