PLAYCENTRAL NEWS Alan Wake 2

Alan Wake 2: Remedy Entertainment arbeitet angeblich gemeinsam mit Epic Games an einem Nachfolger

Von Patrik Hasberg - News vom 01.04.2021 09:56 Uhr
Alan Wake 2
© Microsoft/Remedy Entertainment

Bereits seit vielen Jahren warten Fans auf einen Nachfolger zu dem Survival-Horror-Shooter Alan Wake, der im Mai 2010 in Europa für die Xbox 360 veröffentlicht wurde. Der Psychological Thriller wurde von dem finnischen Studio Remedy Entertainment entwickelt und von Microsoft veröffentlicht. Die Inspiration hinter dem Action-Adventure sind verschiedene Fernsehserien wie „Twin Peaks“, „24“, „Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI“ aber auch einige Werke von Stephen King. Wie es um einen Nachfolger steht, ist bis heute nicht offiziell kommuniziert worden.

Alan Wake 2: Befindet sich ein Prequel in der Entwicklung?

In den vergangenen Jahren gab es dafür aber zahlreiche Gerüchte um ein potenzielles Prequel. Doch nun gibt es frische Hoffnung für alle Fans. Der Journalist Jeff Grubb hat kürzlich in einem Livestream den folgenden Satz geäußert:

„Ich habe gehört, dass Remedy Alan Wake 2 gemeinsam mit Epic entwickeln wird.“

https://twitter.com/Nibellion/status/1377312988990955524

So solle es einen „Bieterkrieg“ um „Alan Wake 2“ gegeben haben, den Epic Games letztendlich für sich entscheiden konnte. Es scheint also, dass zukünftig ein Nachfolger erscheinen könnte.

Wir vermuten, dass ein „Alan Wake 2“ primär für die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X/S sowie den PC entwickelt wird. Remedy Entertainment gab vor einiger Zeit bekannt, derzeit an gleich fünf neuen Projekten zu arbeiten. Außerdem durfte sich der Entwickler im vergangenen Jahr dank Control über ein Rekordjahr freuen. Eine offizielle Stellungnahme zu dem aktuellen Thema gibt es seitens Remedy bislang nicht.

© Microsoft/ Remedy Entertainment

Laut des Journalisten seien die Pläne von Epic, neue Spiele auf diese Weise zu finanzieren, eine Reaktion auf die Kritik an ihrer früheren Strategie, exklusive Vertriebsrechte für Spiele zu erwerben, die bereits kurz vor der Veröffentlichung standen. Ein Titel wie „Alan Wake 2“ würde also lediglich durch das Einsteigen von Epic Games überhaupt erst realisiert werden. Dadurch hätte der Publisher eine gute Erklärung dafür, weshalb das Action-Adventure zum Release exklusiv im Epic Games Store erhältlich sein wird.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Alan Wake 2 Survival-Horror PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Epic Games
KAUFEN
Hogwarts Legacy bekommt mit Sirona Ryan die erste trans Figur im Harry Potter-Universum. In Hogwarts Legacy gibt’s eine trans Person, aber ihr Name sorgt für Kritik Hogwarts Legacy Unverzeihliche Flüche: Avada Kedavra und mehr freischalten in Hogwarts Legacy Aussehen ändern in Hogwarts Legacy: Wie kann ich mir die Haare schneiden? Hogwarts Legacy: Guide zum Tür-Rätsel, magische Türen, versiegelter Durchgang, Tiersymbole (Lösung) Hogwarts Legacy: Tür-Rätsel in Hogwarts – So ergeben die Fragezeichen, Tiersymbole und Zahlen einen Sinn (Lösung)
The Last of Us_Henry The Last of Us: Wer sind Henry und Sam in der Serie? Hogwarts Legacy: Preview Hogwarts Legacy: Sichert euch diese 5 Gratis-Items mit Twitch-Drops! Zauberpflanzen in Hogwarts Legacy – Rezepte, Zutaten und Tipps fürs Züchten Hogwarts Legacy - neuen Charakter erstellen - Neustart Hogwarts Legacy – Mehrere Spielstände anlegen, geht das? Hogwarts Legacy: Merlins Prüfungen abschließen, so geht´s (Fundorte, Lösung, Guide) Merlins Prüfungen in Hogwarts Legacy finden & abschließen für mehr Ausrüstungsplatz Hogwarts Legacy - Komplettlösung Hogwarts Legacy: Komplettlösung & Guides mit Tipps MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x