PLAYCENTRAL NEWS Gwent

Gwent: Damien Monnier verlässt CD Projekt Red

Von Lisa Anders - News vom 07.11.2016 21:27 Uhr

Es ändert sich auf personeller Ebene derzeit Einiges in der Gamingindustrie. So gab nun auch Damien Monnier, der Lead Designer des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt Red, bekannt, sich von seinem bisherigen Arbeitgeber zu trennen. Dort war er zuletzt verantwortlich für die Online-Version des Kartenspiels Gwent gewesen. 

Es ist die dritte Nachricht über personelle Änderungen, die uns am heutigen Tag erreicht: Damien Monnier, der Mann hinter sowohl dem Standalone-Titel Gwent als auch dessen Version im Spiel The Witcher 3: Wild Hunt verlässt den polnischen Entwickler CD Projekt Red, bei dem er als Lead Designer tätig war.

Bei diesem hatte er zuvor als einer von zwei Mitarbeitern an der Entwicklung der Gwent-Version gearbeitet, wie wir sie aus dem Erfolgstitel des Studios kennen. Auch an der Entwicklung des Standalone-Kartenspiels, welches sich derzeit für PC und Xbox One in der geschlossenen Beta-Phase befindet, war Monnier maßgeblich beteiligt und präsentierte den Titel unter anderem im Rahmen der diesjährigen E3 zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Man habe sich im Guten getrennt, versicherte Communication Manager Michal Platkow-Gilewski. Man würde Damien definitiv vermissen, habe sich aber beidseitig zu einer Beendigung der Vertragsverhältnisse entschieden.

Nicht weg, sondern wieder da: Der Gründer von Blizzard kehrt zurück

Nicht nur der als merkwürdig anmutende Zeitpunkt – wie schon erwähnt befindet sich Gwent immer noch in der Entwicklung – sondern auch Monniers Wortwahl bei seiner Bekanntgabe der Loslösung von CD Projekt Red, die er über Twitter mitteilte, lässt dabei aufhorchen. Mit exakt denselben Worten, man wolle sich auf ein „new adventure“, also neues Abenteuer begeben, trennte sich ebenfalls am heutigen Tag Patrick Bach, bis dato noch General Manager bei EAs schwedischem Entwicklerstudio DICE von seinem bisherigen Arbeitgeber. Bach war zuvor mit verantwortlich gewesen für Projekte wie Battlefield 1 und Star Wars: Battlefront. Ob die beiden gemeinsam auf Abenteuerreise gehen, werden wir hoffentlich in absehbarer Zeit erfahren.

 

 

News & Videos zu Gwent

Gwent ist nun auch für Android verfügbar! Gwent: Entwickler stellen Konsolenversionen ein und planen Android-Umsetzung Gwent: Das Kartenspiel erscheint bald für iOS-Systeme Gwent: Singleplayer-Kampagne Thronebreaker auf 2018 verschoben Gwent: Einzelspieler-Kampagne erscheint noch in diesem Jahr Gwent: Update bringt technische Verbesserungen
Gwent Fantasy-Card-Game PC, PS4, Xbox One, Android, iOS
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital PS5: Umfrage zeigt, welche Version ihr bevorzugt – Ergebnis
Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Star Wars Obi-Wan Kenobi Star Wars-Regisseurin Deborah Chow: Was die Obi-Wan Kenobi-Serie von The Mandalorian unterscheidet The Last of Us 2 Tagebuch The Last of Us 2: Diese Objekte braucht ihr für die beiden Trophäen MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS