PLAYCENTRAL NEWS Star Citizen

Star Citizen: Von einem Publisher hätte man keine 50 Millionen bekommen

Von Christian Liebert - News vom 05.08.2014 11:42 Uhr

Mit knapp 49 Millionen Dollar in der Tasche ist die Geschichte von Star Citizen von Erfolg geprägt. Gegenüber dem Magazin The Verge mutmaßt Mastermind Chris Roberts, dass er von einem Publisher niemals diese Summe erhalten hätte.

Chris Roberts kann sich sehr glücklich schätzen. Bisher knackt die Finanzierung des Weltraum-Simulators Star Citizen immer neue Rekorde. Mit derzeit 49 Millionen Dollar hat Cloud Imperium Games nicht nur die Entwicklungskosten gut abgedeckt, man kann auch die Inhalte immer weiter ausbauen und mit jeder neuen Million frischen Content mit auf die Liste schreiben. Wäre Roberts damals den herkömmlichen Weg gegangen und hätte bei Publishern angeklopft und gefragt, ob man ihm 50 Millionen Dollar vorschießen würde, hätte man ihn aller Wahrscheinlichkeit wieder weggeschickt. Dies meint er zumindest im Interview bei The Verge.

Darin plaudert er unter anderem über die Freiheiten des Crowdfundings, das ihm und sein Spiel nur gegenüber der Community verpflichtet. Er muss weder einen Publisher, noch dessen Aktionäre zufriedenstellen. Das bedeutet aber nicht, dass er und sein Team ihre Arbeit mit halben Hintern machen können. Knapp 50 Millionen haben die Fans investiert und dafür wollen sie auch ein anständiges Spiel erhalten. Mit dieser Motivation im Hinterkopf will Roberts sein Ziel erreichen und das Genre des Space-Sims wieder neu aufleben lassen.

News & Videos zu Star Citizen

Star Citizen: Die eingenommenen 288 Millionen US-Dollar sollen fast aufgebraucht sein Star Citizen: Offizielle Beta zum Singleplayer Squadron 42 erst 2020 Star Citizen: Meilenstein von 200 Millionen Dollar durchbrochen Star Citizen: Legatus Pack kostet stolze 27.000 US-Dollar Star Citizen: So erwacht das Gameplay rund um Squadron 42 zum Leben Star Citizen: Gestohlene Raumschiffe können nicht dauerhaft übernommen werden
GTA 6 Vice City Rockstar Games heizt Spekulationen um GTA 6-Reveal an GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Resident Evil 8 Village Resident Evil 8 Village: Mutter Miranda enthüllt – Wer ist diese mysteriöse Person? Diamanten im Cayo Perico Heist stehlen GTA Online: Das ist die beste Beute im Cayo Perico Heist – Preise von Gemälden, Tequila & Diamanten (Guide)
Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide Resident Evil 8 Village Karte Resident Evil 8 Village: Erster Blick auf die Karte zeigt alle Locations und eine große Gefahr Six Days in Fallujah Screenshot Six Days in Fallujah: Muslimische Interessengruppe fordert Valve, Sony und Microsoft auf, den Shooter nicht zu veröffentlichen Diese Spiele erscheinen 2021 Diese Spiele erscheinen 2021 für PS4, PS5 Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC RTX 3070 - Verfügbarkeit GeForce RTX 3070 ab sofort hier kaufen! – Preorder-Guide (Update 8. Februar 2021) Asus ROG Strix XG43UQ Asus bringt ersten Gaming-Monitor mit HMDI 2.1 auf den Markt, der Preis ist jedoch entsprechend happig MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS