PLAYCENTRAL NEWS Wolfenstein: Youngblood

Wolfenstein: Youngblood: MediaMarkt und Saturn verweigern sich der ungeschnittenen Version

Von Marvin Fuhrmann - News vom 26.07.2019 07:10 Uhr
© Bethesda

Wer hierzulande die ungeschnittene Version von „Wolfenstein: Youngblood“ kaufen möchte, hat gleich zwei Optionen weniger. Denn MediaMarkt und Saturn haben bekannt gegeben und begründet, dass sie die Originalvariante mit verfassungsfeindlichen Symbolen nicht verkaufen werden.

Zum ersten Mal wird mit Wolfenstein: Youngblood ein Ableger der Shooter-Reihe in Deutschland in zwei Versionen erscheinen. Eine, die ohne verfassungsfeindliche Symbole und Erwähnungen von Nazis auskommt und eine ungeschnittene Variante, die der Rest der Welt ebenfalls zu spielen bekommt.

Wolfenstein: YoungbloodWolfenstein: Youngblood: Erstmals auch in Deutschland mit verfassungsfeindlichen Symbolen

Doch an diese ungeschnittene Version von „Wolfenstein: Youngblood" heranzukommen, ist nun deutlich schwieriger geworden. Die Media-Saturn-Gruppe hat gegenüber Gameswirtschaft.de bekannt gegeben, dass sie in ihren MediaMarkt- und Saturn-Filialen nur die deutsche Variante des Shooters anbieten werden.

Warum bieten Saturn und MediaMarkt die ungeschnittene Version nicht an?

Als Grund nannte eine Sprecherin die „sensiblen Inhalte“ der internationalen Version. Hierzulande hat diese eine „ab 18“-Freigabe von der USK erhalten und darf somit ganz normal im Handel angeboten werden. Rechtliche Konsequenzen sind es also nicht, die Media-Saturn fürchtet.

Viel mehr dürfte es hier um Kunden gehen, die die Läden besuchen und nicht mit dem Fall von „Wolfenstein: Youngblood“ vertraut sind und plötzlich Hakenkreuze auf dem Spiel zu sehen bekommen. Dagegen würde allerdings sprechen, dass es wohl nur eine Cover-Version von „Wolfenstein: Youngblood“ geben wird, auf der die zensierten Symbole zu sehen sind. Ob es sich bei der Rückseite der Verpackung genauso verhält, können wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht bestätigen.

Wolfenstein: YoungbloodWolfenstein: Youngblood: Minimale und empfohlene Systemanforderungen der PC-Version bekannt

Aber nicht nur Media-Saturn wehren sich gegen die ungeschnittene Version von „Wolfenstein: Youngblood“. Auch im Microsoft-Store, PlayStation Network und bei GameStop lassen sich nur die deutschen Fassungen finden.

Dabei scheint der Andrang auf die internationale Version deutlich höher zu sein. Auf Steam steht diese weit vor der deutschen Variante in den Charts und hat zum Zeitpunkt dieser News mit 400 Wertungen schon deutlich mehr Reviews (im Gegensatz zu fünf Bewertungen für die deutsche Variante von „Wolfenstein: Youngblood“).

Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter