PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

House of the Dragon: Rätsel um Viserys mysteriöse Krankheit gelöst

Von Mandy Mischke - News vom 12.10.2022 14:59 Uhr
House-of-the-Dragon-Viserys-Krankheit
© HBO

Mit großen Schritten nähert sich das Staffelfinale von House of the Dragon. Während König Viserys im Sterben liegt, spitzen sich die Machtkämpfe um den Eisernen Thron weiterhin zu. Doch wie konnte es erst zum verheerenden Zustand des Herrschers kommen? Paddy Considine löst das Rätsel um seinen Serien-Charakter Viserys Targaryen auf.

Bereits zum Serienstart gab es erste Mutmaßungen, dass es nicht gut um Viserys Gesundheit stehen könnte. Mit jeder Folge verschlechterte sich der Zustand des Königs und die Zuschauer fragten sich, unter welcher Krankheit er wohl leiden würde. 

Viserys-Schauspieler Paddy Considine bringt nun endlich Licht ins Dunkel und erklärt, dass der König unter einer Form von Lepra leide. Damit bestätigt er die bereits vor Wochen aufgekommenen Gerüchte.

„Er leidet an einer Form von Lepra. Sein Körper verfällt, seine Knochen verfallen. Er ist nicht wirklich alt. Er ist da drinnen immer noch ein junger Mann. Er hat nur leider diese Sache, die von seinem Körper Besitz ergriffen hat. Es wird zu einer Metapher für das Königsein und den Stress und die Belastung, die es mit sich bringt, und was es mit einem körperlich und geistig anstellt“, so Considine gegenüber dem US-Magazin Entertainment Weekly. 

Trauer in House of the Dragon: Der König liegt im Sterben

So erschreckend der Anblick auf den derzeitigen Zustand des Königs in der 8. Folge von House of the Dragon ist, so zeigt er auch die eingeschränkten Behandlungsmöglichkeiten der damaligen Zeit. Während Lepra (heute als Hanson-Krankheit bekannt) mittlerweile heilbar ist, bleibt den Meastern nichts anderes übrig, als die Leiden ihres Herrschers einigermaßen zu lindern.

So bekommen wir am Ende von Folge 8 einen im Sterben liegenden Viserys zu Gesicht, der den Tod bereits als Maske trägt. Ein letzter Atemzug und ein schwarz werdender Bildschirm verdeutlichen das Ungesehene: Der König ist tot.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Dies verkündet auch die Hand des Königs, Ser Otto Hohenturm, im Trailer zu Episode 9. Ob tatsächlich Prinzessin Rhaenyra den Eisernen Thron beerben wird, bleibt abzuwarten. Denn aufgrund eines Missverständnisses denkt Alicent, dass Viserys ihren gemeinsamen (erstgeborenen) Sohn Aegon als Thronfolger wollte.

Am Montag, den 17. Oktober 2022 geht es mit einer neuen Folge des Game of Thrones-Prequels weiter. Es bleibt weiterhin spannend, welche Intrigen diesmal gesponnen und ausgearbeitet werden.

Vollblut-Gamerin, die bevorzugt in fantastischen Gefilden unterwegs ist. Bricht gerne aus der eigenen Komfortzone aus und findet Erholung in der Natur. Bekannt für eine ungesunde Portion Sarkasmus.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Paramount Plus: Alle Infos zu Inhalt & Kosten – Die neuen Filme und Serien im Programm So könnte One Piece die Fußball-WM 2022 beeinflusst haben God of War Ragnarök: Bedrohung aus Hel - Fundorte aller 6 Hel-Risse (Lösung, Guide) God of War Ragnarök: Bedrohung aus Hel – Fundorte aller 6 Hel-Risse (Lösung) God of War Ragnarök: Aus Feuer geboren - Alle 6 Draugar-Löcher finden (Lösung, Guide) God of War Ragnarök: Aus Feuer geboren – Fundorte aller 6 Draugar-Löcher (Lösung)
The Callisto Protocol-Spielzeit-Guide The Callisto Protocol: Wie lang ist die Spielzeit? The Callisto Protocol-Trophäen-Leitfaden The Callisto Protocol: Alle Trophäen auf dem Weg zu Platin Elden Ring: From Software veröffentlicht heute ersten kostenlosen DLC! Hideo Kojima Logos Teaser Twitter: Hideo Kojima teast neues Spiel mit kryptischen Logos God of War Ragnarök Platin Trophäe Trophäen in God of War Ragnarök: Leitfaden für Platin God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
1
0
Kommentar hinterlassen!x