PLAYCENTRAL NEWS TERA

TERA: Großer Inhalts-Patch erscheint diesen Monat bei uns

Von Christian Liebert - News vom 07.07.2014 13:56 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Laut einer Meldung von Gameforge erscheint das nächste große Inhalts-Update: „Wounded World“ noch diesen Monat auf den europäischen Servern von TERA. Der Publisher gibt auch eine umfangreiche Vorschau zu den frischen Inhalten.

In den letzten Wochen haben wir darüber berichtet, dass US-Publisher En Masse diesen Monat das nächste Update für TERA auf seine Server spielt. Dabei ist uns glatt entgangen, dass Gameforge bereits nachgezogen hat. Ein eifriger Leser wies uns via Facebook auf diesen Umstand hin und daher hier noch mal die Nachricht: Das große Inhalts-Update „Wounded World“ erscheint in diesem Monat auch auf den europäischen Servern von TERA, die von Gameforge betrieben werden.

Das Update bringt viele neue High-Level-Inhalte ins Spiel, die wir euch hier bereits vorgestellt haben. Wer noch mehr über die kommenden Abenteuer erfahren will, sollte einen Blick auf die deutsche Webseite von TERA werfen, auf der Publisher Gameforge bereits einige Vorschau-Artikel veröffentlicht hat. Mit dabei ist der 5-Spieler-Dungeon „Lakans Gefängnis“, in dem es zwei Bosse zu bezwingen gilt. Um die Instanz zu betreten, muss mindestens Gegenstandsstufe 159 erreicht sein. Der Eingang zu dieser Instanz liegt in Arcadia in den Wäldern der Vergessenheit.

Ebenfalls neu mit dazu kommt die Solo-Instanz: „Tarnlichtung“, die ebenfalls in Arcadia betreten werden kann. Wenn ihr als Priester oder Mystiker spielt, erhaltet ihr einen Buff, der euch 50 Prozent mehr Fertigkeitsschaden gibt. Ziel des Dungeons ist es, den verletzten Oasenriesen zu beschützen und die Banyakas zu befreien.

Mit dem „Rand des Abgrunds“ steht eine Instanz für bis zu 10 Spieler ins Haus, die in zwei Schwierigkeitsstufen gespielt werden kann. Habt ihr eine Gegenstandsstufe von mindestens 159 erreicht, könnt ihr den Dungeon in den Zeitlosen Wäldern betreten. Drei Boss erwarten euch im Freilicht-Dungeon.

Mit: „Der Abszess“ wartet eine Sieben-Spieler-Instanz mit zwei Schwierigkeitsstufen auf euch, ebenfalls ab Gegenstandsstufe 159. Ihr Eingang liegt auf der Fyrkuppe in Ostgarath und es warten, wie der Name es schon vermuten lässt, wirklich grässliche Gegner auf euch. Zwei der pompösen Ekel-Bosse stellt Gameforge auch direkt auf der Webseite vor.

Die von Gameforge präsentierten Guides zu den neuen Inhalten zeigen euch auch die Taktiken, die ihr bei den Bossen beachten müsst, und geben eine Vorschau auf die mögliche Beute. Insgesamt sollen fünf neue Dungeons zur Verfügung stehen. Wann genau das Update erscheint, ist noch ungewiss.

GTA Online bekommt mit Los Santos Drug Wars ein weiteres Update. GTA Online: Los Santos Drug Wars-Update bringt neues Unternehmen, neue Missionen und mehr 7 vs. Wild keine dritte Staffel 7 vs. Wild Staffel 2: Fritz Meinecke denkt über spätere Uncut-Veröffentlichung nach God of War Ragnarök: Alle Yggdrasil-Risse finden und schließen, Fundorte (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Yggdrasil-Risse (Lösung) Star Wars: The Bad Batch Staffel 2: Erster Trailer kündigt eine Rückkehr im Januar bei Disney+ an
God of War Ragnarök: Alle legendären truhen und wo ihr sie findet (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Alle legendären Truhen und wo ihr sie findet (Lösung) Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Weherba zu Horrerba entwickeln, so geht’s (Guide) The Callisto Protocol - Schrotflinte finden - Lösung Geheime Skunk-Schrotflinte in The Callisto Protocol finden – Lösung Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin & Purpur: So könnt ihr das Wesen eurer Taschenmonster ganz leicht ändern (Guide) Fritz Meinecke bekommt Ärger mit Landesmedienanstalten wegen 7 vs. Wild VR-Headset-Junge Kein VR-Headset: 10-Jähriger erschießt Mutter MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS