PLAYCENTRAL NEWS Need for Speed

Need for Speed: Rennspiel setzt aktive Onlineverbindung voraus

Von Patrik Hasberg - News vom 29.05.2015 08:03 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Um den neusten Need for Speed-Ableger spielen zu können, müsst ihr gezwungenermaßen über eine aktive Onlineverbindung verfügen. Dafür soll es aber einige spezielle Features geben.

Viele Spieler haben wahrscheinlich bereits auf diese Meldung gewartet, nun ist sie da. Via Twitter hat Publisher Electronic Arts jetzt bekanntgegeben, dass der neuste Need for Speed-Ableger eine aktive Onlineverbindung voraussetzen wird.

Dafür wird es allerdings auch einige spezielle Features geben, von denen das Spielgeschehen profitieren soll, besonders gemeinsam mit Freunden. Weitere Details verriet EA allerdings nicht. Es scheint aber so, dass man in laufende Partien von Freunden mit einsteigen werden kann. Mit weiteren Infos zu diesem Thema rechnen wir in den kommenden Tagen bzw. spätestens auf der E3 im Juni.

Erscheinen wird das Rennspiel bereits am 3. November 2015. Dieser Release-Termin geht aus einem mittlerweile nicht mehr aktiven Link im Xbox Store hervor. Weiterhin ist die Rede von '5 einzigartigen Spielarten' in den verschiedenen Kategorien Speed, Style, Build, Crew sowie Outlaw. Laut der Quelle wird der neuste Teil der Serie in einem West-Coast-Setting in Ventura Bay angesiedelt sein und mehrere sich überlappende Handlungsstränge bieten.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Need for Speed Rennspiel PS4, Xbox One, PC
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER Ghost Games
KAUFEN
Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS