PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Haus des Geldes: Koreanisches Spin-off kommt 2022 zu Netflix, erster Trailer

Von Vera Tidona - News vom 18.01.2022 15:37 Uhr
© Netflix – „Haus des Geldes“

Mit der spanischen Thriller-Serie Haus des Geldes hat Netflix einer der erfolgreichsten Serien beim Streamingdienst im Angebot. Nachdem das Original inzwischen nach über 70 Folgen in 5 Staffeln beendet wurde, dürfen sich Fans auf einen Nachfolger freuen.

Während ansonsten eher asiatische Produktionen für das westliche Publikum adaptiert werden, man denke da nur an die vielen herausragenden Produktionen wie „Oldboy“, „Departed“, „Train To Busan“ oder zuletzt den Netflix-Serienhit Squid Game, so ist es in diesem Fall umgekehrt: „Haus des Geldes“ erhält mit Money Heist: Korea – Joint Economic Area eine koreanische Neuverfilmung.

Erste Story-Details zu Money Heist: Korea

Worum geht es in „Money Heist: Korea“? Die asiatische Variante von „Haus des Geldes“ setzt an die Story des Originals von Álex Pina an: Eine Gruppe von Kriminellen und Außenseitern tun sich als Crew zusammen, um mit einer wohlbekannten Maskierung einen der größten Raubüberfälle auszuüben, die das Land Korea je gesehen hat. Angeführt wird die Crew von einem mysteriöser Mann, der ein kriminelles Genie ist und nur als „Der Professor“ bekannt ist.

Hier könnt ihr einen ersten Trailer sehen, der einen Blick auf das neue Team des Professors wirft:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Erste Besetzung von Money Heist: Korea

Eine erste Besetzung für die koreanische „Haus des Geldes“-Serie ist bereits gefunden und dürfte auch für uns ein paar bekannte Namen enthalten. Regie führt Kim Hong-sun („Hero“), das Drehbuch wird von Ryu Yong-jae adaptiert.

Die Crew des Professors setzt sich wie folgt zusammen:

  • Yoo Ji-tae (Oldboy) als Professor
  • Jeon Jong-seo als Tokyo
  • Park Hae-soo (Squid Game) als Berlin
  • Lee Won-jong als Moscow
  • Kim Ji-hoon als Denver
  • Jang Yoon-ju als Nairobi
  • Lee Hyun-woo als Rio
  • Kim Ji-hun als Helsinki
  • Lee Kyu-ho als Oslo

Money Heist: Korea wurde im Sommer vergangenes Jahres gedreht und wird voraussichtlich Anfang 2022 auf Netflix an den Start gehen. Geplant ist zunächst eine Staffel mit 12 Episoden. Weitere Staffeln dürften sicherlich folgen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer mit Guybrush Threepwood oder den Klötzchen-Helden der Lego-Spiele bereit.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Fallen Order Test Review Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Releasezeitraum steht: Wie lange müssen wir warten? One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC Elden Ring - Godricks Axt Elden Ring: Echos der Halbgötter gegen mächtige Boss-Waffen eintauschen, so geht’s
Assassin's Creed Valhalla Rüstung Schwert Heiliger Georgius Assassin’s Creed Valhalla: Hinweise und Fundorte von Rüstung und Schwert des Heiligen Georgius – Guide Disney Plus Umfrage höhere Kosten Werbung trotz Abo? Netflix und Disney Plus wollen künftig Werbung einsetzen One Piece Joy Boy Ruffy Manga One Piece: Wer ist die legendäre Figur Joy Boy im Piraten-Epos? Silent Hill-Bilder geleakt, aber sind die wirklich echt? Obi-Wan Kenobi: Episoden-Guide zur neuen Star Wars-Serie bei Disney+ Valorant-Logo-Art Valorant: Wird der Free-2-Play-Titel bald für PS4 & PS5 erscheinen? MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS