PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

RTLZWEI holt Anime-Klassiker fest zurück ins Programm

Von Heidi Skrobanski - News vom 03.04.2023 10:59 Uhr
Dragon Ball_Anime_RTLZWEI
© Bird Studio/Shueisha, Toei Animation

Anlässlich des 30. Sendergeburtstags strahlte RTLZWEI vor einigen Wochen ein Sonderprogramm aus. Dazu gehörten auch einige Kult-Animes, die offenbar für derart hohe Einschaltquoten sorgten, dass der Free-TV-Sender nun seinen Anime-Block reaktiviert.

Nostalgie pur!

Die erste Begegnung mit ihren Held*innen hatten viele Fans in den Neunzigern, wenn nach Schulschluss der Seriennachmittag auf RTLZWEI startete. Zu den beliebtesten Formaten zählten Dragon Ball, Sailor Moon und Mila Superstar. Und genau diese drei Serien kehren nun zurück ins feste Programm des Senders.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Vor dem Jubiläumsspecial war Volleyball-Ass „Mila Superstar“ hierzulande zum letzten Mal Ende der Neunziger im Free-TV zu sehen. „Sailor Moon“ und ihre Mitstreiterinnen hielten sich bis Anfang 2005 und „Dragon Ball“ sogar bis 2013.

In den Folgejahren wurden alle drei Serien mehr oder weniger erfolgreich auf anderen Free-TV-Sendern gezeigt. „Sailor Moon“ wurde beispielsweise aufgrund zu geringer Einschaltquoten bei sixx nach nur 48 Episoden (von 200) wieder abgesetzt.

Wann kommen die Kult-Animes zurück?

Ab dem 16. April 2023 gibt es bei RTLZWEI jeden Sonntag wieder die volle Dröhnung Anime. Alle drei Serien können übrigens für sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung kostenlos auf RTL+ gestreamt werden.

Jeweils beginnend mit der ersten Folge, flimmern ab 11.25 Uhr vier Episoden Mila Superstar über den Bildschirm, ab 13.15 Uhr gibt es dann fünf Folgen The Pretty Guardian Sailor Moon (wie der gesamte Titel eigentlich lautet). Von 15.15 Uhr bis 17.15 Uhr geht es in Dragon Ball mit Son-Goku und Bulma auf die abenteuerliche Suche nach den magischen Drachenkugeln.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Ob weitere Klassiker, wie „Kickers“, Digimon oder Naruto folgen werden, bleibt abzuwarten. Vielleicht wird das Programm ja sogar wieder auf mehrere Tage erweitert.

Wer noch mehr animierte Action will, sollte einen Tag vorher bei der Konkurrenz vorbei schauen. Am 15. April feiert ProSieben Maxx nämlich Anime-Day.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Bekennender Film- und Serien-Junkie. Gedanklich gerne in diversen Fantasiewelten unterweges. Süchtig nach allem, was magisch scheint. Begeisterte Gaming-Zuschauerin, inklusive klugen Sprüchen. Allen voran: Vollblut-Schreiberling und Hundemama.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter