PLAYCENTRAL NEWS Allgemein

Allgemein: Letzter Knall: „The Big Bang Theory“ endet nach zwölfter Staffel

Von Lucas Grunwitz - News vom 23.08.2018 16:33 Uhr

Die einen wird es freuen, die anderen werden der Serie nachtrauern: „The Big Bang Theory“ endet mit der zwölften Staffel. Inoffizieller Grund ist der Wunsch des Darstellers Jim Parsons aus der Serie auszusteigen.

„The Big Bang Theory“ hat polarisiert

Kaum eine Serie unserer Zeit hat derart polarisiert wie „The Big Bang Theory“. Manch einer konnte den Humor nicht einmal eine Folge lang ertragen, die anderen würden sich am liebsten die x-te Wiederholung auf ProSieben reinziehen. Nun kommt es aber, wie es kommen musste: Mit der zwölften Staffel wird die Serie rund um die Nerds ihr wohlverdientes Ende finden.
Bereits in den letzten Staffeln waren diverse Stimmen laut geworden, die das „in die Länge ziehen“ der Serie kritisiert hatten. Wiederum anderen fiel negativ auf, dass sich die Serie nicht mehr so wirklich um „Nerds“ drehte. Nichtsdestotrotz sprachen die Quoten eine komplett andere Sprache und verzeichneten im Schnitt 18 Millionen Zuschauer pro neuer Folgenausstrahlungen in den USA.

AllgemeinAllgemein: Animationsflut: Simpsons 2 in Arbeit sowie Filme zu Family Guy und Bob’s Burgers

Wollte Jim Parsons nicht mehr?

In offizieller Sprache ist der Grund für den Abschied eine Kombination aus anfallenden Kosten und Kreativität. Die Köpfe hinter der Serie seien mindestens genauso daran interessiert die Serie zu einem würdigen Ende zu führen. Gleichzeitig würde eine weitere Verlängerung der Serie erneute – anstrengende – Verhandlungen mit den Darstellern und der Crew mit sich ziehen. Die Darsteller konnten bereits jetzt teilweise eine Millionen US-Dollar pro Folge einstreichen – eine erneute Verlängerung hätte die Gage womöglich noch weiter in die Höhe getrieben.
Darüber hinaus will ein Online-Magazin herausgefunden haben, dass bei Jim Parsons schlichtweg die Luft raus ist. Bereits in der jüngeren Vergangenheit hatte der Schauspieler offen zugegeben, dass er für den Abschied von Sheldon Cooper bereit ist. Mit Jim Parsons Abgang haben dann wohl alle Beteiligten eingesehen, dass eine Fortführung der Serie nicht zielführend ist und dementsprechend die Notreißleine gezogen. Die Ausstrahlung der letzten Staffel beginnt in den USA bereits am 24. September.

News & Videos zu Allgemein

Warner Bros Games Warner Bros. plant hoch budgetiertes Free-2-Play-Spiel Von Star Wars bis Skyrim: Die witzigsten Memes und Moddings mit Bernie Sanders Koei Tecmo Hacking Cyberattacken gegen Koei Tecmo halten an, sämtliche Webseiten offline (Update) Black Weeks HP Store Cyber Week Deals im HP Store: Gaming-Notebook Omen 15 günstiger mit Rabattcode Obi-Wans Lichtschwert, Alien-Kostüm und mehr bietet exklusive Online-Auktion Power Rangers erhält erneut ein Reboot: Neue Filme und Serien sind geplant
Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) Twitch erfolgreichster Streamer der Welt Subscriber Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Januar 2021
Bist du ein Zelda-Experte? Teste dein Breath of the Wild-Wissen! CS:GO – 20 Fragen zum Taktik-Shooter: Das Quiz für echte Kenner Quiz: Bist du ein echter The Last of Us-Experte? Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders? PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS