PLAYCENTRAL NEWS Diablo 3

Diablo 3: Weitere Bannwelle in Europa und China

Von Katharina Heitmann - News vom 07.04.2016 11:24 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

In einer weiteren Bannwelle hat Blizzard wieder einige Accounts kaltgestellt. Dieses Mal waren besonders europäische Nutzer von Turbohud betroffen.

Bereits vor kurzem berichteten wir über eine Bannwelle in Diablo 3. Jetzt hat Blizzard erneut zu einem Rundumschlag ausgeholt und weitere Cheater abgestraft. In der zweiten Bannwelle innerhalb der fünften Season sind nach Angaben von Reddit dieses Mal großflächig europäische Spieler betroffen. Dazu hat Blizzard in China sogar öffentlich den Bannhammer geschwungen: Hier wurden im offiziellen Forum von Diablo 3 die Namen der Cheater preisgegeben – und das ist eine ordentliche Liste.

Durch den Warden Client, der im Februar von Blizzard veröffentlicht wurde, können nun Drittanbieterprogramme identifiziert werden. Nachdem bereits Nutzer von Demonbuddy im Fokus des Clients standen, hatte Blizzard dieses Mal – gerade bei den Europäern – das Tool "Turbohud" auf der Bannliste. Das Programm stellt einen eindeutigen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Blizzard dar, denn immerhin ist es keine einfache Verbesserung des Interfaces, sondern beinhaltet Maphack-Funktionen. 

Scheinbar ist Blizzard momentan im Frühjahrsputz-Modus, denn auch bei privaten Servern von World of Warcraft wird aufgeräumt – so hat es MMO-Champion zufolge den Vanilla-Server Nostalrius erwischt. Gerade die Schließungen von privaten Servern werden von der Community häufig kontrovers diskutiert. Was haltet ihr von den aktuellen Bannwellen? 

Diablo 3 Action-Rollenspiel PC, PS4, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
Epic Games Store August 2020 Ende Epic Games Store: Soll über Weihnachten jeden Tag kostenlose Spiele anbieten 7 vs. Wild Drop off abgesagt 7 vs. Wild Panama: Darum wäre die Staffel kurz vor Start fast gescheitert Need for Speed Unbound Need for Speed Unbound: Fast 20 Minuten Gameplay noch vor Release gestreamt The Elder Scrolls Online The Elder Scrolls 6 ist laut Microsoft nicht groß genug und erscheint deshalb nicht für PlayStation
Wednesday-Netflix Bekommt Wednesday eine zweite Staffel auf Netflix? Karmesin und Purpur Guide - Herrscher-Pokémon Adebom besiegen Karmesin & Purpur: Wie ihr das Herrscher-Pokémon Adebom findet und besiegt God of War Ragnarök: Fundorte aller Artefakte und Bücher (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Artefakte im Spiel (Lösung) God of War Ragnarök: Schatzkarten, Schatz, Schätze, Fundort, Location (Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Fundorte aller Schatzkarten und Schätze (Lösung) 7 vs. Wild Folge 7 Tropensturm 7 vs. Wild Staffel 2 Folge 7: Gewitter, Starkregen, Sturm. „Wann bricht deine Psyche?“ Pokémon Karmesin Purpur Team Star-Boss Otis Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Team Star-Boss Otis MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS