PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 4

The Witcher 4: Erneute Andeutung lässt die Hoffnung auf einen neuen Teil wachsen

Von Cynthia Weißflog - News vom 13.11.2019 11:56 Uhr
© CD Projekt/CD Projekt RED

Wie soll man die Hoffnung aufgeben, wenn immer wieder Andeutungen gemacht werden, die auf ein mögliches „The Witcher 4“ hinweisen? Denn erneut scheint ein bedeutender CD Projekt-Mitarbeiter eine vielversprechende Äußerung zu diesem Thema getroffen zu haben.

Nach dem Erfolgshit The Witcher 3: Wild Hunt aus dem Hause CD Projekt RED wollen viele einfach nicht wahrhaben, dass es mit der Reihe tatsächlich vorbei sein soll. Zu diesen hoffnungsvollen Gedanken tragen allerdings oft die Entwickler selbst bei, die gelegentlich zweideutige Aussagen streuen.

Cyberpunk 2077Cyberpunk 2077: Ciris Erscheinen in Night City ist nicht allzu unwahrscheinlich

Ciris Tattoo war der Auslöser

Gegenüber PC Gamer gab Jakub Szamalek, Hauptautor der „The Witcher“-Reihe, nun preis, dass CD Projekt RED es bereue, Ciris Rosentattoo in den Spielen nicht weiter thematisiert zu haben. Wir erinnern uns: Cirella wird in der Sauna-Szene auf Skellige nach der tätowierten Rose auf ihrem Bein gefragt.

Darauf können wir entweder damit antworten, dass sie uns an jemand Besonderen erinnert, der verstorben ist oder es einfach auf jugendliche, betrunkene Eskapaden schieben. Ciris anschließender Gesichtsausdruck zeugt in beiden Fällen zwar von schmerzlichen Erinnerungen, es wird jedoch nicht näher darauf eingegangen. Die Leser der Buchreihe wissen: Hier handelt es sich um einen Verweis auf Ciris Liebhaberin Mistel.

Wichtig ist hierbei, was Szamalek in diesem Kontext verlauten lässt:

„Vielleicht ist das ein Thema, das wir in Zukunft noch einmal aufgreifen können.“

Gibt es ein The Witcher 4?

Wie die Macher der ikonischen Video-Spielreihe bereits mehrfach bestätigt haben: Die Geschichte um den Hexer Geralt von Riva ist zu Ende erzählt. Doch schließt dies ein neues Game im „The Witcher“-Universum keineswegs aus, beispielsweise in Form eines Prequels oder eines alternativen Handlungsstrangs mit einem anderen Protagonisten. 

The Witcher 4The Witcher 4: Neuer Teil wird kommen, aber nicht Witcher 4 heißen

Immerhin wurde schon mehrfach die Vermutung und der Wunsch geäußert, dass in einem möglichen neuen „The Witcher“-Teil Ciri als Hauptfigur auftreten soll. Kombiniert mit der aktuellen Aussage von Jakub Szamalek scheint dieser Gedanke noch um einiges weniger unrealistisch, sondern könnte die zahlreichen Gerüchte sogar bestätigen.

Ob und wann wir mit einem neuen „The Witcher“-Spiel von CD Projekt rechnen können, steht vorerst jedoch weiterhin in den Sternen. Die Zeichen stehen allerdings durchaus gut.

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu WD_Black SN850 NVMe SSD PS5 SSD kaufen: WD_Black SN850 NVMe SSD – Diese SSD nutzt Architekt Mark Cerny Dragon Ball Super Vegeta Ultra Ego Dragon Ball Super: Was ist Vegetas neues Ultra Ego eigentlich genau?
PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! Tomb Raider: Marvel-Heldin wird zu Lara Croft in neuer Anime-Serie von Netflix Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Seagate FireCuda 530 PS5 SSD kaufen: Seagate FireCuda 530 NVMe SSD bei diesen Händlern bestellen Hideo Kojima möchte ein Spiel entwickeln, das sich in Echtzeit verändert MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS