PLAYCENTRAL NEWS Star Wars

Star Wars: Wer ist Großadmiral Thrawn?

Von Sven Raabe - News vom 30.11.2020 13:27 Uhr
Wer ist Großadmiral Thrawn
© Disney/ Verlag: Del Rey

In der jüngsten Episode der 2. Staffel von The Mandalorian ist allerlei passiert, schließlich lernten wir nicht nur mehr über die Vergangenheit des Kindes, sondern es feierte auch ein Fanliebling seine Live-Action-Premiere. Doch das war noch längst nicht alles, denn es gab in der Folge auch Verweise auf das erweiterte „Star Wars“-Universum.

Dabei fiel gegen Ende der Episode auch ein Name, über den sich vermutlich vor allem ältere Fans der weit, weit entfernten Galaxis freuen dürften, denn es wird die Rückkehr eines beliebten Bösewichts in Aussicht gestellt: Die von Großadmiral Thrawn. Um wen es sich dabei genau handelt, wollen wir uns nachfolgend ansehen, doch Achtung, SPOILER voraus!

Spoiler Warnung

Vor The Mandalorian: Timothy Zahns Thrawn-Trilogie

Wie wir gegen Ende der aktuellen Episode erfahren, befindet sich Ex-Jedi Ahsoka Tano derzeit auf der Suche nach Großadmiral Thrawn. Zuletzt sahen wir diesen, als er gemeinsam mit Star Wars Rebels-Hauptcharakter Ezra Bridger in den Weiten des Alls verschwand. Irgendwas scheint seither passiert zu sein, was durchaus Potential für ein Spin-off hätte.

The Mandalorian Staffel 2 - Ahsoka Spin-off Thrawn Ezra
Ezra und Thrawn im Finale von „Star Wars Rebels“ (© Disney/Lucasfilm)

Doch wer ist dieser Bösewicht eigentlich, dessen Namen Anakin Skywalkers einstige Schülerin in den Raum wirft? Geschaffen wurde der Schurke vom Schriftsteller Timothy Zahn, der dem Charakter eine ganze Romantrilogie widmete. Diese spielt einige Jahre nach Episode VI und setzt die Abenteuer von Luke, Han und Leia nach dem Sieg über den Imperator fort. Für viele Fans gelten die Bücher bis heute als die wahren Sequels.

Mitth’raw’nuruodo, wie der Charakter tatsächlich heißt, ist ein Chiss, der zum einzigen nicht-menschlichen Admiral im Galaktischen Imperium aufgestiegen war. Nach dem Tod von Imperator Palpatine übernahm Thrawn das Kommando über die Flotte und führte mit seinem Flaggschiff, der Schimäre (Chimaera), den Kampf gegen die Neue Republik an. Womöglich hätte er diesen Krieg sogar gewinnen können, doch letztendlich wurde er von seinem Leibwächter Rukh im Jahre 9 NSY ermordet. Das ist das Jahr, in dem auch die Geschichte von The Mandalorian spielt.

Anders als beispielsweise ein Darth Vader stellt Thrawn in erster Linie keine physische Bedrohung dar. Was ihn in der Gunst Palpatines steigen lies und den Respekt anderer Imperialer einbrachte, waren sein messerscharfer Verstand sowie sein taktisches Genie. Er analysierte seine Gegner, vor allem deren Kunst, bis er ihr Vorgehen genau berechnen konnte. So gelang es ihm, im Namen des Imperiums zahlreiche wichtige Planeten zu erobern. Seit Disneys Übernahme der „Star Wars“-Lizenz gehören diese drei Bücher jedoch nicht mehr zum offiziellen Kanon.

Vor The Mandalorian: Großadmiral Thrawns Kampf gegen die Rebellion

In den offiziellen Kanon wurde Thrawn in der 3. Staffel von „Star Wars Rebels“ eingeführt und bis zum Finale der Serie war er der Hauptgegner der Helden. „Rebels“-Schöpfer Dave Filoni arbeitete mit Timothy Zahn zusammen, um den Schurken möglichst vorlagengetreu zu adaptieren. Erneut ist er ein taktisches Genie, das vor allem Philosophie und Kunst seiner Gegner studiert, um diese bezwingen zu können. Zur Zeit der „The Mandalorian“-Story ist er seit zehn Jahren verschollen.

Großadmiral Thrawn (© Disney/Del Rey)

Auf die Rückkehr in der Animationsserie folgte anschließend eine neue Romantrilogie, die erneut von Zahn geschrieben wurde. Darin wird die Vergangenheit der Figur näher beleuchtet, unter anderem die Erlebnisse des Chiss während der Klonkriege. Wie der Autor gegenüber Star Wars Explained ausführte, seien bereits ein paar Entscheidungen für Geschichten getroffen worden, die nach dem „Rebels“-Finale ansetzen, etwa sein Aufenthaltsort und warum er noch immer am Leben sei.

Ob wir Großadmiral Thrawn jedoch wirklich in einer der kommenden „The Mandalorian“-Episoden sehen werden, muss die Zeit zeigen. Die neuen Folgen laufen immer freitags exklusiv bei Disney+.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Nintendo Switch OLED - Bilder N64-Spiele ab sofort im Abo, Beschwerden nehmen Überhand PS Plus im November 2021: 4 der 6 Spiele sind aus sicherer Quelle geleakt Battlefield 2042 nichtbinärer Operator Sundance Battlefield 2042 stellt ersten nichtbinären Operator vor Digimon Adventure: Last Evolution Kizuna Anime Filmkritik Digimon Adventure: Finaler Anime-Film ist das Ende einer 20-jährigen Reise – Filmkritik
The Witcher Staffel 2 soll wichtigen Charakter der Geralt-Saga aus Witcher 3 einführen PS Plus - November 2021 PS Plus im November 2021: Das erste kostenlose Spiel ist offiziell bestätigt Die The Forest-Fortsetzung Sons of the Forest aka The Forest 2 kommt erst 2022, zeigt sich aber in schicken neuen Screenshots. The Forest 2: Sons of the Forest wurde verschoben, aber es gibt neue Screenshots Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? Phasmophobia Update Geister Türen Phasmophobia: Nightmare-Update bringt neue Map, neue Geister & mehr! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x