PLAYCENTRAL NEWS Uncharted 4: A Thief’s End

Uncharted 4: A Thief’s End: Sony startet eSport-Liga in der ESL

Von Dustin Martin - News vom 29.05.2016 08:50 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Uncharted 4: A Thief's End findet seinen Weg in den eSport. Wie Sony und die ESL ankündigten, wird der Multiplayer-Modus Team Deathmatch ab Juni in der PlayStation Liga kompetitiv gespielt. Dabei treten zwei Mannschaften mit jeweils vier Spieler in Uncharted 4: A Thief's End gegeneinander an.

Wer den Multiplayer von Uncharted 4: A Thief's End spielt, sollte einen Blick auf die Community-Liga der ESL werfen. Ab dem 5. Juini 2016 startet die eSport-Liga auf der PlayStation 4 und hebt den Abenteuer-Titel von Naughty Dog auf ein kompetitives Level. Übertragen werden die Turniere bislang jedoch noch nicht im Live-Stream. Mitspielen kann jeder, der sich bei der ESL anmeldet.

Gespielt wird im Mehrspieler-Modus Team Deathmatch. „Im klassischen Team Deathmatch geht es darum als erstes Team einen Score von 50 zu erreichen. Man erhält einen Punkt pro Ausschaltung eines Gegenspielers. Dies lässt sich durch verschiedene Aktionen realisieren: vor dem Spiel lassen sich diverse Ausrüstungen festlegen – zwei Waffen und ein weiterer Gegenstand – mit diesen ist es bereits ein Leichtes seine Gegner auszuschalten“, heißt es im offiziellen PlayStation Blog.

Multiplayer-Wettkämpfe in Uncharted 4 bei der ESL

Eine besondere Rolle würden in der eSport-Liga von Uncharted 4: A Thief's End auch die mystischen Fähigkeiten spielen, die wir durch Eliminierungen erhalten. „Durch Abschüsse der Gegner erlangt man einiges an Geld, welches man anschließend für diese Fähigkeiten ausgeben kann. Durch taktischen Einsatz der Fähigkeiten lassen sich die Gegner z.B. in einem bestimmten Radius verlangsamen.“

Hier die wichtigsten Fakten zur „PlayStation Liga by ESL“ in Uncharted 4: A Thief's End:

  • Modus: Best of Three – Team Deathmatch
  • Spieler: 4vs4
  • Mappool: Auktionshaus, Schottland, Madagaskar-Stadt, Insel, Fluss
  • Mapauswahl: Es wird ein Map Veto System genutzt. Das Team mit dem besseren Seeding wird die erste Map bannen. Das andere Team wählt die nächste Map raus. Dieser Prozess wiederholt sich bis nur noch 3 Maps verbleiben.

Den ESL Open Uncharted (PS4) 4on4 Community Cup #1 findet ihr auf der offiziellen Webseite. Dort gibt es auch alle Instruktionen zur Anmeldung und was ihr beim Spielen sonst noch beachten müsst.

Schau auf unserer eSports-Themenseite vorbei, um keine News und Highlights der weltgrößten Events im professionellen Gaming mehr zu verpassen!

God of War Ragnarök: Fundorte aller Artefakte und Bücher (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Artefakte im Spiel (Lösung) God of War Ragnarök: Schatzkarten, Schatz, Schätze, Fundort, Location (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Schatzkarten und Schätze (Lösung) 7 vs. Wild Folge 7 Tropensturm 7 vs. Wild Staffel 2 Folge 7: Gewitter, Starkregen, Sturm. „Wann bricht deine Psyche?“ Pokémon Karmesin Purpur Team Star-Boss Otis Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Team Star-Boss Otis
The Witcher 3 Next Gen: Hässliche Nilfgaard-Rüstungen aus der Netflix-Serie zurück! Xbox 2021 Jahresrückblick Sonys PlayStation hat die besseren Exklusivspiele, sagt Microsoft Elon Musk heuert PlayStation-Hacker an, um Twitter zu reparieren GeForce RTX 4090 kaufen RTX 4090 kaufen: Nvidia-Grafikkarte ab sofort in diesen Händler-Shops bestellen The Witcher 3: Wild Hunt - Geralt, Triss und Yennefer. Wie funktioniert Cross-Progression in Cyberpunk 2077 und The Witcher 3? Life is Strange True Colors Fähigkeit Life is Strange: Entwickelt Deck Nine einen neuen Ableger? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS