PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Twitch-Streamer bekommt $200.000 geschenkt und zeigt keine Reaktion

Von David Molke - News vom 01.07.2021 17:22 Uhr
Twitch-Streamer*in AeriytheNeko
© Twitter: Aeriy

Auf Twitch schenken Fans ihren Idolen immer wieder horrende Summen. Das geht manchmal sehr weit und in diesem Fall waren es wohl insgesamt sogar 200.00 US-Dollar, die einfach so an einen Kanal verschenkt wurden. Weil die Person hinter dem Stream aber generell nicht spricht, blieb eine Reaktion komplett aus. Die größte Einzelspende beläuft sich auf 100.000 Dollar, was unter anderem auch Fragen nach der Echtheit aufwirft.

Twitch: Superfan verschenkt extrem viel Geld – mit sehr unterschiedlichen Reaktionen

$200k verschenkt: Klingt komisch, ist aber so. Der Twitch-User namens TwoBreaths hat dem Kanal „AeriytheNeko“ zuerst 100.000 US-Dollar und danach nochmal genauso viel in vier Spenden über 25.000 Dollar zukommen lassen. Das ergibt insgesamt stolze 200.000 US-Dollar. Eine Summe, die normalerweise wohl selbst den reichsten Twitch-Stars ein Lächeln ins Gesicht zaubern dürfte – aber nicht so in diesem Fall. Hier könnt ihr euch den Clip auf Twitch ansehen.

Keine Reaktion: Bei dem Kanal „AeriytheNeko“ handelt es sich um einen VR-Chat, die Zuschauer*innen sind also mit Hilfe eines VR-Headsets Teil des Geschehens. Der Mensch, der den Kanal betreibt, tanzt in erster Linie in Form eines knapp bekleideten Katzenwesens durch die Gegend. Die Person bezeichnet sich selbst als „stumme Katze“ und bleibt ihrer Linie offensichtlich auch in Ausnahmesituationen treu: Sie hat einfach überhaupt nicht auf die überraschend großen Summen reagiert.

Noch mehr Spenden: „TwoBreaths“ spendiert aber wohl nicht nur dem Katzen-Kanal mit knapp 6000 Follower*innen riesige Summen. Offenbar sitzen hier die Dollars ganz besonders locker, denn auch bei „MurderCrumpet“ hat die Person ordentlich Geld gelassen. Insgesamt sind wohl um die 50.000 US-Dollar zusammen gekommen. Immerhin hat „MurderCrumpet“ einigermaßen adäquat reagiert und konnte es kaum fassen, als plötzlich 10.000 Dollar eintrudeln. Hier findet ihr das Video auf Twitch.

Ist das echt? Womöglich nicht: Die großen Summen kommen offenbar einigen Fans recht merkwürdig vor. Auf Reddit wurde auch diskutiert, ob es keine Obergrenze für Spenden auf Twitch via PayPal gibt und Dexerto schreibt, dass die bei 60.000 US-Dollar auf einen Schlag liegen soll. Bleibt nur zu hoffen, dass das Ganze kein schlechter Scherz ist, „TwoBreaths“ sich das leisten kann und die Streamer*innen das Geld auch wirklich bekommen.

TwitchPokimane gegen Hot Tub- & ASMR-Streams: Twitch „kreiert eine unvermeidbare Zeitbombe“

Wie viel Geld habt ihr schon für Twitch-Streams ausgegeben oder spendet ihr überhaupt nicht? Schreibt es uns in die Kommentare.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter