PLAYCENTRAL NEWS A Year of Rain

A Year of Rain: Entwicklung offiziell eingestellt, Umstellung auf ein Peer-to-Peer-System

Von Patrik Hasberg - News vom 09.02.2020 10:48 Uhr
© Daedalic Entertainment

Die Entwicklung des Echtzeit-Strategiespiels „A Year of Rain“ ist vor wenigen Tagen nach nur drei Monaten im Early Access offiziell eingestellt worden. Lediglich ein letztes Update gab es noch, um den Multiplayer auf ein Peer-to-Peer-System umzustellen.

Ende Januar erschien mit Warcraft 3: Reforged die von Blizzard versprochene Remaster-Version, auf die viele Fans bereits ungeduldig gewartet hatten. Die Versprechen bei der offiziellen Ankündigung waren groß, letztendlich enttäuschte das Echtzeit-Strategiespiel aber in vielerlei Punkten und ließ enttäuschte und verärgerte Spieler zurück.

Warcraft 3: ReforgedWarcraft 3: Reforged: Fans erzürnt: Irreführendes Marketing überschattet Release

Der Fall A Year of Rain

Einen nicht nur schlechten Start hatte das Team-RTS  A Year of Rain von Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment, das am 6. November 2019 in den Early Access startete. Am vergangenen Dienstag teilte das Entwicklerteam der Community überraschend mit, dass die zukünftigen Pläne aufgegeben und die Server heruntergefahren werden müssten, da die Spielerzahlen und damit die finanziellen Mittel fehlten, um den Titel weiter zu unterstützen.

„Wir haben uns entschieden, die aktive Entwicklung von A Year Of Rain auf Eis zu legen und die laufenden Kosten zu minimieren, indem wir die offiziellen Spielserver mit einem neuen P2P-System ersetzen. Ihr könnt weiterhin Multiplayer-Spiele spielen, indem ihr eine Lobby öffnet, der andere beitreten können, aber es wird kein automatisches Matchmaking mehr geben.“

Leider, auch wenn dies auf der emotionalen, persönlichen Seite mehr war, als wir je hätten verlangen können – hat uns die niedrige Spielerzahl, die ihr alle selbst erlebt hat, stark zugesetzt (Wir erreichten weniger als 5000 Spieler weltweit). Wir bedauern es zutiefst, wenn sich jemand durch den von uns notwendigerweise eingeschlagenen Weg enttäuscht fühlt oder fühlen wird. Aber wir sind ein unabhängiges Studio mit begrenzten Ressourcen.

Weshalb in dem Beitrag die Rede von einem unabhängigen Studio die Rede ist, obwohl als Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment verantwortlich ist, kann von uns nicht ganz nachvollzogen werden.

A Year of RainA Year of Rain: Holpriger Start: Die Evolution von WarCraft im Early-Access-Test

Spieler können weiterhin den Mehrspielermodus ausprobieren. Das letzte Update hat allerdings das Matchmaking-System gegen ein P2P-System ausgetauscht. Ranglisten und Spielerstatistiken sind damit ebenfalls verloren gegangen. Die geplante Aktualisierung der Wegfindung wurde gestrichen. Dafür gibt es einen neuen Modus zusammen mit neuen Karten. Das Team warnt jedoch, dass dieser noch nicht völlig poliert sei.+

Am Ende des Beitrags auf Steam bedankt sich der Entwickler für die Untersützung der Spieler:

„Vielen Dank für eure unbändige Unterstützung seit der Veröffentlichung. Ihr habt uns die nötige Kraft gegeben, mit dieser sehr schmerzhaften aber notwendigen Entscheidung fertig zu werden. Hoffentlich haben wir das mit der speziellen Art und Weise, wie wir mit den unglücklichen Umständen umgehen, wieder gutgemacht.“

© Daedalic Entertainment

KOMMENTARE

News & Videos zu A Year of Rain

A Year of Rain: Holpriger Start: Die Evolution von WarCraft im Early-Access-Test A Year of Rain: Entwickler Daedalic spricht im Exklusiv-Interview über Besonderheiten des neuen RTS A Year of Rain: Eine Prise Warcraft aus deutschen Landen – Preview A Year of Rain: Daedalic stellt Einheiten und Gebäude von Haus Rupah vor A Year of Rain: Daedalic möchte dem Echtzeit-Strategie-Genre neues Leben einhauchen
Epic Games Store Gratis-Spiele Epic Games Store: Neues Gratis-Spiel bekannt, es wird knifflig! whatsapp nachrichten löschen verschwinden WhatsApp: Neue Test-Funktion bietet nun Countdown bei Profilbilder Resident Evil 3: Das sind alle Upgrades für die Waffen MediaMarkt – Oster-Angebote: Gratisprodukte abstauben!
Black Widow wird auf November verschoben. Black Widow im November: Disney schiebt gesamten MCU-Plan nach hinten GTA Online: Rockstar verschenkt 500.000 GTA-Dollar Final Fantasy 7 Remake im Test: Umwerfende Neuinszenierung eines Gaming-Meilensteins Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im März 2020 Resident Evil 8 soll laut Insider 2021 erscheinen Apex Legends Apex Legends: Duo-Modus und Kings Canyon jetzt dauerhaft, inklusive Bloodhound-Event MEHR NEWS LADEN

TRENDS

Cyberpunk 2077Rollenspiel
Cyberpunk 2077
The Last of Us 2Action-Adventure
The Last of Us 2
Resident Evil 3Survival-Horror
Resident Evil 3
Final Fantasy 7 RemakeAction-RPG
Final Fantasy 7 Remake
Pokémon Schwert und SchildRollenspiel
Pokémon Schwert und Schild
Zelda: Breath of the Wild 2Rollenspiel
Zelda: Breath of the Wild 2
GTA 6Open-World-Action
GTA 6
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS