PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

So gewinnt ihr das Finalturnier in Pokémon Schwert und Schild – Guide

Von Heiner Gumprecht - News vom 03.12.2019 10:59 Uhr
© The Pokémon Company/Nintendo/Game Freak

In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr die Arenaleiter im Finalturnier besiegen könnt und euch damit das Recht verdient, Champ Delion herauszufordern.

Nach eurem Sieg im Vorturnier von Pokemon Schwert und Schild und dem erfolgreichen Erklimmen des Rose-Tower könnt ihr endlich mit dem Finalturnier beginnen. Im Verlauf dieses Turniers müsst ihr noch einmal gegen einige Arenaleiter antreten, die ihr in eurer Karriere als Pokémon-Trainer bereits besiegt habt. Doch dieses Mal setzen sie jeweils fünf Pokémon ein, die alle ein Level von 51 bis 53 haben.

Pokémon Schwert und SchildGuide-Hub: Alle Tipps, Tricks, Hilfen und Lösungen zu Pokémon Schwert und Schild in der Übersicht

Die Ausnahme bildet im Finalturnier Betys, der euer erster Gegner sein wird und lediglich vier Pokémon in den Kampf schickt. Diese haben ein Level von 51 bis 53, sind alle vom Typ Fee und haben durchgehend einen Zweittypen.

Wir empfehlen euch Pokémon vom folgenden Typ mit ins Finalturnier zu nehmen, beziehungsweise Pokémon, die Attacken vom folgenden Typ beherrschen:

  • Geist
  • Elektro
  • Gestein
  • Boden
  • Unlicht

Das Finalturnier gewinnen

Sobald ihr euch für das Finalturnier bereit fühlt, sucht das Stadion in Score-City auf und betretet es zusammen mit Hop. Sprecht mit dem Mitarbeiter am Schalter und ihr gelangt schließlich in den Wartebereich, wo ihr euch mit den anderen Teilnehmern des Turniers unterhalten könnt. Sobald ihr soweit seid, lauft einfach in Richtung Stadionausgang und bestätigt dem Mitarbeiter, dass ihr den Kampfplatz betreten möchtet. Dadurch kommt es schließlich zur Konfrontation mit Betys, der ein letztes Match gegen euch fordert.

Betys

Euer Widersacher in Pink setzt die Pokémon Flunkifer (Level 51, Typ: Stahl, Fee), Guardevoi (Level 51, Typ: Psycho, Fee), Gallopa (Level 52, Typ: Psycho, Fee) und Silembrim (Level 53, Typ: Psycho, Fee) ein. Flunkifer, das einzige Pokémon, das nicht vom Typ Psycho/Fee ist, lässt sich einfach mit Feuer oder Boden bekämpfen. Gift ist dafür jedoch wirkungslos. Die anderen drei Kämpfer sind alle immun gegenüber Attacken vom Typ Drache, doch sowohl Gift als auch Stahl und Geist sind sehr effektiv.

  • Sehr effektiv: Gift (2), Stahl (2), Geist (2).
  • Wenig effektiv: Gift (1).
  • Wirkungslos: Drache (4).

Pokémon Schwert und SchildWarum Ditto ein so wichtiges Pokémon ist und wie ihr es fangt in Schwert und Schild – Guide

Flunkifer verfügt zudem über die Fähigkeit Bedroher, die den Angriffswert eures Pokémon um eine Stufe senkt, wenn Flunkifer in den Kampf geschickt wird. Guardevoir besitzt die Fähigkeit Synchro, was dazu führt, das primäre Statusveränderungen, die auf Guardevoir gewirkt werden, auch auf den Anwender gewirkt werden. Dies gilt beispielsweise für Vergiftung, Verbrennung oder Paralyse. Zudem bewirkt Gallopas Pastellhülle, dass das Pokémon vor Vergiftungen geschützt ist. Silembrim hat keine Fähigkeit.

Aus und vorbei!“ Aber immerhin konnte ich allen die Vorzüge von Feen-Pokémon zeigen.

Kate

Nachdem ihr Betys besiegt habt, geht das Finalturnier offiziell los und ihr bekommt es mit Kate zu tun, der Arenaleiterin aus Keelton. Sie setzt insgesamt fünf Pokémon ein, die ein Level von 51 bis 53 haben. Allesamt sind vom Typ Wasser, drei haben noch einen Zweittyp. Kate setzt auf Tectass (Level 51, Typ: Käfer, Wasser), Pelipper (Level 51, Typ: Wasser, Flug), Barrakiefa (Level 52, Typ: Wasser), Golking (Level 52, Typ: Wasser) und ein Kamalm (Level 53, Typ: Wasser, Gestein).

Pokémon Schwert und SchildTyp:Null, so erhaltet ihr das Legendäre Pokémon in Schwert und Schild – Guide

  • Sehr effektiv: Elektro (4), Gestein (2), Pflanze (2).
  • Wenig effektiv: Feuer (3), Wasser (3), Stahl (3), Eis (3), Kampf (2), Boden (2).
  • Wirkungslos: Boden (1).

Keines von Kates Pokémon trägt ein Item bei sich und nur zwei verfügen über eine besondere Fähigkeit. Tectass verfügt über Rückzug, was es ihm ermöglicht, automatisch ausgewechselt zu werden, sobald die eigenen KP unter 50% sinken. Barrakiefa beherrscht Wassertempo. Diese Fähigkeit bewirkt, dass Barrakiefas Initiative während Regen verdoppelt wird. Beide Gegner sollten also lieber schnell und bestenfalls mit einer einzigen Attacke besiegt werden. Dafür eignen sich Attacken vom Typ Elektro und Pflanze.

Mein Partner hat mit Dynamax ordentlich Wellen geschlagen, aber es hat nichts genützt … Die Wogen haben sich geglättet und du stehst noch immer. Fest wie ein Fels in der Brandung.

Nio

Euer dritter und damit vorletzter Gegner im Finalturnier ist Nio, der Geister-Pokémon-Trainer aus Passbeck. Nio setzt die folgenden Kämpfer im Finalturnier ein: Zwirrfinst (Level 52, Typ: Geist), Skelabra (Level 52, Typ: Geist, Feuer), Gorgasonn (Level 53, Typ: Geist), Mortipot (Level 53, Typ: Geist) und Gengar (Level 54, Typ: Geist, Gift). Bedenkt, dass Geist und Unlicht zwar durchgehend effektiv sind, dies aber auch für etwaige Geister-Pokémon auf eurer Seite gilt.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: So entwickelt sich Makabaja zu Oghnatoll

  • Sehr effektiv: Boden (2), Geist (5), Unlicht (5).
  • Wenig effektiv: Gift (4), Käfer (4), Pflanze (2).
  • Wirkungslos: Normal (4), Kampf (4).

Jedes Pokémon von Nio verfügt über eine besondere Fähigkeit. Zwirrfinst hat Erzwinger, wodurch Attacken auf ihn einen Angriffspunkt mehr kosten als üblich. Skelabra ist dank Feuerfänger immun gegenüber Feuer-Attacken. Diese erhöhen Skelabras Angriff-, beziehungsweise Spezial-Angriff-Wert. Gorgasonns Bruchrüstung verringert seine Verteidigung bei einem physischen Treffer, erhöht dafür jedoch seine Initiative. Das Gleiche gilt für Mortipot. Gengar verfügt über Tastfluch, was dafür sorgt, dass Gengar eine Chance von 30% hat, eine Schaden zufügende Attacke nach einem Treffer für drei Runden zu blockieren.

Ich hoffe, dass du noch viel stärker wirst. Starke Gegner finde ich gut.

Roy

Euer letzter Gegner, bevor ihr endlich Delion herausfordern könnt, ist der Drachen-Trainer Roy. Mit Ausnahme von Qurtel sind alle Pokémon von Roy vom Typ Drache, drei der Kämpfer haben jedoch einen Zweittyp. Zum Einsatz kommen Qurtel (Level 53, Typ: Feuer), Viscogon (Level 54, Typ: Drache), Tortunator (Level 54, Typ: Feuer, Drache), Libelldra (Level 54, Typ: Boden, Drache) und Duraludon (Level 55, Typ: Stahl, Drache). Keines der Pokémon trägt während dieses Kampfes ein Item.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Guide: Wie ihr das Pokémon Mew in den neuen Editionen erhaltet

  • Sehr effektiv: Boden (3), Eis (2), Drache (3), Fee (2), Gestein (2).
  • Wenig effektiv: Elektro (4), Feuer (4), Gestein (2), Käfer (3), Pflanze (4), Stahl (3), Wasser (2).
  • Wirkungslos: Gift (1), Elektro (1), Boden (1).

Von Roys fünf Pokémon beherrschen zwei eine besondere Fähigkeit, die anderen ändern das Wetter stets zu ihren Gunsten. Tortunator verfügt über Panzerhaut, was bewirkt, dass das Pokémon keine Volltreffer erleidet, auch nicht aus Quellen wie Eisesodem oder Bergsturm. Libelldra besitzt die Fähigkeit Schwebe, wodurch es unmöglich ist, Libelldra mit Attacken vom Typ Boden zu treffen. Ausnahmen sind die Attacken Sandwirbel und Tausend Pfeile. Durch Schwebe kann Libelldra Erdbeben einsetzen, ohne selbst betroffen zu sein.

Ich fass es nicht … Ich war so stolz auf die Fortschritte, die mein Team und ich gemacht haben … Und dann kommst du mit einem Team an, das noch tausend Mal besser ist!

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks, Hilfen und Lösungen zu Pokémon Schwert und Schild in der Übersicht Ein finsterer Affe: Das neue Mysteriöse Pokémon wurde enthüllt Pokémon Schwert und Schild: Warum ihr Pokémon mit Aura unbedingt fangen solltet – Guide Pokémon Schwert und Schild: Ihr könnt jetzt Bisasam oder Schiggy geschenkt bekommen Pokémon Schwert und Schild: Neues Mysteriöses Pokémon wird bald enthüllt Pokémon Schwert und Schild: Erweiterung: Diese 90 wiederkehrenden Pokémon sind bereits bekannt
Pokémon Schwert und Schild Rollenspiel Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Game Freak
KAUFEN
PlayStation Plus 2020: Welche Spiele erscheinen in diesem Jahr für PS Plus-Abonnenten? PlayStation-Plus-Juni-2020-Battlefront-2 PS Plus Juni 2020: Star Wars: Battlefront 2 wird heute freigeschaltet Black Lives Matters Gaming-Industrie setzt Zeichen gegen Rassismus, Modern Warfare und Warzone Season 4 verschoben Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge
Feuerwehrmann Mod Sims Online Die Sims 4: Neues Update bringt detaillierte Rechnungen, Leitern und Feuerwehrmänner Animal Crossing New Horizons Juni Hai Fische Insekten Animal Crossing: New Horizons im Juni – Alle neuen Fische und Insekten Call of Duty Warzone Damm Verdansk Call of Duty: Warzone – Wird Verdansk durch einen Dammbruch überflutet? Omen Valorant (Bild, Wallpaper, PNG) Valorant-Release heute, ladet jetzt den Client und startet das Spiel Harry Potter RPG Gerücht: Harry Potter-Rollenspiel erscheint 2021 PlayStation Plus im Juni 2020 PlayStation Plus: Sony hat die PS Plus-Titel für Juni 2020 enthüllt MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS