PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Anime-Hits im frühen 2022: Diese 7 Serien dürft ihr nicht verpassen!

Von Sven Raabe - News vom 06.12.2021 08:55 Uhr
Anime Tipps Winter-Season 2022
© Shinobu Ohtaka / Kodansha / © Hajime Isayama, Kodansha/ATTACK ON TITAN Production Committee. All Rights Reserved / © Shinichi Fukuda/SQUARE ENIX, „Kisekoi“ Production Committee

Nicht nur das Jahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, sondern ebenso die Anime-Herbst-Season 2021. Doch keine Sorge, bereits im Januar warten diverse Neustarts auf euch. Von diesen möchten wir euch nachfolgend 7 vorstellen, die ihr in den kommenden Wochen auf keinen Fall verpassen solltet.

Anime-Tipp Nr. 1: Attack on Titan Final Season Part 2

Okay, erwischt. Bei unserer ersten Empfehlung schummeln wir ein bisschen, schließlich sind die letzten Episoden von „Attack on Titan Final Season“ natürlich kein richtiger Neustart. Allerdings machen wir in diesem Fall gerne eine Ausnahme, schließlich dürfte uns hier eines DER Anime-Highlights 2022 erwarten. Die Geschichte steuert auf ihren finalen Höhepunkt zu und das Ende dieses gewaltigen Epos müsst ihr einfach sehen.

Start: 9. Januar 2022 bei Crunchyroll & WAKANIM

Für die abschließenden Episoden des Anime-Hits ist erneut das Studio MAPPA (Jujutsu Kaisen) verantwortlich, bei dem wieder Yuuichirou Hayashi („Batman: Gotham Knight“) die Regie führt. Unklar ist aktuell allerdings noch, auf wie viele Folgen wir uns freuen dürften. Part 1 umfasst 16 Episoden und wir würden vermuten, dass Part 2 nicht kürzer ausfallen wird. Wenn ihr Fans der Serie seid oder einfach nur auf gut geschriebene Charaktere, spannende Twists und anspruchsvolle Unterhaltung steht, dürft ihr diesen Anime nicht verpassen.

Anime-Tipp Nr. 2: Bisco the Rust-Eater

Unsere nächste Serie, „Bisco the Rust-Eater“, entführt uns ins postapokalyptische Japan. Im gesamten Land weht ein verheerender Wind, der alles darin mit Rost überzieht. Der Ursprung dieses Phänomens ist unbekannt, doch einige vermuten, es könnte auf Pilzsporen zurückgehen. Wir erkunden diese Welt gemeinsam mit dem kriminellen Bogenschützen Bisco, der überall, wo er seine Pfeile verschießt, Pilze sprießen lässt. Tatsächlich verfolgt er jedoch keine bösen Absichten, denn er versucht, das Land mithilfe dieser Pilze wieder in seinen früheren Zustand zu versetzen.

Start: 11. Januar 2022 (Japan)

Bei dieser TV-Serie handelt es sich um die erste Produktion des Studios OZ. Regie beim Abenteuer-Anime führt Atsushi Ikariya („Akame ga Kill!“). Ausgehend von den bisherigen Trailern scheint uns hier ein überaus abgedrehtes Fantasy-Werk zu erwarten, das vor allem mit seinen optischen Schauwerken in Form beeindruckender Bilder für Aufsehen sorgen könnte. Leider ist noch nicht bekannt, ob wir die Serie hierzulande im Simulcast verfolgen können werden.

Anime-Tipp Nr. 3: Love of Kill

Bei unserem dritten Anime-Tipp handelt es sich um einen Mix aus knallharter Action und überraschenden Gefühlen. Im Mittelpunkt von „Love of Kill“ steht die Kopfgeldjägerin Chateau, die auf einem ihrer Aufträge auf den mysteriösen Killer Ryang-Ha trifft. Dieser findet Gefallen an unserer Protagonistin, woraus sich allmählich eine Partnerschaft entwickeln soll. Bald darauf werden sie in den Kampf gegen eine geheimnisvolle Organisation verwickelt.

Start: Januar 2022 bei Crunchyroll

Die Anime-Adaption der gleichnamigen Manga-Reihe entsteht im Studio Platinum Vision („Servamp“) unter der Regie von Hideaki Ooba („Lupin III: The Last Job“). Solltet ihr eine Schwäche für geerdete Action haben und darüber hinaus auch Romantik nicht abgeneigt sein, dürfte sich ein Blick lohnen. Abgerundet wird all dies noch mit einer schönen Portion Mystery, denn in Chateaus Vergangenheit scheint sich ein großes Geheimnis zu verstecken.

Anime-Tipp Nr. 4: My Dress-Up Darling

Und es bleibt romantisch, allerdings dürfte es in „My Dress-Up Darling“ wesentlich ruhiger zur Sache gehen. Statt Action wird dafür ein großer Fokus auf Slice of Life-Elemente, also den Alltag unserer Hauptfiguren gelegt. Diese heißen Gojo und Marin. Ersterer ist ein schüchterner Junge, der es liebt zu Schneidern. Letztere ist sehr beliebt und lebensfroh – außerdem hat sie ein besonderes Hobby, das sie und Gojo zusammenführen soll.

Start: 8. Januar 2022 (Japan)

Produziert wird die Anime-Serie im Studio CloverWorks (Horimiya). Regie führt Keisuke Shinohara („Black Fox“). Hier scheint uns ein echter Feel-Good-Anime zu erwarten, der nicht nur Humor und Romantik bietet, sondern ebenfalls etwas Drama bieten dürfte. Das Abenteuer der jungen Protagonisten dürfte also das komplette Paket zu sein und darüber hinaus durchaus das Potential zum Geheimtipp der Winter-Season 2022 haben. Einziger Wehrmutstropfen: Auch in diesem Fall ist noch nicht bekannt, ob es hierzulande einen Simulcast geben wird.

Anime-Tipp Nr. 5: Orient

Einstmals war das Land der aufgehenden Sonne ein strahlendes Reich der Menschen, doch diese Zeiten sind längst vorbei. Dämonen haben die Kontrolle übernommen, viele Krieger abgeschlachtet und die Überlebenden versklavt. Zudem werden die Monster nun als Gottheiten verehrt. Die beiden Protagonisten von „Orient“, Musashi und Kojiro, brechen jedoch eines Tages zu einer Reise auf, um zu Samurai zu werden und die Welt von den Dämonen zu befreien.

Start: Januar 2022 bei Crunchyroll

Bei diesem Fantasy-Abenteuer handelt es sich um die Adaption der gleichnamigen Manga-Reihe von Shinobu Ohtaka. Dieser erschuf mit Magi: The Labyrinth of Magic einen der besten Genre-Vertreter der letzten Jahre. Die Anime-Adaption seines jüngsten Werks wird unter der Regie von Tetsuya Yanagisawa („High School DxD“) im Studio A.C.G.T („Dies Irae“) veröffentlicht. Aufgrund seiner sympathischen Charaktere, dem fantasievollen Setting und seiner spannenden Geschichte sollten nicht nur Fantasy-Fans diesen Anime unbedingt im Auge behalten.

Anime-Tipp Nr. 6: Tribe Nine

Baseball gehört zu den beliebtesten Sportarten in Japan. Doch in „Tribe Nine“ erwartet uns kein gewöhnlicher Sport-Anime, denn die Charaktere darin spielen Extreme Baseball. Sie alle verfügen über besondere Kräfte, die sie während eines Matches einsetzen können und diese werden sie auch benötigen, denn ein Bandenkrieg weitet sich in Japan aus. Der König von Neo Tokyo will alle Stämme des Landes unterjochen, doch eine kleine Gruppe stellt sich ihm entgegen.

Start: Januar 2022 bei WAKANIM

Der Fantasy-Sport-Anime entsteht im Studio LIDENFILMS, die zuletzt mit der Serie Tokyo Revengers einen echten Hit landen konnten. Regie führt Yuu Aoki („Granblue Fantasy The Animation“). Hier erwartet euch nicht nur ein herrlich abgedrehtes Setting, sondern auch wunderbar geschmeidige Animationen. Garniert wird dies hoffentlich noch mit einer spannenden Geschichte, um einen richtigen Anime-Hit zu erschaffen.

Anime-Tipp Nr. 7: World’s End Harem

„Sex sells“ lautet eine bekannte Weisheit aus der Entertainment-Industrie. Wenig verwunderlich erfreuen sich Ecchi-Anime auch hierzulande großer Beliebtheit und Fans des Genres sollten „World’s End Harem“ im Blick behalten.

Protagonist Reito begibt sich wegen einer hartnäckigen Krankheit in den Kälteschlaf und wacht fünf Jahre später in einer komplett neuen Welt auf: Das Man-Killer-Virus hat 99,9 Prozent aller Männer auf der Erde ausgelöscht. Nur noch fünf Männer sind übrig, denen die Aufgabe übertragen wird, den Planeten neu zu bevölkern – kann Reito widerstehen?

Start: 7. Januar 2022 bei Crunchyroll

Die Anime-Serie entsteht als Gemeinschaftsproduktion in den beiden Studios AXsiZ („Ms. Koizumi Loves Ramen Noodles“) und Gokumi („Tsuredure Children“) unter der Regie von Yuu Nobuta („Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2“). Eigentlich sollte der Anime bereits dieses Jahr starten, allerdings wurde die Produktion dann doch sehr kurzfristig auf Anfang Januar verschoben. Die Prämisse der Serie ist sicherlich ziemlich anstößig, wenn ihr darüber jedoch hinwegsehen könnt und Fans des Genres seid, könnte euch hier womöglich der ultimative Harem-Anime erwarten.

Das waren unsere 7 Anime-Tipps für die Winter-Season 2022. Auf welchen Anime freut ihr euch schon ganz besonders? Verratet es uns gerne in den Kommentaren!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu Star Trek: Starttermine für Picard, Discovery und Strange New Worlds – alle Daten
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle SSD-Festplatten für PS5 PS5: Die besten externen SSD-Festplatten in 2021 für mehr Speicherplatz Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide) Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x