PLAYCENTRAL GUIDES Destruction AllStars

Destruction AllStars: Tipps und Tricks für den perfekten Einstieg ins PS5-Game – Guide (Lösung)

Von Daniel Busch - Guide vom 09.02.2021 15:38 Uhr
Destruction AllStars PS5
© Sony Interactive Entertainment/Lucid Games

Destruction AllStars ist für PS5 erschienen und wirft euch in eine adrenalingeladene Car Demolition Show. Wir geben euch in diesem Guide hilfreiche Tipps für den perfekten Einstieg.

Gratis bei PS Plus: „Destruction AllStars“ ist für alle PS Plus-Abonnenten auf der PS5 kostenlos spielbar. Bis zum 6. April steht das Multiplayer-Game als kostenloser PS Plus-Titel zur Verfügung.

Destruction AllStars: Tipps und Tricks für alle Spielmodi

Mayhem: Hier geht es darum, mit Rammen und Verschrotten von Kontrahenten innerhalb der gegebenen Zeit so viele Punkte zu sammeln wie möglich. 16 Fahrer treten in diesem Destruction Derby gegeneinander an. Ihr solltet versuchen, immer mitten im Geschehen zu sein und häufig eure Autos zu wechseln.

Gridfall: Der Last Man Standing-Modus von „Destruction AllStars“. Hier heißt es schlicht „Überleben“, denn ihr habt nur eine gewisse Anzahl an Respawns. Außerdem wird die Arena mit fortschreitender Zeit immer gefährlicher, da sich mehr und mehr Abgründe auftun. Der einzige Überlebende siegt am Ende. Ihr solltet aktiv Gegner schrotten, um Respawns zu verdienen und früh Kristalle sammeln, um die Breaker- und Heldenauto-Fähigkeit zu benutzen.

Carnado: Je aggressiver ihr gegen Gegner vorgeht, desto mehr Punkte sammelt ihr. Ihr bekommt Punkte für alles, was Schaden macht. Allerdings könnt ihr nur eine gewisse Anzahl davon bei euch tragen. Ihr sichert diese Punkte, indem ihr durch einen riesigen Tornado fahrt. Wird euer Auto vorher geschrottet, verschwinden auch die damit gesammelten Punkte. Ihr solltet immer mindestens 30 Punkte sammeln, bevor ihr sie sichert. Bedenkt dabei, dass Heldenautos bis zu 80 Punkte sammeln können und normale Autos bis zu 50 Punkte, ehe ihr in den Tornado fahrt. Seid nicht immer mitten im Geschehen, sondern lieber am Rande einer Rempelorgie.

Stockpile: Wie in Carnado sammelt ihr Punkte, diesmal nur durch das Verschrotten von gegnerischen Vehikeln oder einem gegnerischen Ableben. In diesem Team-Modus nutzt ihr die Punkte dazu, sie in verschiedene Säulen einzulagern. Ihr müsst jeweils mehr als das andere Team investieren, um die Säulen zu gewinnen. Es siegt das Team mit mehr eingenommenen Säulen. Achtet darauf, dass ihr die Punkte (in Form von Zahnrädern) nur zu Fuß aufsammeln könnt.

Destruction AllStars: So gelingt euch der perfekte Einstieg ins PS5-Game – Guide (Lösung)
© Sony Interactive Entertainment/Lucid Games

Fahrer kennenlernen im Übungsmodus im Arcade-Modus vorbereiten

Jeder der 16 Fahrer besitzt einzigartige Fähigkeiten (Breaker) und ein spezielles Heldenfahrzeug, das mit eigenen Features daherkommt. Im Übungsmodus könnt ihr euch damit vertraut machen und den besten Fahrer für euren Spielstil wählen.

Im Übungsmodus oder im Arcade-Modus könnt ihr euch in Ruhe mit dem Gameplay und dem Fahrer vertraut machen, bevor es in die Online-Wettkämpfe geht. Dadurch könnt ihr herausfinden, wie sich die Breaker taktisch klug einsetzen lassen.

Destruction AllStarsDestruction AllStars im Test: Unterhaltsame Karren-Zerstörung auf der PS5

Setzt die Spezialfertigkeiten ein

Die Breaker und Heldenfahrzeuge sind eure Trumpfwaffe und sollten oft eingesetzt werden. Vergesst also nicht, die Kristalle zu sammeln, die euer Heldenauto freischalten, damit ihr von den Special Features wie dem Schredder Gebrauch machen könnt.

Mit aktiviertem Breaker ist euer Held schneller und kann Doppelsprünge ausführen. Dadurch sammelt ihr schneller Kristalle oder könnt höher gelegene Plattformen erreichen.

Zudem lohnt es sich die Power-Ups zu sammeln, die vereinzelt in der Arena gesichtet werden können. Sie bescheren euch zeitweise Boni wie doppelte Punkte oder noch mehr Kristalle.

Gutes Ausweichen ist eure Lebensversicherung

Gerade zu Fuß seid ihr sehr anfällig für gegnerische Angriffe. Seid ihr kurz davor von einem anderen Fahrzeug erfasst zu werden, wird euch das mit einem Signal über dem Kopf des Helden angezeigt. Ignoriert das nicht und weicht sofort durch Springen aus.

Im Auto könnt ihr die Ramm-Manöver auch zum Ausweichen nutzen. Dafür eignet sich das seitliche Rammen hervorragend, wenn ein Auto von vorne oder hinten auf euch zurast. Das wird euch häufig einen Totalschaden ersparen.

Aber Vorsicht: Nach einer Ramme muss erst ein Cooldown abgewartet werden, um das gleiche Manöver erneut auszuführen. Setzt sie also taktisch klug ein.

Destruction AllStars PS5 Fahrer Helden
© Sony Interactive Entertainment/Lucid Games

Gegnerische Autos übernehmen und verschrotten

Seid ihr zu Fuß unterwegs, könnt ihr auf gegnerische Autos springen. Folgt dann schnell den Anweisungen auf dem Bildschirm und drückt die richtigen Tasten, bevor ihr abgeschüttelt werdet. Seid ihr erfolgreich, werdet ihr die Wahl haben, das Auto zu übernehmen oder sofort zu verschrotten. Nutzt diese Fähigkeit aus, wenn sich die Möglichkeit bietet.

Seid nicht vorsichtig, denn es gibt genug Autos

Euer Auto kann nach wenigen Stößen leicht zu Metallschrott verarbeitet werden. Ihr solltet aber nicht vorsichtig fahren und darauf achten, den Wagen heil zu lassen. Immerhin könnt ihr per Knopfdruck aus dem Wagen springen und euch direkt ein anderes Auto schnappen. Schafft ihr das richtige Timing, dann könnt ihr aus dem beschädigten Fahrzeug springen und direkt einen Neuwagen aus der Luft übernehmen, die auf einer der schwebenden Plattformen stehen. So geht euch keine Zeit flöten und ihr könnt euch sofort wieder ins Geschehen stürzen.

Ihr solltet nur darauf aufpassen, nicht die Lebensdauer des Autos auszumerzen. Also lieber früher das Fahrzeug aufgeben und ein neues übernehmen, als verschrottet zu werden und dem Gegner Punkte zu schenken. Es stehen immerhin genug Autos in der Arena und es spawnen noch Weitere.

Es gibt drei Arten von Autos (die keine Heldenfahrzeuge sind). Sie unterscheiden sich in Geschwindigkeit, Fahrverhalten und Widerstandsfähigkeit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Destruction AllStars

Destruction Allstars PS5 Rest Review Destruction AllStars im Test: Unterhaltsame Karren-Zerstörung auf der PS5 Destruction AllStars Destruction AllStars: Mitspieler schreien euch durch den Controller der PS5 an, so schaltet ihr den Sprachchat ab PS5 Destruction AllStars PS Plus Februar 2021 Destruction AllStars kein PS5-Launchtitel mehr, dafür PS Plus-Spiel im Februar
Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Haus Beneviento – Tür mit Siegel, Angie finden, W870 TAC, Schlüssel des Geigenbauers – Lösung 8 Resident Evil 8 - Alle Schätze Resident Evil 8: Alle acht Schätze und wie ihr sie erreichen könnt (Fundorte) – Lösung Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Stausee – GM 79, Bootsschlüssel, Kurbel, Kampf gegen Moreau, M1851 Wolfsbane – Lösung 9 Resident Evil 8 - Alle Waffen Resident Evil 8: Alle Waffen und Waffenzubehör – Fundorte und Voraussetzungen (Lösung)
Battlefield 6 Ankündigung Battlefield 6: Wir wissen jetzt, wann das Spiel offiziell vorgestellt wird! Resident Evil 8 - Lösung Resident Evil 8 – Schloss Dimitrescu: Abschnitt 2 – Halle des Krieges, Ehrengemach, Badehaus – Lösung 4 Resident Evil 9 Resident Evil 9 – Steht die Hauptfigur schon fest? Animal Crossing New Horizons Insel Erweiterung Animal Crossing: Wird die New Horizons-Insel mit dem nächsten Update erweitert? HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K Resident Evil 8 Village Komplettlösung Resident Evil 8: Komplettlösung – Hilfe: Alle Rätsel komplett gelöst MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS