PLAYCENTRAL NEWS Dead Space

Dead Space Remake: Neues, alternatives Ende durch Trophäenliste enthüllt

Von Jonas Herrmann - News vom 25.01.2023 10:07 Uhr
Dead Space Remake
© EA/Motive

Am 27. Januar erwartet Horror-Fans mit dem Remake des ersten Dead Space das erste große Highlight des Spiele-Jahres 2023. Die Neuauflage des Sci-Fi-Klassikers erscheint für PS5, Xbox Series X/S und PC und will den Geist des Originals bewahren, aber trotzdem mehr als nur ein Remaster bieten.

So wurde die Levelstruktur in einigen Abschnitten verändert, um das Gefühl eines großen, zusammenhängenden Raumschiffs zu vermitteln. Protagonist Isaac Clarke bekommt außerdem eine Stimme, in der Original-Trilogie wurde die erst ab dem zweiten Teil hinzugefügt. Kenner*innen des Originals dürfen sich darüber hinaus offenbar auf ein alternatives Ende freuen.

Dead Space Remake bekommt neues Ende

Vor wenigen Tagen wurde nämlich die komplette Trophäenliste von „Dead Space Remake“ veröffentlicht. Besonders interessant ist dabei die Silber-Trophäe mit dem Titel Reunion. Die Beschreibung dieses Achievements lautet nämlich:

„Erleben Sie das alternative Ende auf einem beliebigen Schwierigkeitsmodus“

Da das Original kein solches alternatives Ende enthielt, muss es sich um einen komplett neuen Inhalt handeln, den EA Motive extra für das Remake erstellt hat. Es gibt also auch für alle, die das Spiel schon mehrmals durchgespielt haben, noch neues zu entdecken.

Pre-Load-Zeiten veröffentlicht

Die Entwickler*innen haben über Twitter außerdem die Pre-Load-Zeiten veröffentlicht. Auf der Xbox Series X/S könnt ihr „Dead Space Remake“ schon seit dem 20. Januar herunterladen. Auf PS5 und PC startet der Pre-Load heute Abend um 17 Uhr deutscher Zeit. Wenn ihr den Pre-Load nutzt, könnt ihr zum Release am 27. Januar direkt loslegen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In „Dead Space Remake“ begleitet ihr den Ingenieur Isaac Clarke auf einen zuerst harmlos wirkenden Auftrag auf der UGS Ishimura. An Bord des riesigen Schiffs stellt sich aber heraus, dass die komplette Crew verschwunden ist. Dafür werdet ihr von grauenhaften Mutanten angegriffen. Schnell entwickelt sich ein adrenalingeladener Kampf ums nackte Überleben.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Kickt gerade Kickflips in OlliOlli World, kämpft sich durch Sifu und wartet auf Titanfall 3. Wurde noch nie im selben Raum wie Spider-Man gesehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Dead Space Survival-Horror 3rd-Person-Shooter PC, PS3, Xbox 360, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER EA Motive
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter