PLAYCENTRAL NEWS PUBG

PUBG: Custom Matches werden eventuell kostenpflichtig

Von Wladislav Sidorov - News vom 18.07.2018 12:03 Uhr

Wer in PUBG ein „Custom Match“ erstellen will, muss dafür eventuell bald zahlen. Aktuell sind sie im Rahmen einer offenen Beta-Phase noch für jeden Spieler kostenlos.

Es ist ein Feature, das sich PUBG-Spieler schon seit einiger Zeit wünschen: Die Möglichkeit, ein Match den persönlichen Wünschen anzupassen und so eigene Regeln zu erstellen. Doch genau das könnte schon bald kostenpflichtig werden.

Die „Custom Matches“ genannte Funktion ist ab sofort in einer offenen Beta für alle Spieler zugänglich. Auf den Test-Servern können aktuell bis zu 10.000 Partien gleichzeitig stattfinden. Die Limitierung besteht derzeit, um die Server stabil halten zu können. In Bälde sollen sie auf die Live-Server ausgerollt werden.

PUBGPUBG: Shroud kassiert Bann wegen Teaming mit Hacker

Zu viele Ressourcen, zu wenig Geld

Die Entwickler schreiben in einem Blogeintrag, dass „Custom Matches“ derzeit keine damit verbundenen Kosten aufweisen. Aufgrund der „enormen Menge an nötigen Ressourcen“ könne sich dies jedoch zukünftig ändern. Damit soll sichergestellt werden, dass sich das System von selbst tragen könne und nicht zum Verlustgeschäft mutiere. Mehr Informationen dazu sollen bald bekannt gegeben werden.

Immerhin: PUBG wird komplett neuentwickelt

Mit den „Custom Matches“ können Spieler selbst entscheiden, wie sie PUBG erleben wollen. Das Verhalten der blauen Zone, Item und Fahrzeug-Spawns, Ausrüstung und vieles mehr kann individuell eingestellt werden. Auch bei den War und Zombie-Modi ist es möglich, diese anzupassen. Die Partien können entweder privat oder öffentlich geschaltet werden, in einer speziellen Suchfunktion kann man dann Matches suchen, die einem gefallen könnten.

PUBGPUBG: 141 Cheat-Entwickler insgesamt verhaftet

News & Videos zu PUBG

PUBG: Neues Studio arbeitet an einem Spin-Off des Battle-Royale-Spiels PUBG: Hat 2018 nahezu 1 Milliarde US-Dollar Umsatz generiert PUBG: Brendan Greene tritt zurück, führt neues Team „PUBG Special Projects“ an PUBG: Crossover mit Horizon Zero Dawn vorgestellt PUBG: Crossover mit Resident Evil 2 angekündigt, aber nur auf dem Handy PUBG: Noch mehr Profi-Spieler als Cheater überführt
PUBG Survival PC, Xbox One
PUBLISHER Bluehole Studio
ENTWICKLER Bluehole Studio
KAUFEN
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet The Last of Us 2 Tagebuch The Last of Us 2: Diese Objekte braucht ihr für die beiden Trophäen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS