PLAYCENTRAL NEWS Electronic Arts

Electronic Arts: EA: ‚Es wird keinen Online Pass mehr geben‘

Von Dustin Martin - News vom 16.05.2013 05:12 Uhr

Bei Electronic Arts wird es ab sofort keinen Online Pass mehr geben. Getroffen wurde die Entscheidung teils auch aufgrund des Feedbacks der Spieler.

„Es ist wahr, wir setzen den Online Pass ab“, äußert sich EA Senior Director of Corporate Communications John Reseburg in einer E-Mail an unsere Kollegen von GamesBeat. „Keines unserer neuen EA-Spiele wird diese Funktion mit sich bringen“, führt er fort.

Bekannt ist das Feature unter anderem aus der Battlefield- und FIFA-Reihe. Man benötigt dort einen Online Pass, um via Internet mit anderen zusammenzuspielen. Aktiviert wird der Pass meist durch einen Aktivierungscode. Dieser Schlüssel wird einmalig eingetippt, anschließend sind alle Funktionen verfügbar.

Doch dies ist nun Geschichte. Vorteile könnte dies vor allem im Gebrauchtspielemarkt bringen, da die Onlinefunktionen nun nicht mehr an den Erstkäufer gebunden sind. Viele Spieler würden dies sicher sehr begrüßen, meint Electronic Arts.

„Wir haben auf das Feedback gehört“

„Wir veröffentlichten [den Online Pass] als Versuch, eine vollständige Auswahl an Online-Features zu bieten. Viele Kunden kehrten ihm jedoch den Rücken zu“, sagt Reseburg. „Wir haben auf das Feedback gehört und schaffen ihn nun endgültig ab.“

Der Online Pass wird vor allem genutzt, um den Verbrauchermarkt entgegenzuwirken, welcher vor allem von Retail-Verkäufern dominiert wird. Die Publisher wollen die Spieler dazu bringen, ein Spiel entweder als Neuware zu erwerben oder sich für ein gebrauchtes Spiel einen Online Pass zu kaufen, mit welchen die Internet-Funktionen erst wieder aktiviert werden können.

Das Online-Schloss verschwindet

Ab sofort wird man für kein Spiel aus dem Hause EA mehr einen solchen Schlüssel brauchen.

„Wir sind stetig dazu verpflichtet, Inhalte und Services zu entwickeln, die das Spielerlebnis verbessert.“

Electronic Arts war nicht der einzige große Publisher, welcher den Online Pass nutzte. Beispielsweise Activision und Ubisoft bieten diese Funktion weiterhin an und binden ihre Kunden an jenen Pass.

Kena: Brigde of Spirits Foto-Modus Kena: Bridge of Spirits – Physische Version angekündigt und mehr Details zum Foto-Modus Star Wars: Obi-Wan Kenobi „wird euch nicht enttäuschen“, verspricht Obi-Wan The Walking Dead: Jeffrey Dean Morgans Sohn wird zum Zombie PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen?
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Phasmophobia: So überlebt ihr die Geisterjagd (Guide) - Lösung Phasmophobia: Update 0.3.1.0 veröffentlicht, bringt Singleplayer-Modus Spiele Release Games 2021 Neue Spiele 2021: Games-Release für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC Elden Ring Elden Ring: Kommt eine Demo für From Softwares Open-World-Spiel? Lego versteckt Super Mario 64-Welten in phänomenalen Block MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS