PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 3

The Witcher 3: So viel hat die Entwicklung des Rollenspiels gekostet

Von Patrik Hasberg - News vom 10.09.2015 09:14 Uhr

Der polnische Entwickler CD Projekt Red zeigt sich auch in Bezug auf die Produktionskosten für The Witcher 3 offen und hat nun die Eckdaten der Entwicklung des Rollenspiels näher vorgestellt. Insgesamt waren mehr als 1.500 Menschen an dem Spiel beteiligt.

Für viele Spieler gehört das Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt des polnischen Entwicklers CD Projekt Red zu den besten Rollenspielen überhaupt. Wie viel Arbeit und Geld im Vorfeld allerdings in den Titel gesteckt worden sind, lässt sich nur sehr schwer nachvollziehen. Bisher zeigte sich das Studio seiner Community gegenüber allerdings stets offen sowie transparent.

Auch in Bezug auf die Produktionskosten von The Witcher 3 ändert sich an dieser Tatsache anscheinend nichts. Innerhalb des neusten Finanzberichts stellte das Studio jetzt die Eckdaten der Entwicklung des Rollenspiels näher vor. Zudem habt ihr die Möglichkeit einer englischen Präsentation des Unternehmens in Videoform unterhalb dieser Zeilen zu lauschen.

Bereits vor einiger Zeit nannte CD Projekt Red die Zahlen aus dem aktuellen Finanzbericht für die erste Hälfte des Jahres. Laut des Berichts, belaufen sich die Produktionskosten von The Witcher 3 auf insgesamt 82 Millionen Dollar (ungefähr 72,68 Mio. Euro).

Zum Vergleich: Rockstar Games benötigte für die Produktion des Open World-Titels Grand Theft Auto 5 ein Budget von schätzungsweise 265 Millionen Dollar.



Wer war alles an der Entwicklung des Rollenspiels beteiligt?

Wer unter anderem alles von diesem Geld bezahlt worden ist, wurde jetzt bekanntgegeben. Das Kern-Entwicklerteam bestand aus stolzen 240 Mitarbeitern aus 18 unterschiedlichen Nationen, die dreieinhalb Jahre an dem dritten The Witcher-Teil gearbeitet haben. Insgesamt waren 1.500 Personen an der Entwicklung von The Witcher 3 beteiligt gewesen.

Besonders viel Geld floss anscheinend in die Übersetzung des Titels in 15 unterschiedliche Sprachen. Davon haben sieben Sprachen eine vollständige Lokalisation erhalten. 500 Synchronsprecher waren an der Vertonung des Rollenspiels beteiligt.

Wie in der Präsentation erklärt worden ist, wurden 40 unterschiedliche Marketing-Kampagnen zu The Witcher 3 entwickelt, die teilweise parallel liefen. Dabei gab es eine Hauptmarketing-Kampagne sowie viele kleinere, auf den jeweiligen Markt zugeschnittene Kampagnen. CD Projekt Red-CEO Adam Kicinski beschreibt dies als eine "respekteinflößende Aufgabe".

Wie sieht die Zukunft aus?

Kicinski bezeichnet The Witcher 3 als eine "gute Investition", schließlich habe sich der Titel mittlerweile bereits mehr als sechs Millionen Mal verkauft. Nachdem in den letzten Wochen zahlreiche kostenlose kleinere Erweiterung zu The Witcher 3 veröffentlicht worden sind, stehen nun mit "Hearts of Stone" (erscheint am 13. Oktober 2015) sowie "Blood and Wine" noch zwei größere kostenpflichtige Addons auf der Liste, die das Hauptspiel um zahlreiche Spielstunden erweitern werden.

Das nächste große Projekt wird schließlich das Rollenspiel Cyberpunk 2077 sein, zu dem es bisher noch nicht sonderlich viele Informationen gibt.

News & Videos zu The Witcher 3

The Witcher 3 Yennefer Romantik The Witcher 3-Mod verwandelt alle Romantik-Optionen in Yennefer The Witcher 3 Minecraft Schwert The Witcher 3: So lässig kämpft Geralt mit einem Minecraft-Schwert The Witcher 3 Beauclair Toussaint Laufband The Witcher 3: Toussaint wird von Spieler in Ego-Perspektive mit Laufband erkundet The Witcher 3 Xbox Series X The Witcher 3 als Xbox Series X-Design sieht verdammt gut aus Yennefer von Vengerberg in The Witcher 3 The Witcher 3: Mit diesen Mods sehen Triss und Yennefer aus wie in der TV-Serie The Witcher 3 Mod The Witcher 3: Neue Mod verpasst Geralt ein paar Schießeisen
The Witcher 3 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
KAUFEN
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario PS Plus - Fall Guys PS Plus August 2020: Zweiter Titel wird heute freigeschaltet, Juli-Spiele enden
One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986 Minecraft Creeper Minecraft-Streamer stirbt in Hardcore-Welt nach über 500 Stunden Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit Neues Rangsystem Act Ranks Valorant erhält neues Rangsystem in Akt 2, was ist neu? Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden Stardew Valley Collector's Edition Stardew Valley: Collector’s Edition angekündigt, mit astronomischen Versandpreisen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS