Daniel Busch - News vom 28.04.2020 12:30 Uhr

Zelda: Breath of the Wild 2 – So würde der neue Teil im Link’s Awakening-Stil aussehen!

„Breath of the Wild 2“ meets „Link’s Awakening“: Ein Fan zeigt, wie der kommende Zelda-Titel mit einem ganz anderen Grafikstil aussehen würde. In dem Diorama-Look vom „Link’s Awakening“-Remake wirkt das Spiel direkt ganz anders.

Bis wir weiteres offizielles Material zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 sehen werden, dürften noch einige Monate vergehen. Derweil hat sich ein Fan die Mühe gemacht und zeigt, wie die kommende Fortsetzung im Stil vom Link’s Awakening-Remake aussehen würde. Und das Ergebnis ist erstaunlich.

Zelda: Breath of the Wild 2Zelda: Breath of the Wild 2: Könnte das Spiel schon 2020 erscheinen?

Breath of the Wild 2 mal ganz anders

„The Legend of Zelda: Link’s Awakening“ ist eine Neuauflage des gleichnamigen Game Boy-Klassikers. Im September 2019 für die Nintendo Switch erschienen, trumpft es vor allem mit einem sehr eigenwilligen Grafikstil auf, der in einem großen Kontrast zum ebenfalls für die Nintendo Switch veröffentlichten und etwas realistischer angehauchten Breath of the Wild steht.

Nintendo hat sich bei dem Remake nämlich für einen niedlichen Diorama-Look entschieden. Und genau diesen Look hat der Fan Stephen J. Plant nun auf „The Legend Breath of the Wild 2“ übertragen. Mit Blender erstellt er einige sehr interessante Bilder.

Auf einmal wirkt das Sequel doch nicht mehr so düster, wie von Producer Eiji Aonuma versprochen. Aber es sieht nach wie vor nach einem Zelda-Spiel aus, das Nintendo wirklich veröffentlicht haben könnte.

Zelda: Breath of the Wild 2

Zelda: Breath of the Wild 2

INFOS NEWS GUIDES BILDER
Quelle: Twitter - Stephen J. Plant
Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.

Mehr News & Videos

Zur Startseite
TEILE DIESE NEWS