PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: „Wir hören euch.“

Von Katharina Heitmann - News vom 26.04.2016 11:20 Uhr

Wochenlang diskutierte die Community von World of Warcraft über den Wunsch nach Classic Servern. Ehemalige Mitarbeiter von Blizzard und die Betreiber von Nostalrius schalteten sich ein, sogar eine Petition wurde gestartet. Jetzt gibt es endlich eine offizielle Stellungsnahme – und die klingt eigentlich gar nicht so schlecht.

Die große und sehr emotional geführte Debatte um offizielle Classic Server von World of Warcraft und die Schließung von Nostalrius beschäftigt die Community bereits seit Wochen und bislang schwieg Blizzard eisern. Schon lange wird den Machern des MMORPG-Riesen vorgeworfen, dass sie sich zu wenig um ihre Spieler kümmern, nicht auf deren Feedback eingehen und Wünsche der Community ignorieren. Erst vor einigen Tagen sprach sich auch – wie von uns berichtet – Greg "Ghostcrawler" Street gegen die Informationspolitik von Blizzard aus. Nun äußerte sich J. Allen Brack, Executive Producer und Senior Vice President, im offiziellen Forum erstmals direkt zum Thema Nostalrius und wirkt dabei unerwartet emotional. Der wohl wichtigste Satz aus dem Statement:

"Wir hören euch. […] Wir danken euch für eure konstruktiven Gedanken und Ideen. Wir hören zu."

Um die eigene Marke zu schützen sei eine Schließung des privaten Servers leider unumgänglich gewesen. Laut Brack gibt es keinen Weg, inoffizielle Server laufen zu lassen, ohne dass Blizzard sich damit ins eigene Fleisch schneiden würde. Allerdings sind Vanilla Server nicht nur für die Community ein großes Thema, sondern auch für die eigenen Mitarbeiter: In Team-Diskussionen und bei Meetings waren Classic Server immer wieder Gegenstand von Überlegungen und so sei man auf die Idee für "Pristine Realms" gekommen. Auf diesen Servern würden alle Arten von Beschleunigungen, Boni, Transfers oder Gruppensuchen deaktiviert sein. Ob das dem Wunsch der Community entsprechen würde, daran zweifelt das Team allerdings noch. Hoffnung auf ein gutes Ende dürfen wir aber haben, denn Blizzard und das Team von Nostalrius haben Kontakt aufgenommen: "Sie sind offensichtlich riesige Fans von World of Warcraft. Wir freuen uns auf zusätzliche Unterredungen mit ihnen in den folgenden Wochen."

Wir sind gespannt, ob es vielleicht doch offizielle Server geben wird, auf denen die Nostalgie zur Realität wird. Was denkt ihr?

News & Videos zu World of Warcraft

WoW Shadowlands Kurzfilm WoW: Shadowlands erhält animierte Kurzfilmreihe World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Dataminer findet Hinweise auf Controller-Support und PS4/PS5-Version World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt World of Warcraft: Classic erhält eine 2. Content-Phase
PS5-Konsole Aussehen Optik Look PS5 – Mysteriöser Anschluss entpuppt sich als K-Slot PS Plus Oktober 2020 Die PS Plus-Spiele für Oktober 2020 werden wohl übermorgen enthüllt PS5 bei Otto PS5 wieder vorbestellen, Otto hat Nachschub – jetzt aber schnell! PS Plus Oktober 2020 PS Plus Oktober 2020: Das sind die Top 3 User-Wünsche unserer Umfrage
The Witcher-Serie mit Henry Cavill verliert neuen Hexer für Staffel 2 PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Derzeit ausverkauft – So sieht es bei Amazon, MediaMarkt & Otto aus PS5 geeignete TV Geräte Die 10 besten Fernseher für die PS5 in 2020: Ratgeber 4K & 8K-TV – So holt ihr alles aus eurer PS5 raus! PS5 bei MediaMarkt PS5 vorbestellen bei MediaMarkt, neues Kontingent jetzt erhältlich! PS Plus - Oktober 2020 Welche PS Plus-Spiele wünscht ihr euch für Oktober 2020? Nvidia Geforce RTX 30er-Serie GeForce RTX 3080 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS