PLAYCENTRAL NEWS Twitch

Twitch: DrDisrespect ist zurück, doch sein nächster Stream startet später als erwartet

Von Ben Brüninghaus - News vom 28.06.2019 06:14 Uhr
© Twitch/ Dr Disrespect

DrDisrespect ist zurück auf Twitch. Kaum zwei Wochen hielt der Bann an, ehe der Kanal wieder freigegeben wurde. Nun wissen wir, wann die Twitch-Legende seinen nächsten Stream startet, doch es dauert noch eine Weile.

Erst kürzlich wurde der Twitch-Kanal von DrDisrespect wieder reaktiviert, nachdem dieser aufgrund eines Vorfalls auf der E3 2019 gänzlich abgeschaltet wurde.

Ein Zwischenfall, bei dem es zum widerrechtlichen Streamen von einer öffentlichen Toilette aus kam (widerrechtlich, da es im Staat Kalifornien untersagt wird, auf öffentlichen Toiletten zu Filmen) und wo andere Personen zu sehen waren, führte seitens Twitch zu einem direkten Bann, da der Streamer damit gegen die Twitch-Richtlinien (Eingriff in die Privatsphäre) verstoße. 

Neuer Stream bestätigt! 

Doch nun ist er wieder da und es gibt bislang seitens Twitch keine Stellungnahme zu dem Thema. Es wurde demnach nicht kommuniziert, wieso der Streamer wieder entbannt wurde. 

Die Community sieht das Ganze positiv, die auf die Rückkehr ihres Lieblings-Streamers wartete. Bereits am selben Tag, an dem der Twitch-Chat wieder erreichbar war – der Kanal also entsperrt wurde – stürmte die wartende Community den Twitch-Chat des extrovertierten Achtzigerjahre-Streamers. So hagelte es erst einmal Zuspruch. Doch auf einen Stream wartete die aufgebrachte Fangemeinde vergebens.

Tatsächlich wird der nächste offizielle Stream von DrDisrespect erst im Juli starten. Ein ominöses Video mit einer ähnlichen Leitfigur wie DrDisrepect stellt das Datum vor.

Im Video sehen wir Dan The Body, seinen Bodyguard, bei dem der Name ganz offensichtlich Programm zu sein scheint. Nach einem erschöpfenden 10-Sekunden-Training erhält er einen Anruf vom Doc, auch wenn dieser nur schwer zu verstehen zu sein scheint. Das Datum am Ende ist jedoch klar erkenntlich. So wird Guy Beahm als DrDisrespect am 8. Juli 2019 wieder live auf seinem Twitch-Kanal zu sehen sein. 

Nach einer so langen Auszeit könnte ein Comeback wie dieses mit hohen Zuschauerzahlen auftrumpfen, wie die Vergangenheit gezeigt hat:

TwitchTwitch: Server kurzzeitig offline wegen Livestream von Dr DisRespect

Aber wie kam es zum Bann und was ist am Ereignistag passiert? Mehr zum eigentlichen Thema Bann von DrDisrespect und was im Detail geschehen ist, erfahrt ihr hier in der Zusammenfassung:

TwitchTwitch: DrDisrespect nach Aufnahmen in E3-Toilette von Streaming-Plattform verbannt

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert?
Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) God of War Ragnarök Ende erklärt God of War Ragnarök: Verkaufszahlen führen wohl zu neuem Serien-Rekord MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter