PLAYCENTRAL NEWS Death Stranding

Death Stranding: Emma Stone – Gerücht war ein Fake

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.03.2017 10:15 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Einem aktuellen Gerücht zufolge wird die Schauspielerin Emma Stone eine Rolle in Hideo Kojimas Death Stranding erhalten. Ein ihr ähnelnder Charakter wurde im Rahmen eines angeblichen Leaks gezeigt.

Wenig überraschend ist das unten detailliert beschrieben Gerücht nicht wahr. Das Bild, das angeblich Emma Stone zeigt, stammt in Wahrheit von einer Cosplayerin des Kanals Glam&Gore.

Das Video könnt ihr euch hier ansehen:

Bisherige News vom 27. März

Zu viel Hoffnung sollte nicht in dieses Gerücht gesteckt werden, spannend ist es dennoch. Ein von angeblichen Leakern verbreitetes Bild zeigt scheinbar die Schauspielerin Emma Stone in einem Setting, das dem von Death Stranding stark ähnelt.

Auf dem Bild ist nur ein kleiner Teil der Stone ähnelnden Protagonistin zu sehen, die ein im Militär übliches Outfit trägt. Auf dem rechten Auge sind dieselben Spuren schwarzer Tränen zu sehen wie bei Mads Mikkelsen, der ebenfalls in Death Stranding mitspielt.

Death StrandingDeath Stranding: Handlung womöglich geleakt – Vorsicht: SPOILER

Emma Stone mit Rolle in Death Stranding?

Das Gerücht ist selbstverständlich mit äußerster Vorsicht zu genießen. Bislang gab es noch keine Anzeichen darauf, dass Stone von Entwickler Hideo Kojima in den Cast für Death Stranding berufen wurde.

Eine Rolle in einem Videospiele wäre für Emma Stone zumindest nichts neues. Im Open-World-Titel Sleeping Dogs spielte sie die Rolle von Amanda Cartwright.

Schon jetzt sichern: Schnappt euch Death Stranding für PS4!*

Dragon Ball Super: Super Hero – Anime-Kinofilm spielt kurz vor dem DBZ-Ende! Pokémon Karmesin Purpur Guide Champ Nemila Pokémon Karmesin & Purpur: So besiegt ihr Champ Nemila Pokémon Karmesin Purpur Top 4 Top-Champ Pokémon Karmesin & Purpur: So gewinnt ihr gegen die Top 4 und den Top-Champ Marvels Guardians of the Galaxy 3: Erster Trailer stellt neuen Gegenspieler Adam Warlock vor
Friendly Fire 8 im Starfield Look Starfield ist der Hauptsponsor von Friendly Fire 8, morgen geht’s los Indiana Jones Bethesda Todd Howard nennt Bethesdas Indiana-Jones-Spiel einen Liebesbrief an Indy Die Ringe der Macht Staffel 2: Neuer Ada-Darsteller und weitere Neuzugänge bestätigt Pokémon Karmesin Purpur Pokémon Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich „für die Unannehmlichkeiten“ God of War Ragnarök God of War Ragnarök: So besiegt ihr Walkürenkönigin Gna (Lösung) Indiana Jones 5: Erster Trailer mit einem verjüngten Harrison Ford ist da! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS