PLAYCENTRAL NEWS Dead by Daylight

Dead by Daylight: So überlebt ihr den Deathslinger!

Von Cynthia Weißflog - News vom 16.03.2020 15:09 Uhr
© Behaviour Interactive

Der Todesbote (Deathslinger) nimmt seinen Namen ziemlich ernst. Der neue Killer hat seit kurzem mit dem neuen DLC Chains of Hate in den asymmetrischen Horrortitel Dead by Daylight gefunden. Seither macht er mit seinen Fähigkeiten so einigen Survivorn das Leben schwer.

Wie ihr gegen den kettenschießenden Kopfgeldjäger trotzdem einen Sieg erringen könnt, erklären wir euch in den folgenden Ratschlägen.

Dead by Daylight: Tipps gegen den Deathslinger

Mit dem Deathslinger hat gemeinsam mit der Überlebenden Zarina Kassir und der Map Dead Dawg Saloon nach langer Zeit wieder ein Killer ins Spiel gefunden, der einigen die Freude an „Dead by Daylight“ zurückbringt. Gleichzeitig jagt er so einigen Survivorn eine Heidenangst ein, denn der machtvolle Todesbote hat es bei richtiger Spielweise wirklich in sich.

Dead by DaylightDead by Daylight – Chains of Hate: Release-Datum des neuen Kapitels steht fest

Mit seiner Harpunenwaffe verschießt der Deathslinger einen Speer mit einer Kette, die die Überlebenden, ähnlich wie die Axt der Jägerin oder die Flaschen des Clowns, aus der Ferne treffen kann. Der Wildwest-Killer kann seine Opfer mit seiner Waffe jedoch zusätzlich zu sich heranziehen.

Wie geht man nun also gegen den Deathslinger vor, um sich vor seinen tödlichen Angriffen zu schützen?

  • Meidet offene Areale: Eigentlich sollte dieser Rat bei allen Gegnern, denen Ferngeschosse als zusätzliche Waffe dienen, berücksichtig werden. So auch bei dem Todesboten. Hat der Killer freie Schussbahn, ist die Wahrscheinlichkeit von seinem Hybridgewehr getroffen zu werden weitaus höher. Bringt also besser einige geschlossene Objekte zwischen euch und den Kopfgeldjäger – und schlagt Haken.
  • Brecht die Ketten: Seid ihr doch von dem Deathslinger erwischt worden und seid eng von der Kette umschlungen, könnt ihr euch immer noch von dem Todesgriff befreien. Dafür müsst ihr lediglich ein Objekt zwischen euch und den Deathslinger bringen und euch ordentlich wehren. Der Überlebende leidet nach erfolgreicher Befreiung jedoch unter dem Status Tiefe Wunde. Trotzdem ist die Zerbrechlichkeit der Kette die größte Schwäche des Todesboten und sollte entsprechend ausgenutzt werden.
  • Spielt zusammen: Ja, dieser Rat ist wohl eher schwierig umzusetzen, wenn man nicht gerade mit Freunden in einer vorgefertigten Lobby spielt, aber er ist dennoch wichtig. Denn auch ein mutiger Überlebender kann sich zwischen den Todesboten und euch werfen, um die Kette zu zerstören. Anschließend benötigt der Killer standardmäßig 2,75 Sekunden, um seine Kette wieder aufzurollen und neu auswerfen zu können. Ihr hättet also die Chance beide zu flüchten oder den Killer auf den unverwundeten Survivor zu lenken.
  • Geratet nicht in Panik: Wir wissen, dieser Tipp ist einfacher gesagt als umgesetzt, aber gerade bei einem Killer, der euch auch aus einer Entfernung von 18 Metern attackieren kann, ist ein kühles Köpfchen gefragt. Hier müsst ihr kluge Laufwege wählen, die dem Deathslinger freie Sicht und Schussbahn verwehren. Macht euch also mit den Maps und den darauf platzierten Gegenständen noch ein wenig vertrauter – grundsätzlich eine Universalregel, die in „Dead by Daylight“ Anwendung finden sollte.
  • Kennt seine Perks und Add-ons: Macht euch mit den individuellen Vorteilen und Fähigkeiten des Todesboten vertraut und behaltet im Hinterkopf, dass diese zu Beginn von vielen Spielern bevorzugt genutzt werden. Hier könnt ihr noch einmal nachlesen, welche Fähigkeiten der Deathslinger besitzt. Und bedenkt stets: Mit Add-ons kann der Deathslinger Vorgänge beschleunigen und verkürzen. Seid also gewahr.
  • Spielt den Killer selbst: Auch wenn ihr primär in die Rolle des Survivors schlüpft, empfehlen wir euch den Deathslinger selbst einmal zu spielen. Wenn ihr wisst, wie der Killer gespielt werden muss, um überhaupt einen Sieg erringen zu können, erleichtert ihr euch die Arbeit als Überlebender enorm. Denn so könnt ihr euren Gegner und seine Fähigkeit viel besser einschätzen.

Solltet ihr noch weitere Ideen haben, wie man sich gegen den Killer verteidigen kann, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen. Wollt ihr mehr zu „Dead by Daylight“ und die zukünftigen Änderungen erfahren, besucht einfach unsere Themenseite.

KOMMENTARE

News & Videos zu Dead by Daylight

Dead by Daylight – Chains of Hate: Release-Datum des neuen Kapitels steht fest Killer können in Dead by Daylight bald Wände einreißen Neuer Killer für Dead by Daylight – Der Deathslinger schwingt hasserfüllte Ketten Dead by Daylight: Spielern, die ein Match frühzeitig verlassen, winken nun Strafen Dead by Daylight Dead by Daylight: Keine Ränge mehr: So verändern sich Rangsystem und Matchmaking Dead by Daylight: Das neue Event Scarlet Swarm zum Chinesischen Neujahrsfest hat begonnen
Dead by Daylight Horror PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
KAUFEN
Bist du ein Zelda-Experte? Teste dein Breath of the Wild-Wissen! Nintendo Switch: eShop down – Fehler-Code: 2811-7503 Xbox Series X: Microsoft stellt den Controller offiziell vor Animal Crossing: New Horizons erhält von der Presse sehr gute Wertungen
PS5: Sony kündigt Systemvorstellung für morgen an CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner Harry Potter-Quiz: 20 magische Fragen zur Zauberwelt Coronavirus: Alle abgesagten und verschobenen Termine, Events und Messen im Gaming-Bereich Nach Darkmode: Kontroverses Feature soll WhatsApp komplett verändern Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS