PLAYCENTRAL NEWS Steam

Steam: Neues System erleichtert das Herunterladen von Soundtracks

Von Jasmin Peukert - News vom 09.01.2020 10:46 Uhr
© Valve

Steam leistet im Grunde recht gute Arbeit und versucht regelmäßig kleine und große Dinge zu verbessern. An Soundtracks von bestimmten Spielen zu kommen, wurde den Nutzern bisher allerdings schwer gemacht. Das ändert sich ab heute.

Da findet man einen Soundtrack von einem Spiel besonders gut und möchte ihn herunterladen, um ihm nach Belieben lauschen zu können – das war bei Steam allerdings nicht einfach und nur möglich, wenn man den Track als DLC kaufte, das Spiel selbst besitzt und dieses zusätzlich installiert hatte. Viele Voraussetzungen für ein bisschen Musik, doch es geht besser, wie die Plattform nun beweist.

PlayStation 5PlayStation 5: DualShock 4-Controller mit PS5 kompatibel, bestätigt PlayStation-Chef

Ab heute weht ein frischer Wind bei Steam. So tritt ab heute, zumindest bei Neuerscheinungen, ein neues System in Kraft, das das alles deutlich vereinfachen soll. Für Entwickler hat Valve außerdem ein Tool entwickelt, das es ermöglicht, ihre Soundtracks zu konvertieren, um sie den Nutzern unter den neuen Voraussetzungen zugänglich zu machen. Eine passende Aktion ist bereits geplant.

Das ist eine erste Version dieser Funktion für Partner. Wir planen diese Funktionen auszubauen, einschließlich einer Verkaufsveranstaltung am 20. Januar“, kündigt Valve an.

Das ist neu

Das neue System, das den Download von Soundtracks erleichtern soll, tritt heute in Kraft. Wir haben die Änderungen einmal zusammengefasst:

PlayStation 5PlayStation 5: Große und einzigartige Features sind bislang nicht angekündigt worden
  • Kunden können die Sundtracks nun kaufen, ohne das Basisspiel zu erwerben.
  • Kunden können Soundtracks nun herunterladen, ohne das Basisspiel herunterzuladen.
  • Kunden können ihre eigenen und heruntergeladenen Soundtracks direkt in der neuen Steam-Bibliothek suchen und verwalten.
  • Kunden können ein Steam-Musikverzeichnis konfigurieren, in dem der gesamte Soundtrack-Inhalt abgelegt wird, anstatt ihn in Unterverzeichnissen des Spielinhalts suchen zu müssen.
  • Entwickler können Soundtrack-Inhalte vollständig über die Partnerseite hochladen und verwalten, ohne Steamcmd zu nutzen.
  • Entwickler können Soundtracks verkaufen, von denen das Basisspiel selbst nicht bei Steam zum Verkauf angeboten wird.

KOMMENTARE

News & Videos zu Steam

Coronavirus führt zu User-Rekord auf Steam Nutzerrekord: Noch nie waren so viele Spieler gleichzeitig in Steam online Steam Labs Valve Spiele auf Steam einfacher finden, diese Features sind neu im Shop Steam: Der große Soundtrack-Sale ist gestartet! Steam: Diese Spiele gibt es günstiger im Rahmen des Lunar Sale 2020 Steam: Das sind die Gewinner der Steam Awards 2019
Bist du ein Zelda-Experte? Teste dein Breath of the Wild-Wissen! Nintendo Switch: eShop down – Fehler-Code: 2811-7503 Xbox Series X: Microsoft stellt den Controller offiziell vor Animal Crossing: New Horizons erhält von der Presse sehr gute Wertungen
PS5: Sony kündigt Systemvorstellung für morgen an Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner Coronavirus: Alle abgesagten und verschobenen Termine, Events und Messen im Gaming-Bereich Nach Darkmode: Kontroverses Feature soll WhatsApp komplett verändern PlayStation Plus: Welche Spiele erscheinen 2020 für PS Plus-Abonnenten? Unser Ticker verrät es MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS