PLAYCENTRAL NEWS The Witcher (Netflix)

Drehort von The Witcher: Blood Origin – Wo wurde die Prequel-Serie von Netflix gedreht?

Von Vera Tidona - News vom 28.12.2022 14:16 Uhr
© Netflix

Netflix hat den Fans von The Witcher mit der Prequel-Serie Blood Origin ein fantastisches Weihnachtsgeschenk gemacht. Bereits kurz nach dem Start der 4-teiligen Miniserie über die Vorgeschichte der Hexer-Saga von Buchautor Andrzej Sapkowski, auf dem auch die erfolgreiche Videospielreihe von CD Projekt RED basiert, eroberte der Serienhit die Top 10 des Streamingdienstes.

„The Witcher: Blood Origin“ ist über tausend Jahre vor den Geschichten von Geralt von Riva mit Ciri sowie Yennefer angesiedelt. Das Prequel erzählt von dem Ursprung des Kontinents vor der Sphärenkonjunktion und stellt die Welt der Elfen in den Mittelpunkt, lange vor den ersten Hexern und Monstern.

Die Handlung stellt die ersten Bewohner des Kontinents, das alte Hügelvolk der Aen Seidhe vor, die mit weißen Schiffen lange vor den Menschen eintrafen und auf die Erlenelfen trafen. Es geht um eine Gruppe von sieben Kriegern, die sich auf einen Rachefeldzug begeben.

Dabei bekommen wir zahlreiche Ecken und Orte des Kontinents zu Gesicht, die mit eindrucksvollen Bildern überzeugen können. Doch wo wurden diese tollen Natur- und Landschaftsaufnahmen gemacht?

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier wurde The Witcher: Blood Origin gedreht

Das sind die Drehorte: Während etwa die „Herr der Ringe“-Serie ebenso wie zuvor schon die Filme überwiegend in Neuseeland gedreht wurden, die Heimat von Regisseur Peter Jackson, wählte Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich für die „The Witcher“-Serie die Heimat des polnischen Buchautors Sapkowski als Location.

Neben Polen entstanden zahlreiche Aufnahmen der Serie etwa in den Burgen, Schlössern und Dörfern (wie Blaviken, Cintra oder Kaer Morhen) überwiegend in Ungarn, Rumänien, Österreich, Spanien und Großbritannien. Zahlreiche Settings kann man dort auch heute noch bewundern, wurden sie für die Serie nur bedingt digital nachbearbeitet beziehungsweise zu Ruinen mittels CGI „umgebaut“.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„The Witcher: Blood Origins“ jedoch präsentiert ein komplett anderes Bild des Kontinents. Die Wahl von Showrunner Declan De Barra fiel auf die wilde, raue und teilweise unberührte Natur im Norden von Island.

In der Heimat der Wikinger entstanden beeindruckende Landschaftsaufnahmen mit gigantischen eisbedeckten Bergen, einschließlich dem berühmten Vulkan Eyjafjallajökull. Hier wurde auch schon für die Netflix-Serie Vikings gedreht.

Weitere Aufnahmen entstanden ebenso in Großbritannien in den Arborfield Filmstudios, wo schon die Hauptserie gedreht wurde. Zahlreiche Szenen wurden ebenso durch aufwendige Spezialeffekte und CGI-Technik nachbearbeitet. Ähnlich wie bei der Hauptserie dürfte auch hier ein Roadtrip zur Original-Location der Serie eine Reise wert sein.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x