PLAYCENTRAL NEWS PUBG

PUBG: Preis eines roten Bandanas liegt bei 1000 US-Dollar

Von Ben Brüninghaus - News vom 29.09.2017 14:16 Uhr

Das rote Bandana, also PLAYERUNKNOWN's Bandana, das es im Communitymarkt von Steam zu kaufen gibt, hat kürzlich die Marke von 1000 US-Dollar überschritten. Der Preis des PUBG-in-Game-Schals stieg exponentiell in den letzten Monaten an.

In Verbindung mit PUBG kam es jüngst wieder zu einem bemerkenswerten Vorfall, wie Kotaku nun berichtet. Spieler haben das rote Bandana im Markt von Steam angeboten. Das Ergebnis der Auktion ist ein Erlös von 1.000 US-Dollar. Der Preis ist in den letzten Monaten exponentiell in die Höhe geschossen. 

PUBGPUBG: Spieler veranstalten Death Race

So ist es im Detail möglich mit den Items, die ihr aus den Loot-Crates erhaltet, aus PUBG zu handeln. Auf Steam gibt es einen hauseigenen Marktplatz für diverse Gegenstände wie beispielsweise Sammelkarten. Auch in-game-Gegenstände können erworben werden. Als großes Beispiel fluktuiert der Markt in Hinsicht auf die CS:GO-Waffen-Skins enorm. Auch hier kam es schon zu bemerkenswerten Ausschreitungen. 

PLAYERUNKNOWNS's Bandana

Hin und wieder kommt es diesbezüglich also zu vereinzelten Ausschlägen, wenn besondere Skins nur sehr selten angeboten werden und sie insgesamt sehr rar gesät sind. Derzeit ist der Marktplatz mit Items aus PUBG befüllt und das Interesse der Käufer ist denkbar groß. 

So beinhaltet eines der Loot Crates ein rotes Bandana, das dem Set von PlayerUnknown entspricht. Vorbesteller von PUBG haben diese Loot Crate erhalten, wenn sie die Deluxe Edition für 40 US-Dollar erworben haben. Insgesamt ist der Preis des roten Bandanas dann effektiv in die Höhe geschossen. Angefangen mit 20 US-Dollar und im Juli auf 230 US-Dollar angestiegen, wuchs der Preis im September erst auf 700 US-Dollar an, bevor es schließlich vor wenigen Tagen die Marke von 1000 US-Dollar überschritten hat. 

KOMMENTARE

News & Videos zu PUBG

PUBG: Neues Studio arbeitet an einem Spin-Off des Battle-Royale-Spiels PUBG: Hat 2018 nahezu 1 Milliarde US-Dollar Umsatz generiert PUBG: Brendan Greene tritt zurück, führt neues Team „PUBG Special Projects“ an PUBG: Crossover mit Horizon Zero Dawn vorgestellt PUBG: Crossover mit Resident Evil 2 angekündigt, aber nur auf dem Handy PUBG: Noch mehr Profi-Spieler als Cheater überführt
PUBG Survival PC, Xbox One
PUBLISHER Bluehole Studio
ENTWICKLER Bluehole Studio
KAUFEN
Stargate: Origins: Regisseur Roland Emmerich hat wenig Hoffnung auf neue Stargate-Filme und -Serien Hardware: Micro-LED-Technologie: Samsung stellt riesigen Bildschirm mit 583 Zoll vor Minecraft: Über 9 Jahre Arbeit: Die gesamte Welt von Mittelerde mit Klötzchen nachgebaut Mark Hamill und Mads Mikkelsen wurde die Rolle des Vesemir in der Witcher-Serie angeboten!
PlayStation Plus: Welche Spiele erscheinen 2020 für PS Plus-Abonnenten? Unser Ticker verrät es GTA 6: Wann erscheint Grand Theft Auto 6? Alle Spekulationen und Gerüchte zusammengefasst Francesca Findabair in Gwent Dreharbeiten gestartet: Das sind die Neuzugänge in der 2. Staffel von The Witcher Pokémon Schwert und Schild: Ihr könnt jetzt Bisasam oder Schiggy geschenkt bekommen Blizzard: Spielbare Version von StarCraft Ghost aufgetaucht PlayStation 5: Deshalb wird Sonys PS5 wohl einen ziemlich schwierigen Start haben MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Sons of the Forest Survival-Horror
Die Sims 5 Lebenssimulation
Age of Empires 3 Echtzeit-Strategie
Project: Mara Simulation
Surgeon Simulator 2 Simulation
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS