PLAYCENTRAL NEWS Rocket League

Rocket League: Veröffentlichung über PS Plus hätte das Spiel fast gekillt

Von Wladislav Sidorov - News vom 06.04.2016 08:38 Uhr

Ohne die Veröffentlichung über Steam wäre Rocket League in einem finanziellen Desaster geendet. Nach dem kostenlosen Release über PS Plus waren die Serverkosten für die PS4-Spieler nämlich viel zu hoch.

Im Sommer 2015 erschien die wohl spaßigste Mischung von Fußball und Rennspiel, die man sich nur vorstellen konnte – die Rede ist natürlich von Rocket League. Zum Release war der Titel für alle Mitglieder von PlayStation Plus kostenlos erhältlich, doch das wäre beinahe in einem Desaster geendet.

Sechs Millionen Abonnenten haben sich den Titel für ihre PS4 gratis heruntergeladen und sorgten so für einen immensen Ansturm auf die Server. "Wir wussten nicht, ob wir die Server-Kosten stemmen konnten", erinnert sich Design-Director Corey Davis in einem Interview auf der GDC.



Ohne Steam wäre Rocket League in einer Katastrophe geendet

Der Grund, warum Rocket League letztendlich überleben konnte, war der Release für PC. Dort musste der Titel nämlich käuflich erworben werden und sorgte so lange Zeit für die einzige Einnahmequelle für Entwickler Psyonix.

"Steam deckte alles und Steam zahlte schnell, was ziemlich wichtig war. Ich wüsste nicht, was wir gemacht hätten, wenn der Titel nur für PlayStation 4 erschienen wäre."

Wenn Du Rocket League also über Steam gekauft haben solltest: Glückwunsch. Du hast den Titel sehr wahrscheinlich gerettet.

News & Videos zu Rocket League

Rocket League: Neues Geschäftsmodell wird heftig kritisiert und Epic Games verflucht Rocket League: Petition fordert Teslas Cybertruck Rocket League: Details zum kommenden Bauplan-System: Das bieten die Blueprints Rocket League: Erste DLCs werden verschenkt Rocket League: Halloween Event: Crossover mit Stranger Things angekündigt Rocket League: Entwickler ersetzt verhasste Lootboxen nun mit Blueprints
Rocket League Fußball-Rennspiel PS4, PC
PUBLISHER Psyonix
ENTWICKLER Psyonix
KAUFEN
Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Amazon Angebot Nintendo Switch Spiel Amazon reduziert Nintendo Switch-Spiele wie Animal Crossing oder Paper Mario One Piece: Finaler Kampf gegen Kaido beginnt in Manga-Kapitel 986
PS Plus - Fall Guys PS Plus August 2020: Zweiter Titel wird heute freigeschaltet, Juli-Spiele enden Minecraft Creeper Minecraft-Streamer stirbt in Hardcore-Welt nach über 500 Stunden Animal Crossing New Horizons Tiere August Animal Crossing im August – Neue Fische, Insekten und Meerestiere: Preis, Fundort, Uhrzeit Neues Rangsystem Act Ranks Valorant erhält neues Rangsystem in Akt 2, was ist neu? Amazon Prime Day 2020 Shopping-Event: Amazon Prime Day 2020 wird im 4. Quartal stattfinden Stardew Valley Collector's Edition Stardew Valley: Collector’s Edition angekündigt, mit astronomischen Versandpreisen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS