PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Sony veröffentlicht eine SSD, die garantiert in eure Konsole passt

Von Sebastian Zeitz - News vom 20.09.2021 12:51 Uhr
PS5 - SSD-Abdeckung
© Sony

Mit dem großen PS5-Update aus der letzten Woche können endlich alle auf der neuen Konsole die interne Speichererweiterung per SSD verwenden. Dazu passend hat Sony eine eigene SSD veröffentlicht, die garantiert funktionieren wird – jedoch nicht unter einer Marke, die jeder kennt.

Sony veröffentlicht eigene PS5-SSD unter anderer Marke

Denn die von Sony hergestellte SSD wird nicht mit einem PlayStation-Branding oder ähnlichem verkauft. Sondern ihr findet sie auf dem Verbrauchermarkt für Zubehörteile unter dem Namen Nextorage. Diese neuen SSDs gehören der Nextorage NEM-PA-Reihe an und werden in 1TB oder 2TB angeboten. Der Hersteller gibt folgende Daten zu den SSDs bekannt (via Tom’s Hardware):

SSD-NameLese- und SchreibgeschwindigkeitenLebensdauer (in Total Bytes to be written, TBW)
Nextorage NEM-PA 1TB7300/6000 MB/s700 TBW
Nextorage NEM-PA 2TB7300/6900 MB/s1400 TBW

Damit erreichen beide Varianten der SSD die Vorgaben von Sony und sind damit in Zukunft kompatibel mit der PlayStation 5. Eine Auflistung kompatibler SSDs für die PS5 mit weiteren Voraussetzungen findet ihr hier:

PlayStation 5PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten in 2022

Beide SSDs von Nextorage mit dem PCIe 4.0-Standard machen euch zudem den Einbau extrem einfach. Denn für die PS5 wird noch ein Kühlkörper von Sony empfohlen, der die ausstoßende Hitze besser weiterleitet. Bei diesen Modellen ist immer ein Aluminium-Heatsink direkt verbaut und ihr müsst diesen nicht erst auf der SSD anbringen. Dadurch erleichtert sich der Prozess des Einbauens enorm.

Wie teuer sind die SSDs? Nextorage hat noch keine Preise oder Infos zum Release für den europäischen Markt bekannt gegeben. Bisher gibt es die Produkte nur in Japan und dort kostet die 1TB-Variante umgerechnet knapp 283,83 Euro. Damit wäre die SSD eher im oberen Preissegment angesiedelt. Auch mit Heatsink gibt es schon günstigere Alternativen. Für die 2TB-Version gibt es noch keine Angaben zum Preis.

Es bleibt also abzuwarten, ob die Nextorage-SSDs hierzulande erscheinen und wie teuer sie letztlich sind. Wollt ihr aber auf eine SSD von Sony setzen, dann ist das bisher eure einzige Option.

Eine Video-Anleitung, wie ihr eine SSD in eure PS5 einbaut, zeigt euch PlayCentral in einem eigenen Tutorial:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hüpft durchs Pilzkönigreich, schnetztelt Gegner mit Chaosklingen und rast durch Großbrittanien. Verschlingt jedes Spiel auf dem Platinum Games steht. Feiert koreanische Thriller ab und erkennt Achterbahnen an den Schienen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Gronkh Hogwarts Legacy Stellungnahme Shitstorm um Aussage zu Hogwarts Legacy: Gronkh nimmt live Stellung The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Frank alt The Last of Us-Serie: Welche Krankheit hatte Frank? The Last of Us Episode 3 Folge 3 Recap Bill und Frank The Last of Us: Was bedeutet das Ende von Episode 3 Long Long Time mit Bills Playlist? Twitch Streamer Atrioc entschuldigt sich für Deepfake-Pornografie. Streamerinnen werden zum Ziel von Deepfake-Pornografie
DualSense Edge im Test – Ist Sonys Pro-Controller für die PS5 wirklich 240 Euro wert? Wird Cal Kestis aus Star Wars Jedi: Survivor in Staffel 3 von The Mandalorian auftauchen? Samsung Galaxy S23: Die wichtigsten Neuerungen der neuen Modelle Resident Evil 4 erhält ganz neuen Charakter Neue PS5 Beta Firmware mit Discord-Sprachchat, Controller-Updates und mehr veröffentlicht Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Preload gestartet & Download-Größe bekannt (Update) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x