PLAYCENTRAL PREVIEWS Resident Evil 8 Village in der Vorschau: Geht Capcom den richtigen Weg? – Preview

Resident Evil 8 Village in der Vorschau: Geht Capcom den richtigen Weg? – Preview

Von Daniel Busch - Preview vom 27.04.2021 10:51 Uhr
Resident Evil 8 - Lady Dimitrescu in Action
© Capcom/PlayCentral.de

Bald hat das Warten ein Ende. Nachdem Resident Evil 8 Village seit nun fast einem Jahr angekündigt ist, beginnt der Horror in dem namenlosen Dorf bald auf Konsolen und PC. Wir haben bereits die verschiedenen Präsentationen und Demos zum Survival-Horror-Game angesehen und verraten euch in dieser Preview, ob Capcom mit „Resident Evil 8 Village“ in die richtige Richtung gehen oder der neue Teil wieder zur Schießbude verkommen könnte.

Spoiler Warnung

Resident Evil 8 Village-Vorschau: Geht Capcom den richtigen Weg?

„Resident Evil 8 Village“ setzt an den Vorgänger Resident Evil 7 an und schickt wieder Ethan Winters ins Rennen ums Überleben. Nach dem Todeskampf mit Eveline und der Baker-Familie ist wieder Ruhe in sein Leben eingekehrt und er hat mit Mia eine kleine Familie gegründet. Der Frieden währt jedoch nicht lange: Chris Redfield überrascht sie in ihrem Heim, tötet Mia und entführt die kleine Tochter Rose.

Resident Evil 8 Chris Redfield
Unsere Vorschau zu Resident Evil 8 © Capcom

Damit bietet Capcom direkt zu Beginn einen Schocker, denn Chris Redfield, der eigentlich immer einer der Guten war, sorgt nun für Gräueltaten. Ethan setzt alles daran, seine Tochter wieder zurückzuholen und reist in das namenlose Dorf im Osten Europas, das den Schauplatz von „Resident Evil 8 Village“ darstellt.

Vorschau: Capcom entwickelt Spielweise von Resident Evil 7 weiter, es wird actionreicher!

Sofort wird klar, Capcom entwickelt die Spielweise weiter, mit der im Reboot „Resident Evil 7“ noch experimentiert wurde. Ethan agiert deutlich präsenter als im Vorgänger. Wo er in RE7 häufig recht stumm auftrat, interagiert er nun viel mehr mit der neuartigen Umgebung des verschneiten Dorfes und mit den verschiedenen Dorfbewohnern.

Resident Evil Village
Vorschau: Wir lernen in den Demos schon ein paar Charaktere kennen © Capcom

Außerdem wird gerade im Dorf der Grad an Action gegenüber dem Vorgänger erhöht und vor allem das Gegneraufkommen gestaltet sich variantenreicher. Wo uns bei den Bakers fast nur die schwarzen Molded begegnet sind, wollen uns nun zahlreiche Gegner wie Werwölfe oder andere Monster an den Kragen, die offensichtlich aus bekannten Vampirgeschichten inspiriert sind.

Spielerische Freiheiten dank Shop-System, optionale Wege und das Jagen von Tieren

Außerdem möchten wir euch in unserer Vorschau vom verbesserten Waffensystem erzählen. Im Shop des dicklichen Dukes können wir Waffen kaufen oder bereits im Besitz befindliche Waffen aufrüsten. Ein paar Items wie größere Taschen und Heilmittel solltet ihr ebenfalls mitnehmen, wenn sie euch schon gegen ein paar Münzen angeboten werden.

Resident Evil 8 Vilage Gegner
Das Kampfsystem in Resident Evil 8 © Capcom

Damit stehen viele Freiheiten offen, wie wir unsere Spielweise gestalten. Zudem verspricht Capcom optionale Wege und lässt uns außerdem Tiere jagen, um aus ihren Körperteilen neue Hilfsmittel zu erstellen.

Kommt der Horror zu kurz?

Doch vergisst RE8 damit, dass die Reihe mit dem Release von RE7 eigentlich wieder zurück zu den Wurzeln des schaurigen Horrors wollte und die Schießbuden-Vergangenheit hinter sich lassen wollte? Noch können wir die Sorgen nicht komplett nehmen, aber in den vorgestellten Demos hielten sich die Schusswechsel noch relativ in Grenzen und erreichten nicht mal ansatzweise Shooter-Level.

RE8 - Töchter Dimitrescu Bilder
Eine zauberhafte Vampirdame macht und das Leben schwer © Capcom

Capcom muss immerhin aufpassen, die Horror-Fans nicht von übermäßigem Waffengebrauch zu verschrecken. Denn ich empfand, dass in den vorgestellten Bereichen der Gruselgrad wesentlich niedriger lag als überall in „Resident Evil 7“. Es fehlt noch ein wenig das bedrückende Gefühl, das einen daran hinderte, leichtfertig den Fuß in den nächsten Raum zu setzen. Der Fokus auf eine beklemmende Atmosphäre war in „Resident Evil 7“ gerade deshalb so stark, weil ich mich komplett allein und schwach in einer dunklen heruntergekommenen Umgebung fühlte.

Grafische Wucht: Augenweiden mit HDR und Raytracing

Die Hauptattraktion von „Resident Evil 8“ bildet ohne Zweifel das Schloss Dimitrescu. Das Anwesen der gigantischen Schlossherrin Dimitrescu bietet spielerisch einen Wechsel zum Dorf, eure Pistole nutzt ihr seltener (wenn ihr nicht gerade von einer der hinterlistigen Vampirdamen gejagt werdet, die dort ihr Unwesen treiben) und dafür häufiger die grauen Zellen. Denn im Inneren des pompösen Gemäuers erwarten euch viele Rätsel, die gelöst werden wollen. In der Eingangshalle fallen sofort vier Statuen auf, denen der Kopf fehlt. Diese gilt es also zu finden, um die dahinterliegende Tür zu öffnen. Rätselfüchse werden also ihren Spaß haben und das Sightseeing gibt’s gratis dazu.

Resident Evil 8 Village Castle Dimitrescu
Die Haupthalle von Schloss Dimitrescu © Capcom

Denn gerade im Schloss hat sich Capcom alle Mühe gegeben und alles aus der RE Engine herausgeholt. Mit Gold, Details und Verzierungen hat die Schlossherrin definitiv nicht gespart. Gerade HDR und Raytracing sorgen noch für den letzten Schliff und lassen das, was im Dunkeln bleiben soll, auch wirklich düster.

Dagegen flacht das technische Gewand im Dorf leider eher ab. Das sieht nämlich nicht ansatzweise so gut aus wie das Innere des Schlosses, manchmal wirken einige Modelle und Texturen recht grobschlächtig. Erinnert ihr euch noch an die Außenbereiche von Raccoon City im Resident Evil 3-Remake? Die sind nochmal eine ganz andere Klasse!

Spannende Story-Prämisse und interessante Charaktere in der Vorschau

Womit „Resident Evil 8 Village“ in meinen Augen in unserer Preview wirklich punkten kann, sind die Charaktere und die Story-Prämisse. Capcom versteht es, Spannung mit Mysterien zu erzeugen. Lady Dimitrescu ist eine derart interessante Persönlichkeit, dass wir gerne mehr über sie erfahren möchten – auch ihre dunklen Hintergründe. Und außerdem, wie hängt Ethans Tochter mit den Geschehnissen im Dorf zusammen und wer ist die mysteriöse Mutter Miranda wirklich, die quasi die Schlüsselfigur zu sein scheint? Und die brennendste Frage: Steckt Umbrella wieder dahinter?

Resident Evil 8 Village Lady Dimitrescu
Lady Alcina Dimitrescu in ihrem Schloss © Capcom

Damit bietet Capcom einen gekonnten Anreiz, das gesamte Abenteuer erleben zu wollen. Am 7. Mai 2021 ist es endlich so weit und dann können wir endlich die Geheimnisse lüften, die das „Dorf“ und seine verdächtigen Gestalten in „Resident Evil 8“ bergen.

Preview-Fazit: Resident Evil 8 Village könnte richtig gut werden!

Ich kann’s kaum erwarten, das komplette Abenteuer um Ethan, Lady Dimitrescu und das namenlose Dorf zu bestreiten. Eines kann ich definitiv schon mal sagen: Capcom geht mit „Resident Evil 8 Village“ den richtigen Weg und hat das Gameplay von „Resident Evil 7“ weiterentwickelt: Eine spannende Story-Prämisse gepaart mit mysteriösen und interessanten Charakteren, einer höheren Gegnervielfalt als im Vorgänger und obendrein mehr Freiheiten im Gameplay durch optionale Wege und Waffenanpassungen.

Ein wenig beschleicht mich noch etwas die Sorge, ob die Gruselatmosphäre nicht zu kurz kommt. Hoffentlich weiß Capcom mich im weiteren Spielverlauf noch richtig zu schocken. Immerhin soll das der wichtigste Faktor in einem Survival-Horror-Game sein und da hatte mich RE7 noch richtig gepackt. Nichtsdestotrotz bleibe ich zuversichtlich, dass das Team hinter RE8 eine gute Balance zwischen Action und Horror schaffen kann und uns ein richtig gutes Abenteuer präsentieren wird.

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Resident Evil 8 Village Cover
Resident Evil 8: Village Survival-Horror PC, Xbox Series X, PS5, Xbox One, PS4
PUBLISHER Capcom
ENTWICKLER Capcom
KAUFEN
Marvels Guardians of the Galaxy 3: Will Poulter wird zu Adam Warlock Hawkeye MCU Marvel Serie Disney Plus Hawkeye: Neuer Trailer zur nächsten MCU-Serie erschienen Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Sons of the Forest Monster Trailer Sons of the Forest: Story, Gameplay, Release – Alles was wir über The Forest 2 wissen
Disney Plus Anime-Serien Stream Japan Disney Plus: Unternehmen steigt mit vier Serien in den Anime-Markt ein Animal Crossing New Horizons Update 1.8.0 Super Mario Animal Crossing-Direct: Alle Infos zum wohl größten Update aller Zeiten Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2 Releasetermin: Wann erscheint Sons of the Forest? GTA San Andreas GTA Trilogy Neue GTA-Trilogie – Preis deutet womöglich auf vollwertige Remastered HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Filmkritik zu Venom 2: Let There Be carnage Venom 2: Let There Be Carnage – Man rennt dem MCU hinterher – Filmkritik MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x