PLAYCENTRAL NEWS Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4: Zum Abschluss der Blackout-Beta Testlauf mit 100 Spielern

Von Ben Brüninghaus - News vom 18.09.2018 07:59 Uhr

Keine Beta ist frei von Fehlern, so auch nicht Call of Duty: Black Ops 4 oder genauer gesagt die Beta vom Battle-Royale-Modus Blackout. Doch die Entwickler haben die wichtigsten Fehler erkannt, zusammengefasst und geben einen kleinen Überblick, woran sie gerade arbeiten. Zum Abschluss der Closed-Beta gab es zudem testweise 100 Spieler auf den Servern!

Update: Treyarch hat scheinbar versucht, die Umgebung der Closed-Beta zum Battle-Royale-Modus Blackout bestmöglich für alle Szenarien zu nutzen. Auf die letzten Meter gab es deshalb noch eine kleine Anpassung bezüglich der Spieleranzahl. Die Closed-Beta wurde um zwei Stunden verlängert und die Zahl der Spieler pro Runde in der Zeit auf 100 angehoben. Mittlerweile sind die Pforten via BattleNet-Launcher zu Call of Duty: Black Ops 4 jedoch wieder geschlossen. Womöglich werden die Entwickler mit 100 Spielern in die Vollversion durchstarten, aber das ist noch nicht final bestätigt worden.  

Originalmeldung: Während der aktuellen Closed-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 kam es bei einigen Spielern zu diversen Problemen mit dem Battle-Royale-Modus Blackout. Es kam zu Abstürzen des Spiels und in anderen Fällen startete es gar nicht erst. Treyarch hat sich bereits zu den Schwierigkeiten zu Wort gemeldet.

Call of Duty: Black Ops 4Call of Duty: Black Ops 4: So groß ist die Battle-Royale-Karte!

Auf Reddit äußerten sich die Entwickler dahingehend, dass es mehr als eine Handvoll an Gründen für die Crashes und damit verbundenen Fehler gab, die das Spiel gar nicht erst starten ließen oder zum Absturz führten. Doch diese seien laut Aussagen bereits behoben. Falls ihr mit diesen Problemen zu Kämpfen hattet, gibt es hier schon einmal grünes Licht für die Vollversion.

Weiter geht es mit Aim-Assist-Tracking. Spieler sollen ein Aim-Assist-Problem erfahren haben, das sich auf das Fadenkreuz auswirkt. Es soll die Feinde durch harte Oberflächen hindurch im Visier behalten. Hier wird noch ermittelt, wodurch die Probleme in Kraft treten. Beim Abflug mit dem Wingsuit gibt es ebenfalls Schwierigkeiten, denn vereinzelt stirbt der Charakter nach dem Absprung aus dem Helikopter. Ferner gab noch einige Invite-Probleme auf der Xbox One. Hier wird ebenfalls noch dran gearbeitet.

88 Spieler auf dem PC und Xbox One

Weniger negativ ist die Anpassung der Spielerzahl. Die Anzahl der Spieler pro Runde betrug zum Start der Closed-Beta auf dem PC und der Xbox One ganze 80. Die Entwickler konnten sie jedoch genauso wie auf der PlayStation 4 anpassen und ab sofort starten 88 Spieler in eine Runde Blackout! 

Nicht mehr lange, dann können die wartenden Fans mit der Vollversion von Call of Duty: Black Ops 4 – und somit auch dem Battle-Royale-Modus Blackout – durchstarten, am 12. Oktober 2018 ist der offizielle Release! 

Alle Infos zur Blackout-Beta gibt's hier:

Call of Duty: Black Ops 4Call of Duty: Black Ops 4: Blackout-Beta startet heute auf dem PC und der Xbox One

News & Videos zu Call of Duty: Black Ops 4

Call of Duty: Black Ops 4: Miserable Arbeitsbedingung bei der Entwicklung des Spiels Call of Duty: Black Ops 4: Neue Blackout-Karte jetzt auf PC und Xbox One verfügbar Call of Duty: Black Ops 4: Neue Blackout-Karte ab sofort auf der PlayStation 4 verfügbar Call of Duty: Black Ops 4: Blackout-Map wird überarbeitet Call of Duty: Black Ops 4: Blackout-Spielmodus “Ambush“ geleakt und bestätigt Call of Duty: Black Ops 4: Zeitbegrenzter Modus lässt Spieler in Blackout respawnen
Call of Duty: Black Ops 4 Ego-Shooter PC, PS4, Xbox One
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Treyarch
KAUFEN
Animal Crossing New Horizons Update Sommer Tauchen Animal Crossing: New Horizons-Update 1.3.0 ist da und bringt Tauchen, Meerestiere und neue Gegenstände Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Mai 2020 The Witcher Netflix Serie The Witcher 3 Ciri The Witcher: In Staffel 2 soll Ciri allmählich zu der werden, die wir aus The Witcher 3 kennen
Cyberpunk 2077 GTA-Style Entwickler legen nahe Cyberpunk 2077 nicht wie GTA zu spielen Animal Crossing New Horizons Taucherbrille und Schnorchel Animal Crossing: New Horizons – Tauchanzug, Brille und Schnorchel freischalten, so geht’s! Fallout Amazon Serie Fallout erhält seine eigene Amazon-Serie und wird von Westworld-Machern produziert Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: New Horizons – Alle neuen Fische und Insekten im Juli MediaMarkt Gaming Angebote Switch Oculus MediaMarkt: Hammer Gaming-Angebote mit Nintendo Switch zum Tiefpreis! PS5 Vorbestellen Preorder 2 PS5 vorbestellen: Alle Infos und Fragen zur Preorder der PlayStation 5 MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS