PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: Gnomenlauf erhält Unterstützung von Blizzard

Von Andre Holt - News vom 04.05.2017 12:06 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Seit 2010 findet das jährliche 'Running of the Gnomes' statt. Die von Spielern organisierte Veranstaltung dient dem Kampf gegen Brustkrebs. Jetzt wird das Event von Blizzard mit zusätzlichen Inhalten wie einer markierten Rennstrecke und einer jubelnden Meute belohnt.

Schon in den frühen 2000ern trafen sich ein Haufen Gnome in dem Onlinespiel Everquest, um gemeinsam an einem Marathon teilzunehmen. Die Low Level-Charaktere rannten dabei durch die unterschiedlichsten Gebiete und bewiesen, dass man in der Masse auch die schlimmsten Gefahren überstehen kann – oder eben nicht.

PUBGPUBG: Mehr als 2 Millionen verkaufte Versionen und Charity-Event

Der kompetitive Lauf, der eigentlich aus reiner Langeweile entstanden ist, entwickelte sich im Laufe der Jahre immer weiter und übernahm auch Blizzards MMORPG World of Warcraft. Die US-amerikanische Gilde SeeD vom Realm Scarlet Crusade wollte aber noch weiter gehen und dem ganzen Spaß einen Zweck beimischen. So entschloss man sich 2009 mit pinken Wappenröcken umher zu laufen und für den im Oktober stattfinden Brustkrebsmonat zu werben.

Der Erfolg sprach für sich und ab 2010 fand jährlich ein offizieller Lauf statt, der mit der Zeit immer weiter wuchs. Während im ersten Jahr noch 150 Spieler an dem Marathon teilnahmen, waren es im vergangenen Jahr knapp 3000 Spieler, die gemeinsam eine Summe von 6639$ erliefen.

Auch Blizzard bekam dieses Event mit und entschloss sich nun offenbar dabei mitzumischen. So fanden Spieler jetzt auf dem Testserver eine abgesteckte Rennstrecke, an dessen Rand jubelnde NPCs stehen und die Spieler motivieren sollen. Der Lauf startet bei der Hauptstadt der Gnome und findet sein Ende in der Beuchtebucht im Schlingendorntal. Unterstützt wird der ganze Spaß durch eine Quest, die scheinbar zur Teilnahme anregen soll.

World of WarcraftWorld of Warcraft: Classic-Bosse möglicherweise mit Patch 7.2.5

Aktuell sind die Inhalte nur auf dem Testserver zu finden, dürften aber bis zum Oktober noch problemlos auf die offiziellen Server aufgespielt werden können.

Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust bekommen, einen Gnomenlauf zu starten und Geld für den guten Zweck zu sammeln. Die Strecke könnt ihr jedenfalls im untenstehenden Video schon einmal begutachten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Dead Space Remake: Z-Baller Trophäe/Erfolg freischalten (Lösung, Guide) Dead Space Remake: Z-Baller – So schafft ihr Level 6 im Zero-G-Basketball (Lösung) Dead Space Remake: So findet ihr die Peng-Trophäe (Guide, Fundort, Lösung) Dead Space Remake: Es gibt immer Peng! – So findet ihr den versteckten Peng-Schatz (Fundort) One Piece auf Netflix: Das erste Poster und ein beeindruckendes Bild sind da Master-Sicherheitsfreigabe in Dead Space Remake freischalten, so gehts!
The Last of Us The Last of Us sollte mal einen DLC über Ellies Mutter bekommen Zentrifuge schnell gelöst im Dead Space Remake, so leicht geht es! Naruto – 7 starke Fakten über Ino Yamanaka Dead Space Remake Dead Space Remake auf Metacritic – Wertungsübersicht: Das sagt die Presse zur Sci-Fi-Horror-Neuauflage Elden Ring: 9 Legendäre Waffen (Fundorte, Werte, Beschreibung), Lösung, Guide Elden Ring: Alle 9 Legendäre Waffen – Ihre Fundorte, ihre Werte (Lösung) The Last of Us Tess The Last of Us-Community trauert: Annie Wersching, Stimme und Vorbild zu Tess, stirbt an Krebsfolgen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter