PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 3

The Witcher 3: Neue Daten und Details durchgesickert

Von Patrik Hasberg - News vom 23.06.2014 15:57 Uhr

Offenbar sind am vergangenen Wochenende geheime Dokumente zu dem Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt an die Öffentlichkeit durchgesickert. Angeblich stammen diese von einem gehackten Google-Drive-Account eines Entwicklers. Teils beinhalten die Dokumente massive Spoiler und sollten mit Vorsicht betrachtet werden.

Nicht nur während der diesjährigen E3 in Los Angeles gab es neue Informationen  rund um das Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt Red zu verzeichnen. So sind am vergangenen Wochenende offensichtlich geheime Dokumente an die Öffentlichkeit durchgesickert. Offenbar stammen diese Dokumente aus einem scheinbar gehackten Google-Drive-Account eines Entwicklers und beinhalten zum Teil massive Spoiler.

Unter anderem gehören zu den Informationen wohl alle möglichen Enden des dritten Teils sowie Konzeptzeichnungen von Triss Merigold. Weiterhin berichtet die englischsprachige Webseite dualshockers.com über geplante und noch offene Features hinsichtlich der Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und Xbox One. So wird es für Microsofts Konsole anscheinend Unterstützung für einige Kinect-Sprachbefehle sowie die SmartGlass-App geben. Bei Sony PlayStation 4 wird laut den Dokumenten die Lichtleiste des Dualshock-4-Controllers unterstützt. Bei weiteren Features ist man sich hingegen wohl noch nicht sicher, ob es eine Implementation geben wird.

Ebenfalls interessant ist die Tatsache, dass The Witcher 3: Wild Hunt laut den Dokumenten im Februar diesen Jahres bereits als Alpha-Version spielbar gewesen sein soll.

Die aber wohl spannendste und interessanteste Information aus den geleakten Dokumenten betrifft die Spielwelt. In der vergangenen Zeit wurde bereits viel darüber spekuliert, wie groß die Spielwelt von Wild Hunt tatsächlich sein wird. In Relation stand zumeist Bethesdas Skyrim, welches über eine Gesamtgröße von rund 41 Quadratkilometern verfügt. Neben Konzeptzeichnungen enthalten die besagten Dokumente zudem einiges an Bildmaterial – ebenfalls mit zahlreichen Spoilern. Auf einem relativ spoilerfreien Bild ist eine Insel mit dem Namen Ard Skelling abgebildet. Alleine diese Insel im Skellige Archipel soll etwa 64 Quadratkilometer groß sein und neben anderen Gebieten wie Novingrad und No Man's Land eine der Hauptschauplätze darstellen.

Für Spieler, die auf Fakten stehen, könnten die folgenden Infos relativ interessant sein. Insgesamt wird es in The Witcher 3 wohl 64 unterschiedliche Monster, 174 Musikstücke und 33 Bücher geben. Klar, dass sich bis zum Release am 24. Februar 2015 noch einiges an diesen Zahlen ändern kann. Trotzdem beweisen diese Dokumente, an was für einem riesigen Projekt die Entwickler momentan werkeln. Ob sich ein Skyrim Sorgen um den Rollenspiel-Thron machen muss?

KOMMENTARE

News & Videos zu The Witcher 3

The Witcher 3 Geburtstag Jubiläum 5 Jahre The Witcher 3: Jubiläumsrabatte bei GOG und Gwent ab sofort bei Steam Version 11: The Witcher 3 sieht mit der Grafik-Mod HD Reworked fantastisch aus Das neue The Witcher 3-Update für Nintendo Switch ist verfügbar The Witcher 3: Update für die Switch-Version soll das Warten wert sein The Witcher 3: Triss oder Yennefer: Für diese Zauberin habt ihr euch entschieden! The Witcher 3: Rollenspiel verkauft sich dank der Serie auch auf der PS4 wieder sehr gut
The Witcher 3 Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
KAUFEN
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 Black Lives Matters Gaming-Industrie setzt Zeichen gegen Rassismus, Modern Warfare und Warzone Season 4 verschoben PlayStation-Plus-Juni-2020-Battlefront-2 PS Plus Juni 2020: Star Wars: Battlefront 2 wird heute freigeschaltet
Call of Duty Warzone Damm Verdansk Call of Duty: Warzone – Wird Verdansk durch einen Dammbruch überflutet? Call of Duty Black Ops 5 Call of Duty 2020 soll keinen eigenen Battle-Royale-Modus haben Animal Crossing New Horizons Juni Hai Fische Insekten Animal Crossing: New Horizons im Juni – Alle neuen Fische und Insekten Resident Evil 4 Remake Xbox Series X Resident Evil für Nintendo Switch: Massiver Sale im eShop Top 10 der beliebtesten Dorfbewohner in Animal Crossing: New Horizons Die 15 beliebtesten Bewohner in Animal Crossing: New Horizons Call of Duty Warzone: So gelangt ihr in Bunker 11, was steckt hinter den Atomsprengköpfen? MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS