PLAYCENTRAL DEALS PlayStation 5

PS5 kaufen bei Otto und Co. – Konsole bei MediaMarkt & Saturn für nur 429 Euro!

Von Patrik Hasberg - Anzeige vom 24.11.2023 10:15 Uhr
PS5 kaufen 2022
© PlayCentral.de

Die Verfügbarkeit der PS5 ist in 2023 sehr gut. Zur Auswahl stehen zahlreiche unterschiedliche Bundles und mittlerweile sogar verschiedene Revisionen der Konsole. Zudem erscheint im November dieses Jahres die PS5 Slim, zunächst allerdings nur in den USA, weitere Länder sollen aber in Kürze folgen.

Damit ihr den Überblick nicht verliert, halten wir euch in unserem Liveticker regelmäßig auf dem Laufenden und verraten bei welchem Händler ihr aktuell fündig werdet.

PS5 kaufen in 2023 – Alle Bundles und Modelle bei Otto und Co.

Update vom 24. November 2023: Zum heutigen Black Friday solltet ihr die Onlineshops von Händlern wie Otto, MediaMarkt, Saturn oder Amazon genaustens nach lohnenden Angeboten durchforsten. Eine Übersichtsseite mit zahlreichen spannenden Angeboten zum Black Friday, findet ihr hier.

Außerdem haben wir speziell für den Onlinehändler Otto eine Übersichtsseite mit den besten Angeboten und Deals erstellt.

PS5-Angebot: Und noch einmal konkret für alle Leute, die sich zu Weihnachten eine PS5 wünschen. Aktuell bieten MediaMarkt und Saturn die PlayStation 5 mit Laufwerk für nur 429 Euro an, ein echter Tiefpreis!

Update vom 23. November 2023: Einen Tag vor dem großen Black Friday, kommen im Onlineshop von Otto vor allem Gamer voll auf ihre Kosten. Ganz hoch im Kurz steht hier das PS5 Bundle mit „Call of Duty Modern Warfare III“ für 499,99 Euro.

Doch auch das Bundle mit EA Sports FC 24 ist aktuell sehr beliebt.

Im Folgenden listen wir euch die aktuellen PlayStation 5 Bundles und besonderen Black Friday Deals bei Otto auf:

Außerdem gibt es bei Otto den PlayStation 5 DualSense Wireless-Controller in verschiedenen Farben im Angebot für nur 49,99 Euro.

Weiteres PS5-Zubehör im Onlineshop von Otto findet ihr hier:

Update vom 6. November 2023: Aktuell könnt ihr die PS5 in Form verschiedener Bundles bei Händlern wie Otto, Amazon, MediaMarkt und Saturn kaufen.

Diese PS5-Bundles gibt es jetzt bei Otto:

Diese PS5-Bundles gibt es jetzt bei MediaMarkt:

Diese PS5-Bundles gibt es jetzt bei Saturn:

Diese PS5-Bundles gibt es jetzt bei Amazon:

Am 15. November 2023 erscheint der PlayStation Portal Remote Player von Sony. Um was es sich dabei genau handelt, erklären wir euch in diesem Video:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier kannst du den PlayStation Portal Remote Player kaufen:

PS5 kaufen – So ist die Lage in 2022

Update vom 13. August 2022: Seit einigen Wochen ist die PS5 nach über zwei Jahren Verfügbarkeitsproblemen keine Mangelware mehr. Bei verschiedenen Händlern wie Otto, MediaMarkt, Saturn und Amazon kann die Konsole derzeit bequem bestellt werden. Zwar habt ihr keine Garantie, dass die PlayStation 5 auch wirklich vor dem Fest noch bei euch ankommt, die Chancen stehen aber gar nicht so schlecht.

Bei diesen Händlern war die PS5 in der Vergangenheit bereits verfügbar:

PS5 kaufen – So ist die Lage im April 2022

Update vom 13. April 2022: Aktuell erhaltet ihr bei MediaMarkt und Saturn beim Kauf eines der neuen Sony Bravia-Modelle mit der innovativen QD-OLED-Technologie eine nagelneue PS5 ohne Zuzahlung. Alle Infos zu dieser Aktion haben wir euch in diesem Beitrag zusammengefasst.

PS5 kaufen – So ist die Lage im März 2022

Update vom 23. März 2022: Gegen 9 Uhr am heutigen Mittwoch verkaufte Amazon Frankreich die PS5 mit Laufwerk sowie in der Digital-Edition. Kurze Zeit später folge Amazon UK mit einem Drop. Zwar könnt ihr auch von Deutschland aus bestellen, allerdings benötigt ihr bei der UK-Variante einen Adapter, um die Konsole mit eurer Steckdose verbinden zu können. Außerdem wird ein französisches beziehungsweise ein britisches Prime-Abo verlangt, selbst wenn ihr bereits über ein deutsches verfügt.

Das Kontingent war weder in Frankreich noch im Vereinigten Königreich sonderlich groß. Nach kurzer Zeit, ähnlich wie bei Amazon Drops in Deutschland, waren alle Konsolen restlos ausverkauft. Ein Verkauf bei Amazon Deutschland hat heute nicht stattgefunden und wird es wohl auch nicht mehr. Schließlich fand bis jetzt jeder Verkauf zwischen 9 und 11 Uhr deutscher Zeit statt. Gründe dafür sind derzeit nicht bekannt. Fakt ist, dass der Verkauf der PS5 in Deutschland fast vollständig zum erliegen gekommen ist.

Update vom 4. März 2022: Der März startet wie erwartet sehr entspannt, nennenswerte PS5-Verkäufe wurden bislang nicht gesichtet und wir gehen aktuell auch von keinem sonderlich starken Monat aus. Der Grund ist weiterhin eine sehr angespannte Situation bei der Verfügbarkeit aber auch Lieferung. Mindestens bis Mitte 2022 rechnen wir mit keiner signifikanten Verbesserung der Lage. Den spekulierten Verkauf der PS5 bei Amazon halten wir derzeit für eher unwahrscheinlich.

Wie gut, dass das Rennspiel Gran Turismo 7 von Sony und Entwickler Polyphony Digital, das heute offiziell erschienen ist, auf PS4 und PS5 gespielt werden kann. Unseren Test zu der Rennsimulation könnt ihr euch hier durchlesen.

PS5 kaufen – So ist die Lage im Februar 2022

Update vom 28. Februar 2022: Am heutigen Montag und gleichzeitig dem letzten Tag im Februar überschlugen sich die Ereignisse bereits. Obwohl keiner damit rechnete, bot Alternate gegen 9:30 Uhr über 15 Minuten lang die PS5 mit Laufwerk für 499 Euro an. Doch die anfängliche Freude über eine endlich ergatterte PS5 wisch ganz schnell der Erkenntnis, dass offenbar ein Systemfehler im Warenwirtschaftsprogramm des Onlinehändlers für das vermeintlich verfügbare Kontingent verantwortlich war.

Alternate selbst hat bereits über den Chat mitgeteilt, dass die plötzliche Verfügbarkeit aufgrund eines technischen Fehlers zustande kam. Es dürfte also eine große Welle der Stornierungen über die zuvor glücklichen Besteller hereinbrechen. Wir haben ebenfalls bei Alternatenachgefragt und warten derzeit noch auf eine offizielle Stellungnahme des Händlers.

Update vom 21. Februar 2022: Die letzte Februarwoche ist angebrochen und sonderlich erfolgreich war der zweite Monat in diesem Jahr in Bezug auf die Verfügbarkeit der PS5 nicht. Mittlerweile ist der Nachschub der Sony-Konsole nahezu zum Erliegen gekommen. Wann mit einer Verbesserung der Situation zu rechnen ist, kann aktuell höchstens geraten werden. Wir gehen aber nicht davon aus, dass es in dieser Woche noch nennenswerte Verkäufe geben wird.

Dies ist vor allem unter dem Aspekt verwunderlich und gleichzeitig ärgerlich, da mit „Horizon Forbidden West“ vergangenen Freitag wohl einer der wichtigsten Exklusivtitel von Sony für das Jahr 2022 veröffentlicht wurde. Zahlreiche Spieler*innen müssen den Titel also entweder gezwungener Weise auf einer PS4/Ps4 Pro zocken oder sich auf den nächsten Drop der PS5 gedulden. Das dürfte auch nicht im Sinne von Sony sein. Doch ganz offensichtlich liegt die schlechte Verfügbarkeit nicht in Händen des japanischen Konsolenherstellers.

Update vom 17. Februar 2022: Bis auf einen sehr übersichtlichen PS5 Drop bei Müller hat sich in dieser Woche nichts weiter getan. Dafür bleibt aber die Hoffnung, dass einige Händler zum morgigen Release von „Horizon Forbidden West“ größere Mengen der Sony-Konsole freischalten werden. Eine offizielle Bestätigung für diese Vermutung gibt es bislang aber nicht. In jedem Fall solltet ihr aber die Augen offen halten.

Ganz allgemein gesprochen: Die Verfügbarkeit der PS5 dürften in den kommenden Wochen weiterhin sehr schlecht ausfallen. Man sollte entsprechend nicht unbedingt mit größeren Drops rechnen. Es gibt ganz eindeutig große Probleme bei dem Nachschub.

Update vom 14. Februar 2022: Ungewöhnlich lang gab es keinen größeren PS5 Drops bei bekannten Händlern wie Amazon, MediaMarkt, Saturn oder Otto. Spekuliert wird hier und da, dass Sony beziehungsweise die Händler größere Kontingente extra zurückhalten, um passend zum Release von „Horizon Forbidden West“ entsprechende Bundles anbieten zu können. Eine Bestätigung für diese Theorie gibt es aber nicht.

Auf der anderen Seite erscheint es wahrscheinlicher, dass Sony generell Schwierigkeiten mit der Verfügbarkeit von wichtigen Bausteilen für die Konsole hat und deshalb schon längere Zeit die Onlineshops nicht beliefern konnte. Ob sich an diesem Umstand so schnell etwas ändern wird, kann derzeit nur schwer gesagt werden.

Dennoch empfehlen wir euch um den Release von Forbidden West besonders aufmerksam zu sein. Unseren Test zu „Horizon Forbidden West“ findet ihr übrigens hier.

Update vom 8. Februar 2022: Weiterhin warten wir im angebrochenen Februar-Monat auf einen nennenswerten PS5 Drop. Bislang gibt es diesbezüglich allerdings nicht viel zu vermelden.

Dafür ist die Meldung, dass Sony nun mit dem Energieanbieter E wie Einfach kooperiert aber recht interessant. Der Kölner Stromanbieter liefert euch beim Abschluss eines Tarifs eine PS5 mit Laufwerk, PS Plus für 12 Monate sowie den kommenden PlayStation-Titel „Horizon: Forbidden West“. Die Einmalige Zuzahlung beträgt 349 Euro. Mehr Infos zu diesem Angebot haben wir euch in diesem Beitrag zusammengefasst.

Update vom 3. Februar 2022: Der Januar liegt mittlerweile zurück und damit kommt die endgültige Erkenntnis, dass sich die Situation rund um die PS5 nicht gebessert hat – eher das Gegenteil ist der Fall.

Und auch Sony hat sich nun im Rahmen der Finanzergebnisse des dritten Quartals für das Geschäftsjahr 2021/2022 geäußert. Demnach gab man bekannt, dass im laufenden Finanzjahr statt der geplanten 14,8 Millionen nur 11,5 Millionen PS5-Konsolen produziert werden können.

Wir müssen also damit rechnen, dass die Knappheit der Computerchip auch weiterhin die Verfügbarkeit der PS5 beeinflussen wird. Wir werden euch in diesem Ticker aber natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden halten und verraten, wo die Sony-Konsole als nächstes erhältlich sein wird.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 6-Fans im Hype: Controller-Layout verrät ein wichtiges Detail G steht für Gefeuert: So hat MontanaBlack Gönrgy verbessert! Release der PS5 Pro kurz vor dem Start von GTA 6? Diese Gründe sprechen dafür! The Mandalorian Staffel 2 - Tython Wird The Mandalorian zum First-Person-Shooter? EA werkelt im Geheimen! Star Wars The Bad Batch: Ganze Episoden-Liste Staffel 3 mit allen Terminen Gronkh: Twitch sperrt zwei seiner Emotes – Zu heiß für die Plattform? Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch 2 erscheint erst 2025 laut Analyst GTA 6: Features aus Red Dead Redemption 2 werden laut PlayStation-Entwickler zurückkehren GTA 6 Online ein kompletter Reboot und alle Items futsch? Skull and Bones: Ein Griff ins Klo – nach 10 Jahren Entwicklung? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter